Follow:
Sonstiges

Neues Jahr 2013 – kurzer Rückblick über 2012

Zuallererst wünsche ich allen meinen Leserinnen und Lesern ein gutes neues Jahr 2013. 
wunderschöne weiße Amaryllis an Sylvester
In diesem Zusammenhang möchte ich einen kurzen Rückblick über mein 2012
geben. Auch in 2013 steht einiges an, das ich euch nicht vorenthalten
möchte.

2012:
Lernen fürs Examen, 2 harte Prüfungswochen, endloses Warten auf Ergebnisse, Studium beendet und angefangen zu arbeiten. Es fühlt sich an, als sei in 2012 nichts anderes gewesen, da es einfach sehr viel Zeit verschlungen hat und ich beinah nichts anders im Kopf hatte.
Aus diesem Grund fanden in 2012 nur 86 Posts ihren Weg auf den Blog. An meinem Archiv kann man gut erkennen, wann ich kaum Zeit für mein Hobby gefunden habe. Das ist für den Blog zwar schade, aber die Zeit, die ich in mein Studium investiert habe, hat sich ausbezahlt. Alles in Allem kann ich sagen, dass mein Jahr 2012 sehr gut verlaufen ist. Alles, was mir für dieses Jahr wichtig war, konnte ich erreichen.
Magnetischer Nagellack von Artdeco – Nr. 26
2013:
Für 2013 habe ich mir bisher wenig vorgenommen. Es steht direkt zu Beginn des Jahres mal wieder ein Umzug an. Unsere jetzige Wohnung, die wir 2010 bezogen haben, verlassen wir, um unserer Heimatstadt wieder näher zu kommen. Hierfür wird natürlich wieder einige Energie und Zeit verbraucht werden. Aber jeder Neuanfang ist eine Chance und wir freuen uns auf unsere wunderschöne neue Wohnung. Auf unserer Checkliste ist schon einiges abgearbeitet, was uns unzählige Stunden in Einrichtungshäusern und auch Nerven kostete. Trotz allem nimmt alles langsam Gestalt an. Als nächstes stehen Lampen auf der Liste. Zum Glück haben sich LEDs in der letzten Zeit gut entwickelt. Unsere künftige Stromrechnung wird das bestimmt zeigen. 
Auf jeden Fall werden wir in der neuen Wohnung besseres Licht haben, sodass ich gespannt bin, wie ich das für den Blog nutzen werde. Auch meine Nagellacksammlung war beim letzten Umzug noch lange nicht so umfangreich. In letzter Zeit habe ich fleißig Luftpolsterfolie gesammelt, damit meine Schätzchen heil in der neuen Bleibe ankommen können.

Wie war euer Jahr 2012 und was steht in 2013 an?

    Weitere Artikel:

    Voriger Artikel Nächster Artikel

    13 Kommentare

  • Antworten Bonny

    Das hört sich nach einem guten Start an! So stressig ein Umzug ist, er hat doch immer viel von Neuanfang und passt ja irgendwie auch zum neuen Nach-Studium-Abschnitt! An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch – du scheinst alles klasse gemeistert zu haben! Wow.

    Meine Blogvorsätze habe ich eben bebloggt… das kaue ich mal nicht alles wieder, sondern hoffe, dass du im Laufe des Jahres mal Gelegenheit hast, vorbei zu schauen 🙂

    PS: Hab ganz lieben Dank für deine Karte. Sie kam zwar nach den Feiertagen, zu dem Zeitpunkt dann aber so überraschend, dass ich mich gleich doppelt gefreut habe 😉

    Dienstag, 1. Januar 2013 um 16:32
    • Antworten Leni

      Ich bin tatsächlich froh, dass 2012 vorbei ist. Dieses Jahr hing immer wie ein Damoklesschwert über mir. Aber jetzt kanns in 2013 so richtig losgehen 🙂

      Schade, dass die Karte so lange gebraucht hat. Aber sie hat wohl ihren Zweck erfüllt. Wegen deinen Blogvorsätzen guck ich doch gleich mal bei dir vorbei 😉

      Liebe Grüße

      Dienstag, 1. Januar 2013 um 16:58
  • Antworten Marina

    Ui, ich freu mich, dass ihr bald einziehen könnt. Wir haben bei unserer Wohnung im 2. Wohnjahr noch nicht alle Möbel gehabt, weil man Mr. L ja nicht freiwillig in ein Möbelhaus kriegt. Aber zusammenbauen muss er ^_^

    Dienstag, 1. Januar 2013 um 16:44
  • Antworten Marina

    Oh und noch was: Quantität ist nicht Qualität, also mach dir keinen Kopf 😉

    Dienstag, 1. Januar 2013 um 16:44
    • Antworten Leni

      Da hast du Recht 🙂
      Ne neue Wohnung hat schon was magisches. Mein Freund geht sehr wohl freiwillig in ein Möbelhaus und es ist nicht immer ganz leicht, am Ende den gleichen Nenner zu finden. Aus diesem Grund rennen wir auch so viel rum bis wir was finden, was uns Beiden gefällt. Bisher haben wir das auch immmer geschafft 😀
      Nur bei den Lampen möchte ich keine Provisorien mehr eingehen. Beim letzten Umzug hieß es, wir montieren erstmal unsere Papierkugeln von Ikea und gucken dann nach und nach. Haha – die Kugeln hängen jetzt immer noch und werden definitiv nicht in die neue Wohnung mitgenommen *grins*

      Dienstag, 1. Januar 2013 um 17:01
  • Antworten Fatma

    Ich finde es vollkommen legitim, dass Dein Privatleben vorgeht, deshalb ist es auch nicht schlimm, wenn der Blog mal zu kurz kommt. Hauptsache, Du gibst in nicht ganz auf 😉 Auf alle Fälle freue ich mich schon auf alle kommenden Blogposts von Dir!
    Und natürlich herzlichen Göückwunsch zum bestandenen Studium und der neuen Arbeit! Und die neue Wohnung im neuen Jahr ist ja auch ein tolles Highlight!

    Mein 2012 war leider eher unspektakulär! Ich hatte mir etwas mehr erwartet und im Endeffekt hat sich recht wenig ereignet. Aber ich habe zumindest einen unterschriebenen Vertrag für einen neuen Job und freue mich schon wahnsinnig auf den Wechsel. Wahrscheinlich werde ich dann auch weniger Zeit zum Bloggen haben, aber das wird sich noch zeigen.
    LG, Fatma

    Dienstag, 1. Januar 2013 um 17:00
    • Antworten Leni

      Bloggen ist schließlich unser Hobby und nicht unser Beruf 🙂 Ich danke dir für die lieben Worte und die lieben Wünsche.

      Ein neuer Job hört sich aber auch toll an und nicht unspektakulär. Ich wünsche dir dafür auf jeden Fall, dass es sich als das entpuppt, was du erwartest und du glücklich bist 🙂
      Liebe Grüße

      Dienstag, 1. Januar 2013 um 17:03
  • Antworten Wiebke

    Ein frohes neues Jahr Leni 🙂

    Mittwoch, 2. Januar 2013 um 9:53
    • Antworten Leni

      Das wünsche ich dir auch 🙂 Dankeschön.

      Donnerstag, 3. Januar 2013 um 6:33
  • Antworten Estrella

    Ein Frohes Neues Jahr wünsche ich Dir! 🙂

    Das alles klingt sehr positiv und motiviert. Es scheint wohl alles gerade sehr gut zu laufen, das freut mich…auch wenn das Einrichten einer Wohnung erstmal sehr stressig ist, zahlt es sich doch später aus, wenn man sich entspannt zurücklehnen kann und sich wohl fühlt.

    Was dein Blog betrifft, so freue ich mich wieder auf viele interessante Posts in diesem Jahr! 🙂

    Mittwoch, 2. Januar 2013 um 17:04
    • Antworten Leni

      Vielen Dank, das wünsche ich dir auch 🙂

      Im Moment läuft wirklich alles ganz in Ordnung. Ist ja auch gut, wenn man zufrieden ist. Daher versuche ich den Blog wieder stärker in mein Leben einzubinden und bemühe mich auch in diesem Jahr um schöne Artikel. Ich freue mich auf jeden Fall, dass du noch immer da bist und mitliest.

      Donnerstag, 3. Januar 2013 um 6:34
  • Antworten Aufgepinselt

    Hey Leni,
    vielen Dank für die Wünsche, ich hoffe, du konntest schön ins Jahr 2013 feiern.
    Mach dir keinen Kopf, wegen den weniger gewordenen Posts. Ich freue mich immer sehr, wenn ich einen neuen Artikel von dir lesen kann, aber wie gesagt, das ist nur ein Hobby und dein Privatleben geht vor.
    Ich bin schon gespannt, wie du dich in der neuen Wohnung einrichten und einleben wirst. Wenn du mit dem Umzug Hilfe brauchst (sowas wie: "special-forces-nailpolish-transport"), dann melde dich einfach bei mir. Habe zwei starke Arme ;-), kann gut putzen und Kisten schleppen.

    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    Donnerstag, 3. Januar 2013 um 10:54
    • Antworten Leni

      Vielen lieben Dank für die guten Wünsche.
      Mit dem Umzug haben wir bisher logistisch alles recht gut geplant, das müssten wir schon hinbekommen. Bin da mittlerweile auch etwas geübt 😉 Aber danke für dein Angebot. Du darfst gern vorbeikommen, wenn alles fertig ist und wir lackieren uns die Nägel 🙂
      Liebe Grüße

      Samstag, 5. Januar 2013 um 13:24

    Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere