Follow:
Nageldesign

Nageldesign: Glow Beauty Convention

Nageldesign - Glow Beauty Convention
Letztes Wochenende war ich zusammen mit Steffi von frischlackiert.de in Bochum. Wir besuchten am Samstag gemeinsam die erste GLOW Beauty Convention. Einen Bericht über unser Wochenende ist bereits im Hintergrund am Entstehen und wird am Wochenende veröffentlicht.
Als Nagellackbloggerin lackierte ich mir die Nägel natürlich passend zum Event.

Für die Beauty Convention lackierte ich mir einen pinken Farbverlauf. Auf Daumen und Ringfinger setzte ich jeweils ein „G“ aus schwarzen und weißen Punkten zusammen.
Nageldesign - Glow Beauty Convention
Nageldesign - Glow Beauty Convention

Der Farbverlauf besteht aus einem Rosaton (Essie – need a vacation) und einem leuchtenden Pink (OPI – Strawberry Margarita). Dabei hätte ich im Nachhinein besser den hellen Ton als Basis lackiert. Denn am Nagelbett sieht man nach dem abschließenden Säubern ein bisschen die dunklere Farbe durch. Ich werde es das nächste Mal wieder beachten. Eigentlich lackiere ich grundsätzlich bei einem Gradient die helle Farbe zuerst. Jetzt ist mir wieder bewusster denn je, warum das die klügere Entscheidung gewesen wäre.
Nageldesign - Glow Beauty Convention

Getupft habe ich das Gradient mit einem Makeupschwämmchen. Ein Tutorial mit vielen Schritt-für-Schritt Bildern verlinke ich an dieser Stelle. Mit einem gewöhnlichen dreieckigen Schwämmchen gelingt ein feiner Verlauf.
Nageldesign - Glow Beauty Convention
Nageldesign - Glow Beauty Convention

Das „G“ habe ich mit einem Dotting Tool gepunktet und dabei schwarzen (W7 – 28 black) und weißen (essence – 33 wild white ways) Nagellack verwendet. Logisch, dass das „G“ für GLOW steht. Hätte ich jetzt sicher nicht erwähnen müssen.

Nageldesign - Glow Beauty ConventionNageldesign - Glow Beauty Convention

Im Moment läuft nebenbei die erste Folge der aktuellen Staffel „Germanys Next Topmodel“. Ich habe die letzten Jahre nicht mehr geschaut und versuche es dieses Jahr mal wieder. Bisher bin ich positiv überrascht. Es scheinen interessante Teilnehmerinnen dabei zu sein und auch die Zusammensetzung der Jury ist vielversprechend.

PS: Mittlerweile gibt es einen ausführlichen Bericht über mein Wochenende in Bochum.

Zuletzt aktualisiert am

06.02.2016

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar