Follow:
Sonstiges

letzte Wochen – reloaded #25

 
In den letzten 2 Wochen …
… getan | Plätzchen gebacken, die Themen meiner #nailsreloadedchallenge verwechselt und dadurch Zeitdruck beim Lackieren gehabt, auf dem Weihnachtsmarkt gewesen, Sport gemacht.
… gesehen | The Walking Dead (Staffel 6, FOX), Ray Donovan (Staffel 3, FOX), geschickt eingefädelt (VOX), Turmspringen (Pro7), 2 Broke Girls (Staffel 1, Amazon instant video) Die zwei Mädels sind einfach unglaublich witzig. The 100 (Staffel 2, Pro7), The Royals (Pro7). Von “The Royals” hatte ich mir mehr erhofft. Ich werde es am Mittwoch wieder sehen, weiß aber noch nicht, ob ich endgültig dabei bleiben werde.
… gelesen | viele tolle Beiträge zu meiner #nailsreloadedchallenge.
… lackiert | Essie – spin the bottle, Essie – virgin snow, Catrice – 24 The GlamoureX Factor, Anny – 222.40 really cosy (PR-Sample bzw. Gratisprodukt)
… gefreut | über den Weihnachtsmarkt-Start und den ersten Glühwein des Jahres.

… gedacht | dass es noch kälter werden könnte. Außerdem würde ich mich riesig über viel Schnee freuen, der liegen bleibt.
… gekauft | Nagellacke aus der aktuellen Essie Winter Limited Edition, Hüllen zur Aufbewahrung von Stampingschablonen bei Born Pretty Store. Die Hüllen will ich allerdings in meinen Ordner integrieren. Wie genau ich das umsetze, weiß ichnoch nicht 100%.
Meine Woche bei Instagram
Was während der Woche bei mir passiert, könnt ihr über Instagram erfahren. Ich bin dort unter @nailsreloaded.de zu finden.

Der wunderschöne ‘urban jungle’ von Essie.

Mein Design für meine #nailsreloadedchallenge zum Thema “Glitter”.

Anny – 222.40 really cosy. Aktuell limitiert in der “Luxury Mountain Resort” erhältlich (PR-Sample bzw. Gratisprodukt).
Mein Glitter-Design mit ‘really cosy’ als Basisfarbe und goldene Akzente mit Catrice – The GlamoureX Factor und Essie – summit of style.

Benutzte Nagellacke für mein Glitter-Design.
Mein Nageldesign zum Thema “tierisch wild” meiner #nailsreloadedchallenge.
Wunderschöne tierische Nageldesigns von @lilalackblog @lackvogel @lackbegeistert @lackfee_
Die Entstehung meines Leo-Designs in vier Schritten.

Nachgekauft: Essie – millionails (zum 3. Mal) und Ebelin Lippenpinsel zum Säubern meiner Nagellackränder.
Nagellacke für’s aktuelle Nageldesign: Essie – ‘apres-chic’ und ‘virgin snow’ aus der aktuellen Limited Edition.

Mein Nageldesign zum Thema “geometrisch” meiner #nailsreloadedchallenge.
Entstehung der Dreiecke in Kurz-Version: 2x auf die UberMat pinseln, trocknen lassen, in Stücke schneiden, auf den Nagel kleben.

Geometrisch frostig in silber und hellem flieder.
Nussecken backen am Sonntag. Noch bevor ich ihnen die Schokoecken verpasst habe.
Linklove
Marina von Lacquediction zeigt ein buntes Stamping mit Aquarell-Nagellacken. Gefällt mir richtig gut. Erinnert mich daran, dass ich sowas mit meinen Color Paints von OPI auch mal machen will.
Jule von lackfein erinnert mich an diese unsäglich schöne Winter Limited Edition von P2 im letzten Jahr. Sie trägt den blauen Nagellack. Da habe ich drei Nagellacke da, die ich ungemein toll finde und endlich mal hier auf dem Blog zeigen will. Auch wenn es sie nicht mehr gibt.

Außerdem habe ich fleißig eure Beiträge zu meiner #nailsreloadedchallenge gelesen. Die entsprechenden Artikel sind in den Beiträgen am Ende in den Galerien verlinkt: zum Thema “Glitter”, zum Thema “tierisch wild” und zum Thema “geometrisch” gelangt ihr über die Links.

Youtube

Auf Youtube gibt es ein neues Video von mir. Anlässlich meines Glitter-Nageldesigns zeige ich euch, wie ich den Glitter wieder von den Nägeln runter bekomme.

Kostenlos zur Verfügung gestellte Produkte sind im Text mit “PR-Sample bzw. Gratisprodukt” markiert.

Zuletzt aktualisiert am

30.11.2015

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

1 Kommentar

  • Antworten loewe138

    Ich habe gestern auch fleißig Plätzchen gebacken. Das und der Glühwein sind aber auch die einzigen Dinge, die mir am Winter gefallen! Ich bin einfach ein absolutes Sommerkind. Für mich könnten es immer mindestens 20Grad sein 😀

    Liebe Grüße, Julia

    Freitag, 4. Dezember 2015 um 15:47
  • Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere