Follow:
Nageldesign

Nageldesign: Sommerfrüchte – Kiwi

Der Sommer hat sich wohl endgültig verabschiedet. Passend zu den letzten warmen Sonnenstrahlen am vergangenen Wochenende entschieden Andrea von aufgepinselt.de und ich uns für eine Kooperation zum Thema Sommerfrüchte. Da ich letztens aus der Neon Limited Edition von Essie diesen knallgrünen Nagellack mitgenommen habe, bepinselte ich meine Nägel im Kiwi-Style.

So habe ich’s gemacht:

Mit Unterlack die Nägel grundieren (Essie – millionails).
Alle Nägel werden mit hellgrünem Nagellack (Essie – vibrant vibes) bepinselt. Ich habe überwiegend zwei Schichten lackiert. An manchen Nägeln war eine dritte Schicht notwendig.
Ring-, Mittelfinger und Daumen werden nun als Kiwi gestaltet. Vorher pinsle ich die Nagelhaut um den Nagel mit der Peel Off Base von P2 ein. So spare ich es mir hinterher meine Haut vom Nagellack zu befreien, indem ich die getrocknete Peel Off Base einfach abziehen kann. Dann reiße ich aus einem Makeupschwämmchen ein Stück heraus und tropfe weißen Nagellack (essence – 33 wild white ways) auf eine Unterlage. Das Schwammstück greife ich mit einer Pinzette, nehme Nagellack auf und tupfe einen Halbkreis an der Nagelwurzel.
Mit dunkelgrünem (P2 – 020 basil) und hellgrünem Nagellack (Essie – vibrant vibes) tupfe ich mit weiteren Makeupschwamm-Stückchen einen Verlauf ausgehend von dem weißen Halbkreis auf. 
Zum Schluss male ich mit einem dünnen Dotting Tool und schwarzem Nagellack (W7 – 28 Black) die Kiwikerne auf die Nägel. Dabei ordne ich sie ausgehend vom weißen Halbkreis sternförmig an.
Nachdem die Peel Off Base um den Nagel herum entfernt ist und die Ränder mit Pinsel und Nagellackentferner gesäubert sind, sorgt Überlack für Haltbarkeit und Glanz. Hier verwende ich Glisten & Glow – HK Girl Topcoat, der Nageldesigns nicht verschmiert.

Verwendete Produkte: 

Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, erneut meine Nägel in einem Frucht-Design zu bepinseln. Wassermelone hatte ich letztens schon umgesetzt. So war diesmal die Kiwi dran.

Andrea hat sich für die Drachenfrucht entschieden. Ihr Artikel zu ihrem Nageldesign ist hinter dem Link zu finden. Insgesamt ging es bei uns sehr farbenfroh zu. Die Bilder mit unseren beiden Händen hat Andrea gemacht.
Alle unsere Artikel zu unserer Kooperation nailsreloaded meets aufgepinselt können hinter dem Link nachgelesen werden. Meist nehmen wir uns eine Nageldesign-Technik oder ein bestimmtes Thema vor und setzen das dann individuell um.

(Der dunkelgrüne Nagelack von P2 ist ein PR-Sample bzw. Gratisprodukt)

Zuletzt aktualisiert am

06.09.2015

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

10 Kommentare

  • Antworten Sandra Lilalack

    Einfach total klasse Eure Nägel. Der Wahnsinn!!

    Sonntag, 6. September 2015 um 20:44
  • Antworten Bonny

    Das ist mega-toll geworden und strahlt so eine fantastische Sommerfrische aus! 🙂

    Montag, 7. September 2015 um 4:36
  • Antworten Marina

    Ich weiß nicht, was ich geiler finde, die Kiwi oder Andreas Pitahaya!

    Montag, 7. September 2015 um 8:30
    • Antworten naileni

      Dann haben wir ja alles richtig gemacht 😉

      Montag, 7. September 2015 um 19:26
  • Antworten Neru

    Sehr süße Kiwis, mal was anderes vom Design, sieht super aus und auch der neon grüne Lack sagt mir zu, hätte ich nicht gedacht :D. Die roten Nägel von Andrea passen sehr gut dazu! Tolle Nail Arts, da bekomme ich sofort Lust auf eigene fruchtige Nägel.

    lg Neru

    Montag, 7. September 2015 um 18:10
    • Antworten naileni

      Perfekt 😉 Inspiration ist das Wichtigste. Irgendwoher bekommen wir sie alle. Ich freu mich, dass dir unsere Designs gefallen.

      Montag, 7. September 2015 um 19:28
  • Antworten Hilla

    Auf jeden Fall wieder tolle Ideen, man lernt nie aus, danke und Grüße.

    Dienstag, 8. September 2015 um 7:34
  • Antworten loewe138

    Sehen beide super aus! Ein Kiwi-Design steht für irgendwann auch auf meiner Liste! 😉
    Liebe Grüße, Julia

    Dienstag, 8. September 2015 um 20:22
  • Antworten Jessica Türpe

    Was für ein toller Look! Ich komme von Nani´s Zusammenfassungs-Post zu dir und musste gleich mal ein Follow da lassen. Gute Blogs für NailArtInspiration kann Frau immer gut gebrauchen 😀 Gerade die Drachenfrucht-Idee gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße, Jess

    Mittwoch, 30. September 2015 um 15:31
    • Antworten naileni

      Liebe Jess, herzlich willkommen hier 🙂 Freut mich, dass du über Nani zu mir gefunden hast. Die Drachenfrucht hat Andrea von aufgepinselt.de auf ihre Nägel gebracht. Wir machen mehr oder weniger regelmäßig Kooperationen zu einem Thema.
      Liebe Grüße und weiterhin viel Spaß mit meinem Blog 🙂

      Mittwoch, 30. September 2015 um 16:36

    Schreibe einen Kommentar