Follow:
Nageldesign

Nageldesign: Muscheln und Seesterne

Nachdem meine Mani Box von MoYou London angekommen ist, juckte es mich direkt in den Fingern. Hinter dem Link findet ihr meinen Artikel zur Mani Box und welche Produkte in meiner bestellten „Sailor Box“ drin waren. 

So interessierte es mich, wie der duochrome goldene Stampinglack „Jungle Gold“ auf den Nägeln aussehen würde. Ein geeignetes Motiv war schnell gefunden. Die Muscheln und Seesterne sollten es werden. Kombiniert habe ich das Ganze mit dem dunkelgrünen Nagellack „Deep Sea“ von Models Own, den ich im Mai in London gekauft habe. Der Name passt auf jeden Fall perfekt zum Lack.

MoYou London "Jungle Gold" und Models Own "Deep Sea"
MoYou London - Sailor Collection 04

Das Motiv für das Design stammt von der „Sailor Collection – 04“ Stampingplatte von MoYou London und ist oben rechts zu sehen. Die Linien sind ziemlich fein gefräst, was eine recht große Herausforderung war.

Nageldesign - Muscheln und Seesterne

Zuerst lackiere ich – wie immer – eine Schicht Unterlack. Zwei Schichten „Deep Sea“ von Models Own folgen. Damit ich hinterher nicht so viel sauber machen muss, kommt jetzt das Flüssiglatex zum Einsatz. Erst vor kurzem habe ich in diesem Artikel darüber berichtet. Ich pinsle es um die Nägel herum auf die Haut und lasse es trocknen. Dann tupfe ich mit einem abgerissenen Stück eines Makeup-Schwämmchens goldene Partien auf die Nägel.

Nageldesign - Muscheln und Seesterne

Nun folgt das Stamping mit dem goldenen Lack „Jungle Gold“ von MoYou London. Damit ich sehe, wohin ich stemple, benutze ich den Clear Jelly Stamper. Zufrieden bin ich allerdings nicht, da mich an der Optik etwas stört. Entweder ist das Muster zu fein und unscheinbar oder das aufgetupfte Gold im Hintergrund zu dominant. So entscheide ich mich tatsächlich, dieses Muster nochmals zu stempeln. Mit schwarz. Für einen besseren Kontrast. Damit bin ich nun sehr zufrieden. Zugleich habe ich mein erstes zweifarbiges Stamping gemacht. Am liebsten stemple ich übrigens mit dem schwarzen „500 eternal“ von P2 aus der ColorVictim Reihe.
Nageldesign - Muscheln und Seesterne
Nageldesign - Muscheln und Seesterne

Jetzt kann ich das Latex um die Nägel herum abziehen. Mit Nagellackentferner und Pinsel begradige ich die Ränder des Designs. Am Ende versiegelt eine Schicht Überlack die Nägel. Besonders cool finde ich, dass der duochrome Effekt von „Jungle Gold“ gut sichtbar ist. Es kommt auf die Neigung der Nägel an. Je flacher man auf die Nägel sieht, desto mehr verschmilzt das Muster mit der dunkelgrünen Hintergrundfarbe. Auf dem oberen Bild sieht man den Effekt besonders am Zeigefinger ziemlich gut. Eben wenn der Nagel relativ flach und nicht frontal abgebildet ist.

Nageldesign - Muscheln und Seesterne
Nageldesign - Muscheln und Seesterne
Nageldesign - Muscheln und Seesterne

Das Design mag ich sehr gerne auf meinen Nägeln. So ein dunkles Grün ist nicht gerade meine Komfortzone. Generell bin ich aber mittlerweile (im Gegensatz zu meinen Blogger-Anfangszeiten) gegenüber so ziemlich allen Farben aufgeschlossen. Dieses dunkle Grün mit blauem Farbeinschlag ist schon ziemlich cool. 
Seit meinem London-Trip habe ich einige Farben von Models Own. Da fällt mir ein, dass ich euch meine Nagellack-Neuzugänge vom Mai unbedingt noch zeigen muss. Die Neuzugänge bestehen hauptsächlich aus meinen London-Shopping-Eskapaden.
Nageldesign - Muscheln und Seesterne
Nageldesign - Muscheln und Seesterne
Nageldesign - Muscheln und Seesterne

Zuletzt aktualisiert am

29.06.2016

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

12 Kommentare

  • Antworten farbgeschichten

    Ach Leni wie schön das geworden ist! ♥

    Mittwoch, 29. Juni 2016 um 18:25
    • Antworten naileni

      Dankeschön 🙂 Freut mich sehr, dass es dir gefällt.

      Mittwoch, 29. Juni 2016 um 21:34
  • Antworten Vola von Lackschaft

    Ich war ja schon extrem neugierig auf genau diesen Moyou Lack, aber irgendwie….hmpf….haut er mich nicht vom Hocker. Ich hatte mir irgendwie mehr Vavawoom vorgestellt. Aber das Design ist trotzdem schön 😀

    Mittwoch, 29. Juni 2016 um 20:46
    • Antworten naileni

      Der grüne Anteil des Lacks geht eben in dem grünen Hintergrund total unter. Das nächste Mal stemple ich mit ihm auf einem kontrastreicheren Hintergrund. Freut mich, wenn dir das Design gefällt.

      Mittwoch, 29. Juni 2016 um 21:33
  • Antworten Judy S

    My…my…my! This is soooo pretty. Love the base color and design. Great job!!!

    Donnerstag, 30. Juni 2016 um 7:16
  • Antworten smalldreamcloud

    Woow.. ich bin absolut begeistert. Das sieht wunderschön aus. 🙂
    Die Farbkombination ist ein Traum.
    Liebe Grüße
    Kim

    Donnerstag, 30. Juni 2016 um 10:33
    • Antworten naileni

      Das freut mich, wenn's dir gefällt 🙂

      Freitag, 1. Juli 2016 um 18:47
  • Antworten Diorella

    Sehr süßes Design. 🙂

    Donnerstag, 30. Juni 2016 um 14:18
  • Antworten Marina

    Superhübsch!

    Donnerstag, 30. Juni 2016 um 18:50
    • Antworten naileni

      Freut mich sehr, dass es dir gefällt 🙂

      Freitag, 1. Juli 2016 um 19:09

    Schreibe einen Kommentar