Follow:
Challenge Nageldesign

nailsreloaded-challenge – dreifarbig

„Dreifarbig“ ist das heutige Thema meiner #nailsreloadedchallenge. Ich wollte es diesmal bunt und habe mich für pink und mint-türkis entschieden. Zudem wollte ich mal wieder mit Nailvinyls arbeiten.

Als Muster entschied ich mich für ein single chevron. Ein anderes Nageldesign mit einem ähnlichen Muster habe ich vor einiger Zeit einmal gemacht.

Lackiert habe ich die Nägel nach einer Schicht Unterlack (Essie – millionails) mit einem nudefarbenen Nagellack (Essie – urban jungle, war limitiert). Bevor ich die Nägel abklebe, ebne ich die Oberfläche mit einem dünnflüssigen Überlack (Sally Hansen – Dries Instantly). Das Tape lässt sich dadurch viel besser wieder abziehen und die Ränder werden präziser. Ich arbeite mit vorgefertigten Klebeteilen, die sich Nailvinyls nennen. Wie das funktioniert und in Aktion aussieht, habe ich in einem anderen Artikel bereits niedergeschrieben.

Nachdem der Farblack und die Schicht Überlack sehr gut durchgetrocknet sind, kann mit dem Abkleben begonnen werden. Ich platziere mit einer Pinzette die Vinyls und drücke sie sorgfältig fest. Dann lackiere ich den oberen Teil mit pinkem Nagellack (OPI – Strawberry Margarita) und den unteren Teil mit einem türkisen Nagellack (Catrice – 86 (S)wimbledon). Hier sollte man sich beeilen und direkt das Vinyl abziehen solange alles noch feucht ist. Sonst werden die Kanten nicht präzise.
Nachdem alles getrocknet ist, lackiere ich Überlack (Glisten & Glow – HK Girl Topcoat) für eine glatte Oberfläche. Außerdem verwischt dieser Überlack das fertige Design nicht.

Nun will ich eure Designs zum Thema „dreifarbig“ sehen:

Zuletzt aktualisiert am

13.11.2015

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

15 Kommentare

  • Antworten Sabrina lackoholic

    Hach ist das schön geworden – ich finde die Farbkombi genial! 🙂
    Liebe Grüße

    Freitag, 13. November 2015 um 10:31
    • Antworten naileni

      Danke 😉 Das freut mich, wenn es dir gefällt.

      Freitag, 13. November 2015 um 12:12
  • Antworten frisch lackiert

    Sehr hübsch, liebe Leni! So schlicht und doch wunderschön! Ich mag (s)wimbledon auch sehr sehr gern! Für den tristen Herbst / Winteranfang ist das mal echt ein toller Farbknaller 😀 Kleiner Hinweis: Hast du deine Galerie diesmal nur 12 Stunden offen? Ist mir nur aufgefallen, da du ja das letzte Mal 30 Tage auf gemacht hast…

    Liebste Grüße! Steffi

    P.S.: das nächste mal schaue ich genau aufs Datum 😉

    Freitag, 13. November 2015 um 10:38
    • Antworten naileni

      Danke für den Hinweis mit der Galerie. Sie sill5 eigentlich erst am 13.12. um 23 Uhr schließen 😉 Das wird direkt angepasst.

      Ich liebe 'swimbledon' ebenfalls. Eine tolle Farbe 🙂

      Kein Problem mit dem Beitrag. Wir hatten uns ja vor einiger Zeit mal unterhalten wegen den Challenge Tagen. Ich finde deine Lösung So und Do toll. Aber mir war dann doch der Abstand von Donnerstag zu Sonntag zu gering, weshalb ich es dann auf alle 5 Tage festgelegt hatte.

      Freitag, 13. November 2015 um 12:13
    • Antworten frisch lackiert

      Ja, irgendwie bin ich von DO und SO ausgegangen und habe gar nicht noch mal nachgeguckt… Passiert mir aber sicher nicht noch mal ^^ Na ja. Zumindest lese ich jetzt vorher die Termine und HOFFE, dass es nicht noch mal passiert ^^ … Liebste Grüße!

      Freitag, 13. November 2015 um 13:47
  • Antworten Lackschumi Reviernägel

    Tolle Farben und dann auch noch in der Kombination 🙂
    Gefällt mir richtig gut 🙂

    Ich komm mit Vinyls einfach nicht zurecht und zieh mir den Lack einfach wieder mit ab direkt… bin wohl etwas zu ungeduldig was das aufkleben angeht…

    Vllt warte ich demächtig mal einen Tag 😀

    Gruß Lackschumi

    Freitag, 13. November 2015 um 12:20
    • Antworten naileni

      Einen Tag warten ist sicher eine gute Sache. Ich habe hier vormittags lackiert und erst spät Abends die Vinyls benutzt.

      Freitag, 13. November 2015 um 12:24
  • Antworten Sandra Lilalack

    Wow was für ein schönes Design! Bin ganz neidisch wie ordentlich Du das Chevron hinbekommen hast – toll ❤ Die Farben gefallen mir in der Kombination auch richtig gut.

    Freitag, 13. November 2015 um 16:41
    • Antworten naileni

      Dankeschön 🙂 Das freut mich, wenn es dir gefällt. Entscheidend für mich ist, dass die Vinyls gut kleben und die Nagellackoberfläche schön eben ist.

      Sonntag, 15. November 2015 um 16:37
  • Antworten Diorella

    Das Design sieht so toll aus! Ich mag die Farbkombination wirklich sehr. 🙂

    Samstag, 14. November 2015 um 11:25
  • Antworten Caline

    Sehr hübsch und schön knallig gegen das triste Wetter! 🙂
    Ist ja wahnsinnig akkurat geworden, die Kanten sind ja sowas von perfekt. Als hättest du das ausgemessen oder so!
    Ich hab bei meinem ersten Versuch mit Vinyls nur Ärger gehabt, aber wie weiter oben ja schon mal geschrieben wurde, sollte ich definitiv noch viiiel länger warten bevor ich die einsetze. Der Lack muss ja schon zu 200% durchgetrocknet sein 😀
    Liebe Grüße!

    Samstag, 14. November 2015 um 17:33
    • Antworten naileni

      Stimmt, die Nägel sollten wirklich sehr sehr trocken sein. Mir hilft da immer ein bisschen schnelltrocknender Überlack, der gleichzeitig die Oberfläche ebnet. Ich mag hier den flüssigen "Dries Instantly" von Sally Hansen sehr gerne.

      Sonntag, 15. November 2015 um 16:41
  • Antworten Annie

    Die Farben sind mega cool. Ich würds aber nicht so schön lackiert bekommen wie du 😀 Ich schaffe das nicht mal mit einer Farbe so ordentlich.
    Grüße
    Annie
    todayis.de

    Sonntag, 15. November 2015 um 9:26
  • Antworten Lena

    Tolle Farbkombi, tolles Design – ich glaube, ich muss mich so langsam auch mal auf Vinyls stürzen… Mir gefällt das wahnsinnig gut!

    Montag, 16. November 2015 um 14:46
    • Antworten naileni

      Vinyls sind klasse. Ich benutze sie unglaublich gerne 🙂

      Montag, 16. November 2015 um 18:57

    Schreibe einen Kommentar