Follow:
Sonstiges

letzte Wochen – reloaded #19

letzte Wochen - reloaded #19

In den letzten 2 Wochen …
… getan | gearbeitet, gehäkelt, Serien geschaut, mich mit Freundinnen getroffen, Klamotten und Schuhe eingekauft, Fahrradfahren gewesen. Insgesamt war viel los in den letzten beiden Wochen. Es war eine gute Mischung, nur leider musste der Blog wieder einmal hinten anstehen.
… gesehen | Bachelorette inkl. Finale. Ich finde hätte ja den Philipp und den Patrick im Finale gesehen. Dieser Alexander war mir zu undurchsichtig. Allerdings war mir bei der Konstellation klar, dass sie sich für Patrick entscheiden wird. Ich wünsche den beiden alles Gute für die Zukunft.

The 100. Ich hab die Serie direkt von Anfang an gemocht. Leider ist letzten Mittwoch die erste Staffel schon beendet, aber im Oktober geht’s weiter.

Auf Sixx geht es endlich mit zwei meiner Lieblingsserien weiter: The Vampire Diaries und Bitten laufen wieder. Außerdem bin ich nach TVD sitzen geblieben und habe noch iZombie geschaut. Die Hauptdarstellerin ist ja Bombe!

Außerdem habe ich wieder einmal The Wolf of Wallstreet geschaut. Den Film könnte ich noch oft ansehen.

… gelesen | sehr wenig. Ein bisschen Zeitschriften mal hier und da.
… lackiert | Anny – 309 life is love (tolles nude). Leider habe ich keine Fotos gemacht. Der Nagellack ist aber so schön, dass er bald wieder auf die Nägel darf. 
… gefreut | Über schöne Stunden mit lieben Menschen. Dass ich tolle Kollegen habe – liebe Grüße an dieser Stelle :). Über meine tollen weißen Adidas Superstars mit silbernen Streifen. Ich habe sie letztendlich online bestellen müssen, nachdem ich mit einem Kollegen in der Mittagspause die ganze Stadt nach diesen Schuhen durchkämmt habe.

… gedacht | Dass ich mich noch lange an einen tollen Zoobesuch im Nürnberger Tiergarten erinnern werde. Und dass ich mich endlich mal intensiver mit unserer Spiegelreflexkamera beschäftigen muss.
… gekauft | Überlack-Nachschub und den Creative Shop Stamper via hypnoticpolish.com. Kleidung, Schuhe, Nagellack: Essie – vibrant vibes (neongrün), eine Tasche.
Meine Woche bei Instagram
Was während der Woche bei mir passiert, könnt ihr über Instagram erfahren. Ich bin dort unter @nailsreloaded.de zu finden.

Leider musste ich wieder einmal Bilderklau entdecken. Betroffen ist mein weihnachtliches Nageldesign von 2010, das leider schon öfter Opfer wurde. Aus diesem Grund habe ich die Bilder einst mit einem Wasserzeichen versehen, aber offensichtlich schwirren noch immer welche ohne Wasserzeichen herum. Gefunden habe ich mein Bild bei freshideen.de. Dort gibt es eine Menge schlecht geschriebener Artikel zum Thema Nageldesign. Es scheint, als seien sämtliche Bilder nicht von denen selbst gemacht, die möglichweise Urheberrechte verletzen. Weil ich hier Inhalte dieser Website zeige, die nicht mein Bild betreffen, gebe ich ganz brav die Quelle an, die zu diesem Artikel mit all diesen Nageldesign-Bildern führt. Falls ihr dort die wahren Erschafferinnen der Designs erkennt, schreibt denen doch bitte eine Email. Ich habe auf die Schnelle in einem anderen Artikel ein Bild von Jule von lackfein gefunden und sie direkt angeschrieben.
Auf den Nägeln habe ich Wassermelonen spazieren getragen.

Ich habe wieder zum Fächerpinsel gegriffen und ein weiteres Nageldesign damit gemacht. Zum Artikel geht’s hierlang und zum Video dorthin.
Nochmal die Wassermelonen-Nägel mit den benutzten Nagellacken. Der grüne P2-Nagellack ist ein PR-Sample aus dem Jahr 2012.

Fächerpinsel-Design in Gesamtansicht mit Lieblingsuhr und Lieblingsarmband.
Meine Bestelung bei hypnoticpolish.com. Mein liebster Überlack für Nageldesigns wurde nachgekauft. Außerdem will ich mir mein eigenes Bild über den Creative Shop Stamper machen.

Nagellackige Überraschung von Maybelline New York (PR-Sample). Die Nagellacke sind ab September limitiert (Suit Style Limited Edition) erhältlich. Mir gefallen besonders die beiden vordersten Nagellacke.
Aktuelles Häkelprojekt: das Pferdchen aus dem Buch “Wollowbies”.

(PR-Samples (=Gratisprodukte) sind im Text als solche gekennzeichnet).

Zuletzt aktualisiert am

31.08.2015

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

2 Kommentare

  • Antworten Marina

    Bilderklau k.. mich auch immer wieder an. Vor allem auf Ebay. Und man muss auf Ebay nen Account haben, um die Urheberrechte einzufordern und das Bild zu sperren. Ich will mich da aber nicht anmelden.

    Dienstag, 1. September 2015 um 20:08
    • Antworten naileni

      Stimmt. Ist wirklich blöd das Ganze. Das Verständnis, was damit angerichtet wird, geht gegen Null und die Möglichkeiten das zu verfolgen sind leider auch bescheiden.

      Dienstag, 1. September 2015 um 21:02

    Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere