Follow:
Limited Edition Swatches

Maybelline New York – Sweet & Spicy Limited Edition

Maybelline New York - Sweet & Spicy Limited Edition

Bei Maybelline New York steht eine neue Limited Edition in den Startlöchern: „Sweet & Spicy“. Ich habe vier der insgesamt sechs Farben von Maybelline zugeschickt bekommen und zeige an dieser Stelle meine ersten Eindrücke zur Limited Edition.

Maybelline New York - Sweet & Spicy Limited Edition
Maybelline New York - Sweet & Spicy Limited Edition

Alle vier Farben habe ich auf Nagellacksticks aufgetragen. Bis auf den hellen vanilla venom decken die Nagellacke mit einer Schicht auf den durchsichtigen Sticks. Der erste Eindruck ist also schon mal gut.

Sehen wir uns die Farben einmal im Detail an:

Maybelline New York - 431 vanilla venom

Vanilla venom ist der einzige Nagellack, mit dem ich nichts anfangen kann. Er ist sehr sheer, deckt also kaum (hier: 4 Schichten). Auch die Farbe finde ich nicht ansprechend. Der Unterton ist ein heller Pfirsichton. Enthalten sind viele pinke und goldene Schimmerpartikel. Auf dem Stick sind sie nur leicht zu erkennen, da die Kamera einiges an Schimmer verschluckt. Am unscharfen Fläschchen im Hintergrund ist der Glitzer-Effekt der enthaltenen Teilchen viel besser zu sehen, in Wirklichkeit aber um ein Vielfaches stärker.

Maybelline New York - 432 tangerine tango

Dieses kräftige Orange namens tangerine tango enthält feine silbrige und goldene Schimmerpartikel. Wie man sieht, sind diese auf dem Stick nur ansatzweise zu sehen. Ich finde die Optik sehr gelungen, obwohl ich noch nie Orange auf den Nägeln hatte. Mit diesem Nagellack würde ich es definitiv wagen.

Maybelline New York - 436 crushed cayenne

Zerriebene Chili? Damit koche ich regelmäßig. Der Name passt perfekt, weil der Nagellack mit den goldenen Partikeln wirklich feurig aussieht. Mir gefällt diese tiefdunkle rostrote Farbe von crushed cayenne sehr gut und kann sie mir gut auf den Nägeln vorstellen.
Maybelline New York - 434 hot pepper

Der knalligste Nagellack unter den vieren ist der einzige Nagellack mit Creme Finish. Hot pepper sieht in der Flasche heller aus, als er lackiert ist. Auf den ersten Blick ähnelt er im Fläschchen dem schimmrigen tangerine tango. Lackiert sieht man dann den Unterschied, nämlich dass hot pepper dunkler und knalliger ist. Diese Farbe empfinde ich als Mischung aus Koralle, Rot und ein wenig Orange. Leider wirkt hot pepper in der Flasche eher leicht bräunlich und keineswegs so knallig wie lackiert. An den Bildern, auf denen ich nur die Flaschen fotografiert habe, kann man das gut sehen.
Maybelline New York - Sweet & Spicy Limited Edition

Fazit: Mir gefallen die Nagellacke bis auf vanilla venom wirklich gut. Maybelline hat abseits der üblichen Sommerfarben ein anderes Farbspektrum bedient, das typischerweise besser in den Herbst passen würde. Allerdings finde ich, dass tangerine tango und hot pepper wirklich tolle Farben für den Sommer sind. Den dunklen crushed cayenne kann ich mir sehr gut auf Fußnägeln vorstellen.
Wann genau die Nagellacke erhältlich sein werden, weiß ich nicht. Aber ich schätze, dass sie demnächst die All Access Limited Edition, bestehend aus Effekt Toppern ablösen wird. Diese Nagellacke hatte ich im Laden für 1,75 Euro gesichtet und ich gehe hier mal von ähnlichen Preisen aus.

(Die Nagellacke von Maybelline New York sind Gratisprodukte / PR-Samples)

Zuletzt aktualisiert am

09.07.2015

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

7 Kommentare

  • Antworten Willow

    Tolle Farben! Crushed Cayenne ist definitiv mein Favorit und ein must have für mich 😉

    LG
    Willow

    Freitag, 10. Juli 2015 um 3:16
    • Antworten naileni

      Den lackiere ich auf jeden Fall als nächstes auf die Fußnägel. Aber auf den Fingern ist 'tangerine tango' mein nächster Kandidat 😉

      Freitag, 10. Juli 2015 um 18:12
  • Antworten Bonny

    Hm, irgendwie nicht so meines… trotzdem lieben Dank für die Swatches und die Mühe, welche du dir damit gemacht hast.

    Freitag, 10. Juli 2015 um 10:23
    • Antworten naileni

      Bis ich die alle getragen habe, ist die LE schon wieder aus den Läden raus 😉 Daher zeige ich die Lacke auf den Sticks. Ich war mir anfangs mit den Farben auch nicht so sicher. Ist nicht so recht typisch Sommer und nicht mein Beuteschema. Umso besser, dass ich so die Möglichkeit habe, ein bisschen auszuprobieren.

      Freitag, 10. Juli 2015 um 18:14
  • Antworten Nagellack-Junkie

    Crushed Cayenne ist ganz klar mein Favorit – muss ich mir mal anschauen 🙂

    Liebe Grüße
    Isabel

    Freitag, 10. Juli 2015 um 16:17
    • Antworten naileni

      Die Farbe ist wirklich etwas besonderes. So tiefdunkelrostrot mit goldenen und roten Schimmerpartikeln. Hat was 😉

      Freitag, 10. Juli 2015 um 18:15
  • Antworten Strawbeautiful

    Die Farben sind leider auch nicht so meins 🙁 Schade, vielleicht die nächste LE 😉

    Freitag, 10. Juli 2015 um 20:14
  • Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere