Follow:
Sonstiges

Essence Stampingschablone: schlechte Qualität

UPDATE s. Ende.
Geschrieben am 18.03.2010; 17:26: Heute habe ich in einer nahegelegenen Großstadt eine essence Stampingschablone gekauft. Besonders schön an der Schablone fand ich das Hibiskusmotiv (mitte unten), die ziemlich abstrakte Blume (rechts oben) und das chinesische Schriftzeichen. Soeben packte ich die Schablone aus und entfernte die zwei (!!!) Folien, mit denen sie geschützt war.
Ich war schockiert!
So etwas hätte ich nicht erwartet. Immerhing habe ich die beiden Stampingsets (mit den Stempeln) von essence und finde diese Schablonen richtig klasse. Von der neuen aus der Sortimentsumstellung musste sofort ein Foto machen. Die Schablone war unbenutzt und gerade erst ausgepackt:

Die Schablone weist zahlreiche Katzer auf und einige sind sogar richtig tief. Neben dem runden Motiv links unten sieht man deutlich einen langen Kratzer. Der ist so tief wie das Motiv! Neben der Hibiskusblüte sind komische Punkte, die sich leider nicht entfernen lassen. Das Kirschmotiv in der Mitte ist auch nicht sauber ausgestanzt. Der rote Pfeil im Bild zeigt auf eine Rille, die dort sicher nicht hingehört. Rechts oben bei der abstrakten Blume seht ihr feine Kratzer. Die sind über die ganze Schablone verteilt und auf dem Foto nur oben zu erkennen, weil sie dort durch die Spiegelung des Lichts sichtbar werden.
Insgesamt ist der Rand der Schablone sehr scharfkantig. Also mit frisch lackierten Nägeln muss man sicher höllisch aufpassen, dass man sich nicht das Design versaut.
Nachdem ich das Beweisfoto meiner frisch ausgepackten Schablone im Kasten hatte, musste ich gleich die Stampqualität begutachten und testete die Hibiskusblüte. Dabei konnte ich erleichtert aufatmen, da es wunderbar klappt. Das Motiv ist tief genug ausgefräst und auch nicht so tief, dass zu viel Lack drin hängen bleibt. Also vergleichbar mit den Stampingsets, die essence schon länger anbietet.
Aber ansonsten bin ich wirklich enttäuscht. Ich habe nicht vor, noch eine Schablone von essence zu kaufen. Somit werde ich mich demnächst bei http://www.ebay.de/ nach neuen Konadschablonen umschauen.
Die kosten natürlich mehr, aber die Qualität ist 1a. Also lieber eine weniger, aber dafür eine gute.
Habt ihr auch ähnliche Erfahrungen mit dem Zustand der essence Schablonen, die im neuen Sortiment zu kaufen sind?

Update: Ich hatte letzte Woche mit dem Kundendienst von essence Kontakt aufgenommen und denen meine Bilder geschickt. Mittlerweile habe ich eine Rückmeldung bekommen, dass essence dies sehr bedauert und ich eine neue Schablone zugeschickt bekomme. Damit kann ich sagen, dass meine Erfahrung mit dem Kundendienst eine sehr positive ist. Der Kontakt war sehr nett und zuvorkommend und mein “Fall” wurde überaus schnell bearbeitet. Dass ich im Ergebnis von essence unerwarteterweise nun eine neue Schablone zugeschickt bekomme, ist mehr als sehr erfreulich.

Bezüglich der scharfen Kanten habe ich folgende Lösung gefunden: mit einer alten Polierfeile (davon die gröbste Körnung; ein feines Sandpapier geht sicher auch) einfach ein bisschen an den Kanten entlangfeilen. Sie werden zwar nicht streichelzart, sind aber bei Weitem nicht mehr so scharfkantig.

Fazit: Mein verletzter Daumen (s. Kommentare) ist fast verheilt und die Kanten meiner essence Schablonen entschärft (meine alten runden essence Schablonen habe ich auch dementsprechend bearbeitet).
Ich bin nicht mehr sauer und werde demnächst, sobald mein Stamm-DM das neue Sortiment ebenfalls führt, bestimmt weitere Schablonen kaufen. Die Stampingqualität ist einfach sehr gut.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

20 Kommentare

  • Antworten Mel Eyre

    Hey ich hab mir die selbe Schablone gekauft, hatte aber leider noch nicht genug zeit sie zu testen – ich hab aber meine Schablone gut angeschaut und meine Motive sind total sauber ausgestanzt, ohne fehler und nix. Ich schätze du hattest da wohl ein bisschen pech =(

    LG

    Donnerstag, 18. März 2010 um 17:55
  • Antworten Madame.Melt!

    Ich hab die Schablone auch…Und bei mir war kein einziger Kratzer, alles war total in Ordnung! Ist echt unfassbar das deine Schablone so aussieht =(

    Donnerstag, 18. März 2010 um 17:56
  • Antworten Miss Chocoholic

    Das is ja doof .__. muss gleich mal meine Schablone auspacken o_o

    Liebe Grüße

    Donnerstag, 18. März 2010 um 18:08
  • Antworten Anja

    Halleluja, das sieht ja echt mal heftig aus. Stand gestern noch davor und habe mir überlegt, ob ich mir noch eine kaufen soll … zum Glück hab ich das doch nicht gemacht.
    Hast du vor an essence was zu schreiben?

    LG Anja

    Donnerstag, 18. März 2010 um 18:33
  • Antworten Leni

    Okay, dann geht's wohl auch anders. Die scharfen Kanten sind aber sicher bei allen Schablonen 😉
    Habe im Laden die Schablone natürlich untersucht, aber nichts entdecken können. Immerhin waren ja auch 2 Folien drüber. Schade trotdem. Immerhin sind nicht die Symbole versaut, die ich toll finde 😉

    Donnerstag, 18. März 2010 um 18:34
  • Antworten Leni

    @ Anja: hihi, du warst 1 Minute schneller als ich mit deinem Kommi. Da war ich noch fleißig am tippen. Das könnte ich wirklich machen. Ein Foto hab ich ja 😉
    Wäre mal interessant, was der Hersteller dazu sagt. Hab sogar noch ein paar Nahaufnahmen. Werde dann Rückmeldung geben.

    Donnerstag, 18. März 2010 um 18:36
  • Antworten Sonja

    Danke für den Tipp mit den 2 Folien. Ich dacht eigentlich, dass meine Schablone total verkratzt ist und auch nicht zu tief gestanzt wurde.
    Aber das war die Folie, die ich gar nicht gesehen habe.
    Jetzt bin ich wieder glücklich mit der Schablone 🙂

    Donnerstag, 18. März 2010 um 19:01
  • Antworten Kitten

    Hm, aber warum bist du nicht einfach in deine Drogerie gegangen und hast versucht die Schablone zu tauschen? konntest du ja nicht sehen vorher mit den Folien. Meistens sind die total nett und nehmen die sachen zurück. Hab da noch keine schlechten erfahrungen gemacht. obwohl natürlich nicht der drogeriemarkt schuldt ist…

    Donnerstag, 18. März 2010 um 20:30
  • Antworten Leni

    @ Kitten: wie schon gesagt, die versauten Motive würde ich nie auf den Nägeln tragen und ich wohne auch nicht neben der Drogerie 😉 Außerdem hat es nicht so viel gekostet und wäre den Aufwand nicht wert. Da ist ja schon die Fahrt zur Drogerie teurer 🙂

    Donnerstag, 18. März 2010 um 21:37
  • Antworten Nessa

    genau aus dem Grund hab ich die neuen Schablonen nicht gekauft, hab die Erfahrung schon beim StampingSet gemacht. Bleibe bei Konad, die kannst du übrigens auch bei cute-nails.de bestellen. Da hab ich meine geordert….. LG

    Donnerstag, 18. März 2010 um 22:04
  • Antworten Leni

    Heute ist wohl nicht mein Tag. Zu allem Übel hab ich mich beim Saubermachen an der Stampingschablone am Daumen geschnitten. Richtig tief. So, das wars… Nessa, dein Tipp kommt mir im Moment wirklich suuuuper gelegen. Vielen Dank 😉

    Donnerstag, 18. März 2010 um 22:51
  • Antworten Anna

    Ich würde einfach mal eine E-Mail an Essence schreiben, mit Foto, denn das kann man sicher klären. Die würden es sicher auch besser finden, wenn es erstmal mit ihnen geklärt würde und nicht gleich im Netz "schlecht gemacht" würde. Ich habe alle sechs Schablonen ergattert und von mir sieht keine so aus, das war sicherlich ein Produktionsfehler!
    Das mit den scharfen Kanten ist mir allerdings auch schon aufgefallen…Vielleicht fällt uns ja irgendwas ein, wie wir die verharmlosen können 😉

    Freitag, 19. März 2010 um 7:38
  • Antworten Bonny

    Autsch, da die Motive, welche dir am ehesten liegen nicht von den Kratzern betroffen sind, hätte man ja beinahe sagen können: Ärgerlich aber nicht sooooo tragisch.

    Allerdings: So scharfe Kanten, dass du dir daran den Finger schneidest – nee, geht ja mal gar nicht.

    Da stellt sich dann die Frage, ob ich jetzt überhaupt noch eine aus der NailArt LE haben möchte…

    Freitag, 19. März 2010 um 7:45
  • Antworten Leni

    Ich berichte von meiner Erfahrung mit MEINER Stampingschablone. Pauschal mache ich generell nichts schlecht. Es haben ja auch viele berichtet, dass sie schöne erwischt haben. Ich kanns mir auch nicht vorstellen, dass alle so sind. Mit essence stehe ich schon in Kontakt bezüglich der Schablone.
    Wenn man Berichte verfassen und alles nur loben würde, hätten Testberichte und Erfahrungsberichte ja keinen Sinn. Unrichtige Tatsachen behaupte ich auch nicht, da auf dem Foto deutlich zu erkennen ist, wie die Schablone aussieht. Ich rate niemanden vom Kauf ab. Der Tenor meines Berichts ist, dass ich enttäuscht bin. Ich hab mich so auf die Schablonen gefreut und habe beide Stampy Sets und bin mit denen happy.

    Freitag, 19. März 2010 um 14:23
  • Antworten Anna

    Hmm…Ich glaube, meine Kommentare sind falsch rübergekommen…
    Ich wollte dich jetzt nicht irgendwie angreifen oder dir raten, deinen Post zu löschen oder so..Ich wollte damit nur die Kommentare der anderen Mädels kommentieren, die dann am liebsten gleich nichts mehr kaufen wollen.
    Und zu der Sache mit dem Kontakt mit essence: Ich weiß z.B. dass die Leute von German Dream Nails immer sehr sauer werden, wenn man im Forum über die Sachen schreibt und die dann garnicht kontaktiert.

    Sorry, wenn es falsch rübergekommen ist 😉

    Samstag, 20. März 2010 um 6:36
  • Antworten Leni

    @ Anna: danke für deine Klarstellung. Ich bin mir nur für mich selber am überlegen, ob ich noch welche kaufe. Jetzt bin ich mal gespannt, wie die Sache mit meinem Schriftverkehr mit essence ausgeht. Bezüglich der scharfen Kanten bin ich grad am rumprobieren, wie man die entschärfen kann. Wenns da eine Möglichkeit gibt, dann sind diese Schablonen einfach nur super günstig, auch wenn einen nur 1-2 Motive interessieren. Mein Stamm-DM hat das neue Sortiment leider noch nicht, daher war ich weiter weg in einem anderen DM 😉 Von der Stampingqualität ist die Schablone, wie im Post schon erwähnt, spitze.

    Samstag, 20. März 2010 um 12:40
  • Antworten Anna

    Habe heute beim Shoppen im DM auch nochmal genauer geschaut – da waren voll viele, bei denen das Motiv total ungenau ausgestanzt war und teilweise so komisch, dass garkein Motiv erkennbar war…
    Also an alle anderen Mädels: Die Sachen sind empfehlenswert – schaut aber beim Kauf sehr genau hin !
    Liebe Grüße 🙂

    Samstag, 20. März 2010 um 16:47
  • Antworten Anja

    Wow, das ist echt super von essence =) Gibt nicht viele Hersteller, die das machen – besonders nicht in dieser Preiskategorier
    … Daumen hoch!!!

    Montag, 22. März 2010 um 16:26
  • Antworten Anonym

    ich habe das problem das meine schablone nicht den lack im motiv lässt…der scharber holt den lack immer raus…habe keine folie mehr drauf…alle abgezogen… würde das auch was bringen essence anzuschreiben??was meinst du??
    lg

    Samstag, 18. Dezember 2010 um 16:22
  • Antworten Leni

    @ Anonym: Probiers mal mit einer EC-Karte oder einer anderen ähnlichen Karte. Man hat ja so viele unnütz im Geldbeutel *zwinker*. Und versuchs mal mit verschiedenem Druck. Wenns dann nicht geht, weiß ich auch nicht weiter. Essence wird dir vermutlich sagen, dass noch ne Folie drauf sein könnte.
    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
    LG

    Samstag, 18. Dezember 2010 um 18:26
  • Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere