Follow:
Sonstiges

letzte Woche – reloaded #21

Eine ereignisreiche Woche ist vorüber. Wir haben Oktober und mein Urlaub ist seit heute vorbei. Ich bin jetzt ziemlich müde, schreibe noch diesen Artikel und verabschiede mich dann ins Traumland. Viel Spaß beim Lesen.

 
In der letzten Woche …
… getan | Urlaub gehabt. Den Urlaub genossen. Blogs gelesen. Bei IKEA gewesen. Beamtin auf Lebenszeit geworden.
… gesehen | Taff (immer wieder gerne), The Project X (zum 2. Mal gesehen, aber einfach lustig und erschreckend zugleich. Mit solchen Teeagern wäre Privatinsolvenz die einzige Lösung), Maze Runner (Science Fiction geht immer).
… gelesen | Blogs.
… lackiert | OPI – Embrace the Gray (dunkelgrau), trend it up – 260 (rostrot-beere), Catrice – C03 Pure Blue (hellblau)
… gefreut | über viel freie Zeit. Über ganz viel tolles Feedback auf Instagram zu meinen Plänen für eine Nageldesign Challenge.

… gedacht | Dass Tageslichtlampen gerne zu einem Grünstich neigen und ich bestellte in der Konsequenz diverse Leuchtmittel zum Ausprobieren. Außerdem machte ich Brainstorming für meine Nageldesign Challenge. Das Konzept und die Termine stehen fest. Bald gibt es Neuigkeiten dazu. Außerdem überlegte ich mir einige Designs für die aktuelle Challenge von frischlackiert.de.
… gekauft | Uber Mat und alternatives Stempelkissen jeweils von ÜberChic beauty, Sessel „Strandmon“, diverse Lampen und eine durchsichtige Schreibtischunterlage bei IKEA, Filofax Einlagen kariert, Rosenholzstäbchen von essence, meinen liebsten Nagellackentferner im orangen Pumpspender von P2, Geodreieck.
Meine Woche bei Instagram
Was während der Woche bei mir passiert, könnt ihr über Instagram erfahren. Ich bin dort unter @nailsreloaded.de zu finden.

OPI – Strawberry Margarita und OPI – Embrace the Gray.  |  Nageldesign mit beiden Nagellacken inspiriert von Jule von lackfein und Lena (Instagram: @lenareitz). Eine tolle Anleitung gibts bei Lena auf dem Blog.

Geometrisches Nageldesign mit DIY Sticker. | Tischsets von Butlers, die sich eventuell als Fotohintergründe eignen. 

Die aktuell überaus beliebte Uber Mat von ÜberChic beauty. Das ist eine Matte, die bei mir nun auf dem Schreibtisch liegt. Auf ihr teste ich, ob gewisse Nagellacke zusammen passen. Der Nagellack trocknet auf der Matte recht schnell und lässt sich anschließend kinderleicht abziehen. Für DIY Sticker und Reverse Stamping ist die Matte ideal. Ich bin noch am testen und vergleichen mit normalen Gefriertüten, die ich bisher benutzt habe. Einen Artikel wird es noch geben, ich brauche aber noch Zeit dafür. Immerhin will ich anständigen Senf dazu abgeben können. Auf jeden Fall ist das Stempeln auf der Matte mit klebrigen Stempeln nicht wirklich möglich. Man stempelt nämlich auf eine Schicht Klarlack, die an klebrigen Stempeln leider hängen bleibt. Super funktioniert das alternative Stempelkissen für den Creative Shop Stamper, das auch bei ÜberChic beauty erhältlich ist. Einen tollen Artikel und Testbericht zur Matte  und dem Stempelkissen gibt’s bei frischlackiert.de.

Eure liebsten Bilder bei Instagram im Monat September.

Erste Versuche mit der Uber Mat. Eine Schicht Klarlack auftragen, Bestempeln mit dem gewünschten Motiv, ausmalen, abziehen und fertig ist das indivuduelle Motiv, das nun auf den Nagel geklebt werden kann. Ich bin noch am austesten, wie das Anbringen auf den Nagel für mich am besten funktioniert. Zufrieden bin ich noch nicht. Gestempelt habe ich übrigens mit dem schwarzen eternal von P2 und der Princess Plate Nr. 11 von MoYou London zusammen mit dem alternativen Stempelkissen von UberChic beauty. Das Stempelkissen mag ich auch zum normalen bestempeln der Nägel sehr gerne. Mein Herbst-Design ist mit diesem Stempelkissen entstanden.

OPI – Embrace the Gray. Tolles Herbstgrau. Einfach zu lackieren. Schön.

Einkauf  |  Überlegungen zu meiner eigenen Nageldesign Challenge. Nachdem ich bei Instagram viel positives Feedback bekam, musste ein Konzept her. Der Start wird zwischen Anfang und Mitte November sein. Es wird alle fünf Tage ein neues Thema geben, sodass wir nicht überfordert werden. Schließlich soll Nägellackieren Spaß machen und nicht in Stress ausarten. Es bleibt auch genügend Zeit, um parallel bei anderen Aktionen mitzumachen. Ich freue mich riesig auf die Challenge und die Interaktion mit euch. Weitere Infos folgen bald.

Mein Herbst-Nageldesign für die aktuell laufende #frischlackiertchallenge bei Steffi.

Kleines Mini-Tutorial zur Entstehung meines Herbst-Nageldesigns.  |  Ich darf testen:  The Incredible Face Mask von Maybeauty (PR-Sample). Gespannt bin ich auf jeden Fall, was die so kann.

Mein Regenbogen-Nageldesign zur #frischlackiertchallenge von Steffi. Bisher nur bei Instagram gezeigt. Einen Blog-Artikel gibt es noch nicht.
Linklove
Jen von Polished with love hat eine tolle Blogparade ins Leben gerufen: „Fall in Essilove“. Hier zeigen den ganzen Oktober über jeden Tag zwei Bloggerinnen ihre liebsten Essie-Herbstfarben. Ich bin am 29.10. dran. Welchen Nagellack ich zeigen werde, verrate ich noch nicht.
Auch in Sachen Nageldesign gibt’s bei Jen Tolles zu entdecken, wie zum Beispiel ihre marmorierten Nägel in Steinoptik.
Einen wunderschönen Nagellack von Picture Polish zeigt Steffi von lackschoen.
Tolle Regenbogen-Nägel gibt es bei Caline von Calinail hier, bei Sabrina von nagellackverrueckt hier, bei Sandra von lilalack hier und bei Anika von Anibie’s Box hier. Außerdem hat natürlich auch Steffi von frischlackiert tolle Regenbogen-Nägel mit Bildergalerie der Teilnehmerinnen am Ende des Artikels.
Zum Thema „Herbst“ gefallen mir besonders die Nageldesigns von Sandra von lilalack hier, Caline von Calinail hier und Samy von farbgeschichten hier. Steffi von frischlackiert hat als Challenge-Initiatorin bei ihrem unglaublich tollen Design ebenfalls eine Galerie mit Artikeln der Teilnehmerinnen.
(PR-Sample =Gratisprodukte sind im Text als solche gekennzeichnet)
Zuletzt aktualisiert am

05.10.2015

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

4 Kommentare

  • Antworten Marina

    Glückwunsch zum Beamtenstatus!

    Montag, 5. Oktober 2015 um 22:18
  • Antworten farbgeschichten

    Von mir auch Glückwunsch! 🙂 Und es freut mich wirklich sehr dass dir mein Design so gut gefallen hat ♥:x

    Freitag, 9. Oktober 2015 um 13:13
    • Antworten naileni

      Vielen Dank für die Glückwünsche 🙂

      Freitag, 9. Oktober 2015 um 18:27

    Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere