Follow:
Shopping

Shopping Tipp: The Nailista Shop

shopping tipp the nailista shop

Gestern holte ich mein Paket ab, das richtig viel Holo-Power enthält: Meine Bestellung aus dem The Nailista Shop von Kate. Aktuell kann man dort einige Rabatte absahnen, weil Kate den Shop leider auflöst. Ich finde das sehr schade, weil man in ihrem Shop wunderschöne Nagellacke kaufen kann und der Shop so wunderbar hübsch gestaltet ist. Besonders cool finde ich, dass man dort nur Nagellacke kaufen kann, die mindestens BIG-3-free (ohne Formaldehyd, Toluol und Phthalate) und tierversuchsfrei sind. Umso trauriger, dass dieser Shop seine Pforten schließen wird.

Nagellacke von Picture Polish:

Die Nagellacke von Picture Polish kosten im Shop derzeit je 10,49 Euro statt 13 Euro. Picture Polish steht ja schon seit Ewigkeiten auf meiner Wunschliste. Aber ich wusste, wenn ich mal Nagellacke von denen besitze, wird es kein Halten mehr geben. Die Nagellacke von Picture Polish sind BIG-5-free (ohne Formaldehyd, Toluol, Dibutylphthalat (DBP), Formaldehyd Resin, Campher), vegan und tierversuchsfrei.

Hier sind meine drei allerersten Picture Polish Nagellacke:

Picture Polish trouble

‚trouble‘ von Picture Polish ist ein rostrot-beerenfarbener Nagellack, der holografische Flakies enthält.

Picture Polish superior

’superior‘ von Picture Polish ist ein leuchtendes Mittelblau, das richtig viele holografische Flakies enthält. Wie der Lack funkelt und glitzert kann man auf dem Foto richtig gut sehen.

Picture Polish electric dream

‚electric dream‘ von Picture Polish ist in der Grundfarbe pink und enhält goldenen Schimmer plus zusätzlich holografische Partikel. Das ist eine Wahnsinns-Kombination, oder?

Nagellacke von il était un vernis:

Auch von dieser Marke hatte ich bislang noch keine Nagellacke. Trotzdem kenne ich Nagellacke von il était un vernis, weil sie so wunderschöne holografische Nagellacke herstellen. Die Nagellacke sind wie die von PP ebenfalls BIG-5-free, vegan und tierversuchsfrei. Im Shop ist ein Nagellack im Ausverkauf für 10,49 Euro statt 12,90 Euro zu bekommen.

il etait un vernis holove

Holo(ve) von il était un vernis ist ein beerenfarbener Nagellack mit vielen feinen holografischen Partikeln.

il etait un vernis is it monday yet

Diese braune Schönheit ist der ‚Is it Monday yet?‘ von il était un vernis. Der holografische Effekt ist hier super zu sehen, weil sich das Farbspektrum der Holopartikel perfekt von der dunklen Nagellack-Basis abhebt.

il etait un vernis offstage

Dunkelgrün und voller holografischer Partikel ist der ‚Offstage‘ von il était un vernis. Ein wunderschönes dunkles Grün, das eine wunderschöne farbliche Basis für so viel Holografie ist.

il était un vernis pink and nothing but the pink

‚Pink and Nothing but The Pink‘ von il était un vernis ist ebenfalls voller holografischer Partikel. Aber wegen der leuchtenden rötlich-pinken Grundfarbe, sind hier die Partikel etwas schlechter zu erkennen. Man kann die Holografie auf dem Foto aber trotzdem noch sehen.

Fazit:

Viele der Nagellacke sind im The Nailista Shop schon ausverkauft. Teilweise sind während meiner Auswahlphase schon Lacke aus meinem Warenkorb verschwunden, weil jemand anderes beim „Zur Kasse gehen“ schneller war. Trotzdem gibt’s für euch vielleicht noch die ein oder andere Schönheit zu ergattern. Ab 50 Euro ist der Versand im Übrigen gratis 😉

Ich habe hier ausschließlich Nagellacke mit holografischem Effekt gekauft. Ich liebe Holo einfach und seit das Fotografieren von holografischen Nagellacken immer besser klappt, macht Holo noch viel mehr Spaß. Die Detailbilder der Nagellackflaschen in diesem Artikel sind unter dem Licht der „My Beauty Light“* entstanden. Ich finde, dass sie den holografischen Effekt aus den Lacken sehr hübsch herauskitzelt. Natürlich könnte der Holoeffekt unter anderen Lampen noch stärker zu sehen sein. Aber mir persönlich gefällt es so sehr gut. Ich werde natürlich weiter testen und probieren.

Die „My Beauty Light“ Lampe ist ein PR-Sample (=Gratisprodukt).

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

6 Kommentare

  • Antworten Steffi von frischlackiert.de

    Tolle Ausbeute! Ich freue mich schon total auf die Lacke, wenn sie dann auf deinen Nägeln glitzern und funkeln! Und jaaaa… wenn man bei PP erst mal eingestiegen ist, gibt es kein Halten mehr 😉 Meine Sammlung ist ja auch schon wieder gewachsen *hüstel* … Liebste Grüße!

    Montag, 10. April 2017 um 10:51
    • Antworten Leni

      Beim Swatchen sind mir gestern die Sticks ausgegangen 🙁 Ich hoffe, mein Nachschub aus China kommt bald an. Die PP sind wirklich hübsch und scheinen recht gut zu decken. Ich freu mich schon tierisch aufs ausprobieren.

      Montag, 10. April 2017 um 20:14
  • Antworten Penguin Lacquer

    Lalala, ich bin dann mal weg, Nagellack shoppen… danke für den Tip! 🙂

    Liebe Grüße, Bianca

    Dienstag, 11. April 2017 um 15:28
    • Antworten Leni

      Das freut mich, wenn dir mein Tipp was bringt. Viel Spaß beim Shoppen 😉

      Mittwoch, 12. April 2017 um 6:47
  • Antworten Marina

    Ich war mal wieder zu spät dran. Meine halbe Wishlist war schon ausverkauft. 3 schöne Lacke hab ich aber noch abgegriffen. Wirklich schade um den Shop.

    Mittwoch, 12. April 2017 um 17:41
    • Antworten Leni

      Die Lacke, die ich von PP schon immer haben wollte, waren bei mir auch schon alle weg. Aber wenn trotzdem ein paar nette Lacke dabei sind, ist es ja super 🙂

      Freitag, 14. April 2017 um 12:22

    Schreibe einen Kommentar