Follow:
Sonstiges

[Neue Lacke] im März

zum Artikel: Neue Lacke im März

Im März habe ich ein paar Lacke gekauft, die ich an dieser Stelle schnell vorstellen möchte. Eingekauft habe ich in diesem Monat in der Drogerie und online.

OPI New Orleans Kollektion
Diese beiden Schönheiten sind aus der aktuellen New Orelans Kollektion von OPI. Der kornblumenblaue Show Us Your Tips! enthält viele Schimmerpartikel, sodass die Oberfläche nass aussieht. Got Myself into a Jam-balaya würde ich als Lachs-Korall-Pink mit Creme-Finish beschreiben. Ich denke, diese Farbbeschreibung passt am besten. Diese Farbe könnte übrigens dem  lounge lover von Essie aus der aktuellen Limited Edition sehr ähnlich sein. Einen Vergleich habe ich hier gefunden: klick.
Bestellt habe ich die Nagellacke online bei parfumerie-funcke.de für jeweils 10,49 Euro.
P2 Gloss Goes Neon und ColorVictim

Im neuen Standardsortiment von P2 gibt’s nun eine ‚Gloss Goes Neon‘ Reihe. Ein Lack kostet hier 2,45 Euro. Ich habe mir den grünen 080 ferris wheel und den blauen 070 skycoaster gekauft. Vor einer Weile hatte ich mir das Mini-Set der Color Paints von OPI gekauft. Die P2 Lacke ergänzen meine Farbauswahl perfekt. Mit den beiden P2-Nagellacken habe ich letztens ein Blüten-Stamping ausgemalt
Auf weiße Nagellacke im günstigen Preisbereich bin ich immer extrem neugierig. Deshalb habe den Gloss Goes Neon Color Activator (2,45 Euro) mitgenommen. Mit dem Pinsel kam ich leider überhaupt nicht klar. Eine Chance werde ich diesem Lack noch geben, sonst fliegt er raus. Ich habe nun schon öfter gelesen, dass dieser Lack gut sein soll. Daher: 1 Chance hat er noch.
In der ColorVictim Reihe von P2 gibt es aber ebenfalls einen weißen Nagellack. Der heißt 337 so innocent und kostet nur 1,55 Euro. Mit den Pinseln aus dieser Reihe komme ich recht gut zurecht, daher freue ich mich schon aufs ausprobieren. Den schwarzen 500 eternal aus der gleichen Reihe habe ich mir zum x-ten Mal nachgekauft. Ihn benutze ich für schwarze Stampings sehr gerne, weil er so farbintensiv ist. Er hat sich leider aus dem Bild geschlichen. 
essence und Artdeco

Bei meiner Bestellung im Onlineshop der Parfumerie Funcke erhielt ich den Miniversion des All-in-One-Nagellacks von Artdeco. Dass es Nagellack tatsächlich in sooo kleinen Probchen gibt, wusste ich nicht. Ich finde sowas aber 1000x cooler als die hundertste Parfumprobe.
Gleich 2x gekauft habe ich den 49 blue symphony von essence. Beim ersten Kauf muss ich ihn bei DM in der Ablage vergessen haben. Eigentlich kontrolliere ich diese tückischen Ecken jedes Mal und wehe ich vergesse es. Jedenfalls war der Lack nirgends zu finden und so kaufte ich ihn eben für 1,75 Euro nochmal. Denn das besondere Finish interessiert mich sehr. Von weitem sieht es einfach nur wie rauchiges hellblau aus. In der Nahaufnahme sieht man dann diese zarten schwarzen Teilchen und den feinen Schimmer. Ich bin gespannt, wie der Lack auf den Nägeln aussieht.
essence - 49 blue symphony

Zuletzt aktualisiert am

06.04.2016

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

11 Kommentare

  • Antworten Caline

    Dein Blütendesign ist echt schön und hat mich jetzt doch überzeugt, den einen oder anderen der Lacke zu kaufen. Ich ergebe mich! 😀
    Dieses besondere Finish der porcelains von essence finde ich auch total spannend, hab auch schon tolle Bilder davon gesehen. Aber da bin ich wohl doch erstmal standhaft und begnüge mich damit, die aus der Ferne zu beobachten. Farben wie diese brauche ich nämlich eigentlich nicht noch mehr, und momentan bin ich was das Einkaufen angeht echt sparsam. Ist auch mal ein tolles Gefühl! 🙂

    Mittwoch, 6. April 2016 um 16:51
    • Antworten naileni

      Du wirst es sicher nicht bereuen 😉 Vor den Porcelains von essence bin ich genau mit dem gleichen Gedanken gestanden. Ich habe dann ständig gesagt: such dir erst mal eine Farbe aus! 🙂 Hätte ich den ersten nicht liegen gelassen, hätte ich jetzt zwei davon haben können. Beim 2. Mal hätte ich natürlich eine andere Farbe ausgewählt. Hätte… hätte… 🙂

      Mittwoch, 6. April 2016 um 19:45
  • Antworten mustermonster

    Ich bin schon so lange auf der Suche nach einem Lack, der vergleichbar ist mit dem "essence Snow Jam – 01 goofy-blue". Ist das bei dem "Show Us Your Tips!" von OPI der Fall oder wirkt das nur auf den Bildern so?
    Liebe Grüße,
    Jessica

    Mittwoch, 6. April 2016 um 18:20
    • Antworten naileni

      Der OPI ist ein intensiveres blau. Leuchtender. 'Goofy-blue' ist weniger knallig und ein rauchigeres blau. Und 'goofy-blue' enthält eher Glassflecks als Schimmerpartikel. Das sind leicht größere und fransigere Teilchen. In meinem Artikel über den 'Show Us Your Tips!' werde ich einen Vergleich machen, versprochen 🙂 Oder du schreibst mir eine Mail, dann schicke ich dir schonmal vorab Vergleichsbilder 😉

      Mittwoch, 6. April 2016 um 19:49
    • Antworten mustermonster

      Danke für deinen Vergleich 🙂
      Gerade die Glassflecks im "goofy-blue" finde ich so schön…
      Leider ist mein "goofy-blue" fast leer und ich muss wohl weiter nach einem Lack Ausschau halten, der ihm Nahe kommt.

      Samstag, 9. April 2016 um 12:26
  • Antworten Fräulein Pompidou

    Jetzt muss ich mir langsam doch mal die Neon Gloss Lacke zulegen, das Blütenstamping sieht so toll aus! Gut, dass ich bei den OPIs dann doch noch immer gewartet habe^^

    Donnerstag, 7. April 2016 um 15:50
    • Antworten naileni

      Die Neon Gloss sind wirklich toll. Das Schöne ist, dass du mit ein paar Farben mal anfangen kannst und jederzeit Lacke dazu kaufen kannst 🙂

      Donnerstag, 7. April 2016 um 19:15
  • Antworten Diorella

    Got Myself into a Jam-balaya ist eine richitg geile Farbe! 😀

    Liebe Grüße,
    Diorella

    Freitag, 8. April 2016 um 21:04
    • Antworten naileni

      Absolut 🙂 Ich trage ihn seit Mittwoch und mag die Farbe extrem gerne 🙂

      Samstag, 9. April 2016 um 7:23
  • Antworten frisch lackiert

    Eine sehr schöne Wahl! Auf die OPI Kollektion habe ich auch schon ein Auge geworfen 😀 Mir ist es auch schon mal passiert, dass ich einen Lack bei dm vergessen habe – super ärgerlich. Aber bei knapp zwei Euro ist das gerade noch so zu verschmerzen… Bin gespannt auf den Essence-Lack, vor allem, ob man die Partikel dann später noch auf dem Nagel sieht… Liebste Grüße :-*

    Dienstag, 12. April 2016 um 8:24
    • Antworten naileni

      Ich bin ebenfalls schon ganz gespannt auf den essence Nagellack. Und ja – bei 2 Euro kann ich nur sagen: nächstes Mal wieder guuuut aufpassen. Es hätte auch ein Essie sein können 😉

      Die OPIs sind einfach klasse. Sitze gerade an einem Artikel über den 'Got Myself into a Jam-balaya'. Tolle knallige Sommerfarbe 🙂

      Dienstag, 12. April 2016 um 16:04

    Schreibe einen Kommentar