Follow:
Nagellack

Nagellack: babyrosa

Models Own - Pink Veneer

Am Mittwoch habe ich euch meine neuen Nagellacke im Mai und Juni gezeigt. Diese babyrosa Schönheit ‚Pink Veneer‘ von Models Own habe ich aus London mitgebracht. Von Models Own hatte ich bisher noch keine Nagellacke, dafür seit meinem London Trip eine Menge. Gekauft habe ich alle meine Models Own Lacke in einer überdimensional großen Nagellackflasche in einem Londoner Shopping Center. Bilder von diesem außergewöhnlichen Laden und von allen meinen neuen Models Own Lacken sind in dem oben verlinkten Artikel zu finden.

Models Own - Pink Veneer
Models Own - Pink Veneer

Nun aber zu diesem Nagellack: Ich trage zwei Schichten auf den Nägeln, die relativ schnell getrocknet sind. Die Konsistenz war etwas pastig. Das ist jedoch ziemlich normal für gut deckende pastellfarbene Nagellacke. Den Lack trage ich noch auf den Nägeln. Es juckt mich zwar in den Fingern, eine andere Farbe aufzupinseln. Aber hey, wenn ich abends nach der Arbeit noch Termine und ich noch keine Tipwear habe, dann mache ich es mir lieber bequem und habe noch ein bisschen länger quietschrosa Fingernägel.

Models Own - Pink Veneer
Models Own - Pink Veneer

Für diesen Artikel habe ich zwar viel weniger Fotos als sonst geschossen, hatte aber echt Mühe, mich auf Bilder zu beschränken. Irgendwie waren an jenem Tag meine Fingerchen recht fotogen. Die sind halt auch nicht immer gleich drauf und haben manchmal ihre schwierigen Tage. Deshalb gibt es heute viele Bilder. Zumal ich mich wieder an einem farbigen Hintergrund versucht habe. Mal ehrlich, wie konnte ich so lange Bloggen und das noch nicht ausprobiert haben? Ich habe so viele bunte Bastelpapierbögen hier herumliegen, da dürfte so gut wie jede Farbe dabei sein.
Models Own - Pink Veneer
Models Own - Pink Veneer

‚Pink Veneer‘ hat beim Lackieren ein paar mini Bläschen geschlagen. Aber nach einer Schicht Überlack (Essie – gel setter) war davon nichts mehr zu sehen. Man sieht ja an den Bildern, dass der Überlack die Unebenheiten perfekt ausgelichen hat. An dem ‚gel setter‘ mag ich besonders seine Konsistenz und den breiten Essie-Pinsel. 
Models Own - Pink Veneer
Models Own - Pink Veneer
Models Own - Pink Veneer
Models Own - Pink Veneer

Ich freue mich schon sehr, nach und nach meine Nagellacke von Models Own zu lackieren. Ich bin froh, dass ich mir einige davon aus London mitgebracht habe, da ich Nagellacke mit „Geschichte“ eh am liebsten habe. Abgesehen davon erleichterte mir eine Rabattaktion den Einkauf. 6 Nagellacke für 20 £. Relativ schnell stellte ich fest, dass ich mich nicht auf 6 Nagellacke beschränken kann. Die 12 vollzumachen viel mir dagegen ziemlich leicht. Es wird also noch eine Menge mehr Nagellacke von Models Own zu sehen geben.

Zuletzt aktualisiert am

29.07.2016

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

6 Kommentare

  • Antworten Ida

    Schön, dass dir dein Kauf so gut gefällt. 🙂

    Freitag, 29. Juli 2016 um 15:23
    • Antworten naileni

      Wäre schlecht, wenn nicht 😉

      Samstag, 30. Juli 2016 um 12:27
  • Antworten farbgeschichten

    Rosa overload 😀 Aber der Lack sieht wirklich toll aus 🙂

    Freitag, 29. Juli 2016 um 18:26
  • Antworten smalldreamcloud

    Ooooh, der ist ja total hübsch. 🙂
    Liebe Grüße
    Kim

    Freitag, 29. Juli 2016 um 19:21
    • Antworten naileni

      Freut mich, wenn er dir gefällt 🙂

      Samstag, 30. Juli 2016 um 12:28

    Schreibe einen Kommentar