Follow:
Sonstiges

Von Seifen und Seifenherstellung

Letztens fand auf dem Blog “Das Jahreszeitenhaus” von der lieben Bloggerin Cyw ein Gewinnspiel statt, bei dem man selbst hergestellte Seifen gewinnen konnte. Ich war unter den glücklichen Gewinnern und habe folgendes Päckchen mit wunderschönen Seifen bekommen:

Im Moment benutze ich die türkisgrüne Seife und bin echt begeistert. Bislang habe ich noch nie selbstgemachte Seifen verwendet. Die Waschwirkung ist sehr gut und der Duft schön dezent. Nach dem Waschen fühlen sich meine Hände überhaupt nicht trocken an.
Im Jahreszeitenhaus kann man übrigens eindrucksvoll nachlesen, wie man Seifen zuhause herstellen kann:
Wer sich also fürs Seifensieden interessiert oder einfach mal gucken will, wie man sowas macht, der ist beim Jahreszeitenhaus richtig. Außerdem ist Cyw genauso nagellackverliebt wie ich und ebenfalls eine Nagetiermama. Cyw hat Hamster und ich Rennmäuse.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

7 Kommentare

  • Antworten Cyw

    Ui, wow, wie cool! Das ist ja lieb, dass du über die Seifen postest.. und ich freu mich riesig, dass sie dir gefallen 🙂

    Green Rainbow ist auch eine meiner liebsten Seifen, die riecht einfach super 😀

    Ganz viele Grüße!
    Cyw

    Sonntag, 2. September 2012 um 10:27
    • Antworten Leni

      Sie riecht gut und sie pflegt gut. Perfekt 🙂 Da ich in Punkto Seifen jetzt versorgt bin, brauch ich sicher laaange Zeit keine mehr einzukaufen, die dann doch nicht so dolle sind.

      Sonntag, 2. September 2012 um 22:13
    • Antworten Leni

      Also was ich eigentlich sagen wollte: Ich bin froh, dass ich so viele von deinen Seifen habe 🙂

      Sonntag, 2. September 2012 um 22:14
  • Antworten annia

    Habe selber schon gesiedet und meine gesammte Verwandschaft versorgt 🙂 Ein schönes Hobby, aber habs dann wieder gelassen, weil bei einmal sieden hat man dann doch ziemlich viel Seife und wenn man sie nicht grad verkauft, wird immer mehr und mehr mit der Zeit.

    Sonntag, 2. September 2012 um 11:15
    • Antworten Leni

      Das kann ich verstehen. Der ganze Aufwand nur für den Eigenbedarf ist schon immens.

      Sonntag, 2. September 2012 um 22:14
  • Antworten Kitten

    Da hast du ja was richtig tolles gewonnen! Ich mag selbstgemachte sachen und die sehen ja super professionell aus 🙂 (Lush lässt grüßen!)

    Ach und auf deinen Tipp hin habe ich mich bei Cyw total festgelesen was ihr Seifensieden angeht! Schöner Blog, danke für den Tipp!

    Sonntag, 2. September 2012 um 21:28
    • Antworten Leni

      Stimmt – erinnert wirklich an Lush. Wobei ich da noch nie was gekauft hab. Der Kelch ging irgendwie an mir vorüber.

      Schön, dass es dir bei Cyw gefallen hat 🙂 Seifensieden ist echt spannend. Aber ich könnte es mir nicht wirklich vorstellen. Ist schon ein riesen Aufwand.

      Sonntag, 2. September 2012 um 22:17

    Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere