Follow:
Sonstiges

Vitadisplays – Lippenstifthalter

Vor einiger Zeit wurde ich angefragt, ob ich ein Display von VITAdisplays testen möchte. Auf der Homepage http://www.prospekthalter.com/ kann man Kosmetik-Organizer bestellen. Welches Display ich bekommen sollte, war eine Überraschung.
Angekommen ist dann kein Display aus durchsichtigem Acryl, sondern ein Lippenstifthalter aus Bambus. Hinter dem Link findet ihr den Organizer direkt im Shop. Er kostet 21,90 Euro und es würden noch stattliche 7,90 Euro Versandkosten hinzukommen, sodass wir einen Gesamtbetrag von 29,80 Euro erreichen.

Bisher waren mir nur diese Plastik-Displays bekannt. Das Bambusmaterial gefällt mir aber sehr gut. Ich mag Holz lieber anfassen als Kunststoff. Die Verarbeitung insgesamt ist sehr schön. Es gibt keine vorstehenden Kanten oder unschöne Klebeecken. Man sieht das auf dem nächsten Bild recht gut. Lediglich unten links im Bild sieht man, dass ein bisschen Holz fehlt. Da die Kanten weich und nicht schartig sind, vermute ich einen Fehler im Holz. Das kann bei einem Naturprodukt schon mal vorkommen.

Gedacht ist dieses Display für Lippenstifte. Da bin ich natürlich die richtige Testerin (hehe). Ich hab sämtliche Lippenprodukte zusammengekratzt und in den Halter gesteckt. Viel ist dabei nicht zusammengekommen, aber einen Eindruck kann man bekommen. Aufgeräumt sind die Lippenstifte auf jeden Fall und darauf kommts doch an, oder?
Die Löcher sind alle gleich tief. Da das Display nach hinten hin höher wird, ist das quasi ein Treppchen. 
Als Nicht-Lippenstift-Junkie kam mir direkt eine Idee, was ich sonst mit dem Bambus-Halter anstellen könnte. Ich werde mir Schaumstoff besorgen, ihn mit schwarzem Filz oder ähnliches bekleben und zurechtgeschnitten in die Löcher legen. Dann kann ich das als Schmuckaufbewahrung zweckentfremden. Ringe und Anhänger von Ketten passen perfekt in die Abteile.
Was haltet ihr von Bambus-Displays? Würdet ihr die Box mit Lippenstiften vollbekommen oder würdet ihr den Organizer ebenfalls zweckentfremden? Vielleicht habt ihr ja noch bessere Ideen als meine geplante Schmuckaufbewahrung.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

5 Kommentare

  • Antworten Nagellack-Junkie

    Da ich leider nicht nur ein Nagellack-Junkie bin, sondern auch Lippenstifte sammel, würde ich diesen Halter wohl ganz leicht füllen können 🙂 Allerdings mag ich solche Aufbewahrungselemente lieber in transparent.

    Liebe Grüße
    Isabel

    Montag, 13. August 2012 um 13:19
  • Antworten Wiebke

    Oh mein Gott, das Ding würde ich sofort nehmen und hätte auch absolut verwendung dafür *___*

    Montag, 13. August 2012 um 19:03
  • Antworten Glittermuffin

    Ich habe ein Schubladen Inlay für Kosmetikprodukte. Das sieht so ähnlich aus wie deins, ist aber aus Plastik. Ich find sowas total praktisch 😀 Meins ist halb voll mit Lippenstiften und Glossen, der Restbeherbergt einen Teil meiner Flüssigliner und Lidschattenstifte. Ich finds super praktisch, weil ich immer sofort nen Überblick über alles habe.

    Dienstag, 14. August 2012 um 19:14
    • Antworten Leni

      Das glaub ich 🙂 Außerdem weiß ich ja noch, dass du im Kiko mehr Lippies gekauft hast, als ich insgesamt besitze -> hehe 😀

      Dienstag, 14. August 2012 um 20:48
  • Antworten Kristian

    Super Idee, so ein Display aus Bambus zu fertigen. Immerhin ist Bambus ein schnell wachsender Rohstoff und absolut ökologisch.

    Mittwoch, 27. November 2013 um 11:42
  • Schreibe einen Kommentar