Follow:
Nageldesign

Nageldesign dry brush + Bloggerklassentreffen #1

Vor genau zwei Wochen stieg eine große Nagellack-Blogger-Sause in Kassel: Das Bloggerklassentreffen. 14 Nagellack-Bloggerinnen trafen sich, um sich kennenzulernen, zum gemeinsamen Fachsimpeln und zum Nägel lackieren. Vorab legten wir per Mehrheitsbeschluss zwei Farben fest, mit denen wir unsere Nägel gestalten sollten. Die Wahl fiel auf blau und mint. In diesem Artikel zeige ich mein Nageldesign und erzähle ein bisschen von diesem lustigen Wochenende.

Schnelles Nageldesign: dry brush

Im Vorfeld hatte ich natürlich eines nicht: Zeit. Ich war am packen, am übers packen nachdenken, wieder am packen und zwischendurch natürlich auch mit anderen Dingen beschäftigt. Trotzdem wollte ich meine Nägel natürlich in mint und blau lackieren. Also konnte ich nicht viel Zeit für ein aufwendiges Design verwenden. Welche Nageldesign-Technik fällt mir dann ein, um zwei Farben miteinander zu kombinieren? dry brush. Der Retter in der Not.

nageldesign dry brush

nageldesign dry brush

Nageldesign dry brush – so gehts:

Ich schnappte mir also zwei Nagellackfarben, die irgendwie nach mint und blau aussehen. Dabei griff ich zu ‚Show Us Your Tips!‘ und ‚That’s Hula-rious!‘ von OPI. Den Show Us Your Tips! aus der „New Orleans Kollektion“ mag ich ziemlich gerne. Ich habe ihn auch schon auf dem Blog vorgestellt: zum Artikel über OPI – Show Us Your Tips!. Er braucht zwar drei Schichten bis er tatsächlich deckt, aber die Farbe ist einfach wunderschön.

Mittel- und Ringfinger lackierte ich mit zwei Schichten That’s Hula-rious! aus der „Hawaii“ Kollektion. Anschließend zog ich den Pinsel von SUYT so lange am Flaschenhals ab, bis kaum mehr Farbe am Pinsel war. Dann lackierte ich von links nach rechts und von rechts nach links die Nägel. Es blieb nur wenig Lack am Nagel hängen und der dry-brush-Effekt entstand. Falls man doch zu viel Nagellack erwischt, kann man mit der gleichen Methode und mit dem helleren Lack wieder ausgleichende Farbflächen schaffen. Am Ende wird man jedenfalls mit einem schönen Effekt belohnt.

nageldesign opi

dry brush nails opi
dry brush nails mit OPI

Mir gefällt hier besonders gut die Mischung zwischen einem Schimmer- und einem Creme-Nagellack. Der feine Schimmer von Show Us Your Tips! hebt sich schön von dem mintfarbenen Nagellack That’s Hula-rious! mit Cremefinish ab.

nagellack opi show us your tips

nageldesign opi

Alle Nageldesigns vom Bloggerklassentreffen:

Die anderen Mädels waren natürlich ebenfalls fleißig und lackierten ihre Finger in blau und mint. Wir haben gemeinsam ein Nagel-Selfie gemacht und man sieht sofort, dass hier Profis am Werk waren. So viele unterschiedliche Nageldesign-Techniken auf einem Bild…

Bildquelle: Steffi – frischlackiert.de

 

Im nächsten Artikel geht es dann um unser gemeinsames Nägellackieren ganz nach dem Motto #acetonisintheair. Auch hier gab es eine Vorgabe, die ich schonmal verraten kann: Gradient. Die Herausforderung lag jedoch nicht in der Technik an sich. Mehr dazu gibt’s dann im nächsten Artikel.

Diese Mädels waren in Kassel am Start:

Andrea – aufgepinselt

Steffi – frischlackiert

Caline – calinail

Vola – lackschaft

Anna – lackbegeistert

Anni – buntlackiert

Samy – farbgeschichten

Lotte – Marzipany

Annika – simple polish blog

Jasmin – Lack vom Land

 Ida – Heartshaped Dream

Denise – Nisi Nails

Tine – Tines Momente

 

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

10 Kommentare

  • Antworten farbgeschichten

    Das sieht so so so toll aus ♥

    Samstag, 22. Oktober 2016 um 9:35
    • Antworten Leni

      Freut mich, dass es dir gefällt, liebe Samy ♥

      Sonntag, 30. Oktober 2016 um 16:00
  • Antworten Ida

    Show us your Tips! ist soooo hübsch! ♥

    Samstag, 22. Oktober 2016 um 21:02
    • Antworten Leni

      Eine absolute Schönheit 🙂

      Sonntag, 30. Oktober 2016 um 16:00
  • Antworten Vola von Lackschaft

    das sah richtig toll aus.

    Sonntag, 23. Oktober 2016 um 8:32
  • Antworten staschena

    Sooo eine tolle Kombi! Show us your tips ist an sich ja schon richtig hübsch, aber Dein Dry Brush Design hat ihn nochmal so richtig schön in Szene gesetzt 🙂

    Sonntag, 23. Oktober 2016 um 10:52
    • Antworten Leni

      Das freut mich sehr, liebe Anni 🙂

      Sonntag, 30. Oktober 2016 um 16:01
  • Antworten A lion's world

    Das sieht super aus – ein gutes Naildesign muss ja nicht immer super auswändig sein! 😉

    Sonntag, 23. Oktober 2016 um 11:03
    • Antworten Leni

      Stimmt! Gerade die einfachsten Designs gefallen mir oft am besten.

      Sonntag, 30. Oktober 2016 um 16:01

    Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere