Follow:
Nagellack

Nagellack: edding L.A.Q.U.E. green aquamarine

edding LAQUE green aquamarine

Den Nagellack ‚green aquamarine‘ von edding L.A.Q.U.E.* aus der RICH PASTELS Limited Edition zeigte ich vor einer Weile schon einmal im Rahmen eines Nageldesigns. Ich hatte ihn mit einem filigranen Linienmotiv in gold bestempelt. Mir gefällt dieser Nagellack richtig gut, sodass ich ihn heute solo zeige. Beim Fotografieren war er ein bisschen zickig. Denn die Farbe lässt sich nur schwer einfangen. Als „mint“ würde ich ihn nicht bezeichnen. Es ist eher ein helles türkis mit ganz leichtem Graustich.

edding LAQUE green aquamarine:

edding LAQUE green aquamarine

edding green aquamarine

‚green aquamarine‘ habe ich über einer Schicht Unterlack (Essie – millionails) lackiert. Anschließend sind zwei Schichten ‚green aquamarine‘ für eine ideale Deckkraft nötig. Fürs Trocknen muss man zum Glück nicht lange warten. Damit es aber noch schneller geht, habe ich den Schnelltrockner Insta-Dri von Sally Hansen lackiert. Hinter dem Link findet ihr meinen Artikel zum großen Überlack-Vergleich.

Die Konsistenz von ‚green aquamarine‘ ist ein wenig pastig. Das ist bei pastelligen Lacken öfter der Fall. Trotzdem ging der Auftrag mit dem breiten und vorne rund gebundenen Pinsel recht einfach. Mit breiteren Pinseln komme ich am besten klar. Ob sie vorne rund oder gerade geschnitten sind, ist bei mir erstmal zweitrangig.

 

Die Minigröße von edding LAQUE:

Die gesamte RICH PASTELS Kollektion ist diesmal in Minigrößen erhältlich. Eine Flasche enthält 5ml statt der üblichen 8ml und kostet damit 4,99 Euro. Die RICH PASTELS Limited Edition ist seit Mitte April erhältlich. Ich finde ja solche Minigrößen absolut ausreichend. Mir fällt es schwer, Nagellack komplett aufzubrauchen. Da bin ich ganz froh, wenn nicht ganz so viel Nagellack im Fläschchen ist.

edding LAQUE green aquamarine - RICH PASTELS Limited Edition

Nagellack edding LAQUE green aquamarine

Die RICH PASTELS Limited Edition von edding LAQUE:

Insgesamt umfasst die RICH PASTELS Limited Edition vier Farben:

RICH PASTELS Limited Edition edding LAQUE

  • green aquamarine (türkis mit Graustich)
  • candy cotton (helles flieder)
  • white wedding (off-white)
  • pastel peach (helles pfirsich)

Auf dem Foto sieht ‚white wedding‘ leicht rosastichig aus. Dieser Schein trügt, da hier das rosa Papier reflektiert und deshalb den Lack rosa erscheinen lässt. In Wirklichkeit ist die Farbe ein gedecktes weiß. Nicht absolut reinweiß, weshalb es dem Hautton mehr schmeichelt.

Infos zum Nagellack – kurz und bündig:

Nagellack von edding

Name: edding LAQUE – green aquamarine
Besonderheit: RICH PASTELS Limited Edition April 2017
Inhalt: 5 ml
Bezugsquelle: 4,99 EUR (hier: PR-Sample/Gratisprodukt)
Deckkraft: 2 Schichten
Farbe: helles türkis mit leichtem Graustich
Finish: Creme Finish

green aquamarine von edding LAQUE

*Der Nagellack von edding L.A.Q.U.E. ist ein PR-Sample (=Gratisprodukt).

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

2 Kommentare

  • Antworten Bonny

    Das ist eine wunderschöne Sommerfarbe!

    Danke für den Hinweis, dass es diese Kollektion auch im Miniformat gibt, da werde ich wohl mal Ausschau halten. Ich sehe es da ebenso wie du: Minis reichen meist vollkommen (gerade auch bei Essie oder OPI). Bislang habe ich nur einen Mini mal geleert, das war Watermelon von Essie 😉

    Dienstag, 25. April 2017 um 3:39
    • Antworten Leni

      Oh, das habe ich nicht eindeutig genug geschrieben. Die Kollektion ist ausschließlich in Mini erhältlich. Ich habe mir selbst zum Ziel gesetzt, ein paar Lacke so nach und nach aufzubrauchen. Aber es dauert ganz schön lange 😉

      Dienstag, 25. April 2017 um 6:47

    Schreibe einen Kommentar