Follow:
Nageldesign

Nageldesign: chevron fiji

Nageldesign - chevron fiji

Noch ist dieses Design auf meinen Nägeln. Nachher muss es aber weichen. Die Nägel werden gekürzt und neu lackiert. Denn nächste Woche geht’s am Dienstag in den Urlaub. Morgen ist noch Zeit für meinen montäglichen Wochenrückblick. Dann herrscht hier erstmal Funkstille. Auf meinem Instagram-Account (@nailsreloaded.de) werde ich aber bei Gelegenheit ein paar Urlaubsimpressionen zeigen.
Aber zurück zu diesem Design. Die Hauptfarbe ist der aktuelle fiji von Essie. Im Rahmen einer Limited Edition ist er wieder in den Läden eingezogen. Zwar ist der fiji 2015 rosafarbener als der fiji 2014, aber das ist eine andere Geschichte.

Ich wollte diesen hellrosa Nagellack nicht pur tragen und entschied, ihn mit silber zu kombinieren. Ich benutze so gerne Nailvinyls zum abkleben der Nägel und so entstand dieses Design im Chevron-Muster.
Nageldesign - chevron fiji
Als Grundlage verwende ich den rosafarbenen fiji von Essie (DE-Version 2015) und den silbernen silver girl von Misslyn.
Dann klebe ich Mittelfinger und Daumen mit Nailvinyls ab. Wie das mit den Vinyls funktioniert, habe ich hier schonmal näher gezeigt. Wer keine fertigen Nailvinyls hat, kann auch Klebeband mit einer Zickzack-Schere zurechtschneiden. Auch das habe ich bereits gemacht und in einem Tutorial festgehalten.
Den silbernen Nagellack male über die abgeklebten Nägel und ziehe sofort die Klebestreifen ab. Dabei arbeite ich Nagel für Nagel, da der silberne Nagellack auf keinen Fall antrocknen darf. Ansonsten läuft man Gefahr, mit dem Klebestreifen auch Teile des Lacks mit abzuziehen, die eigentlich dran bleiben sollten.
Am Ende mit Überlack versiegeln, damit die Unebenheiten zwischen den einzelnen Schichten ausgeglichen werden und alles schön glänzt.
Nageldesign - chevron fiji
Nageldesign - chevron fiji

Wichtig ist, dass der Nagellack vor dem Abkleben wirklich gut getrocknet ist. Ansonsten geht diese Art von Design wirklich schnell. Mit Nailvinyls kann man sehr leicht viele verschiedene Muster auf die Nägel bringen. Obwohl ich verschiedene Nailvinyl-Bögen hier habe, verwende ich am liebsten die Chevron-Muster.
Auf der rechten Hand habe ich die Vinyls vertikal angeordnet und dabei verschieden breite Klebestreifen gewählt.
Nageldesign - chevron fiji
Nageldesign - chevron fiji

Verwendete Produkte:
1x Unterlack: Maybelline New York Dr. Rescue – CC Nails Basecoat (PR-Sample)
Basislackierung Farblack: 3x Essie – fiji (DE-Version 2015) und 2x Misslyn – silver girl
Nailvinyls von nailvinyls.com
1x Überlack: Glisten & Glow HK Girl Topcoat
Nageldesign - chevron fijiNageldesign - chevron fiji
(Der verwendete Unterlack von Maybelline New York ist ein PR-Sample bzw. Gratisprodukt)

Zuletzt aktualisiert am

07.06.2015

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

17 Kommentare

  • Antworten smalldreamcloud

    Ich bin begeistert. 🙂 Das sieht total hübsch aus.
    Wünsche dir einen schönen Urlaub.
    Lg Kim

    Sonntag, 7. Juni 2015 um 15:47
    • Antworten naileni

      Dankeschön 🙂 Freut mich, wenn es dir gefällt.

      Sonntag, 7. Juni 2015 um 16:03
  • Antworten Bonny

    Ich versuche mich gerade zu entscheiden, ob das vertikale oder horizontale Muster besser gefällt. Geht gar nicht 🙂 Sieht beides super aus.

    Freue mich schon auf deine Urlaubsimpressionen – hab viel Spaß und komm gut erholt zurück.

    Sonntag, 7. Juni 2015 um 16:21
    • Antworten naileni

      Danke 🙂 Urlaub ist immer gut.

      Aus dem Grund sind die Hände verschieden geworden 😉 Es freut mich, dass es dir gefällt.

      Montag, 8. Juni 2015 um 8:29
  • Antworten My Nail Polish Online

    Beautiful combination 🙂

    Sonntag, 7. Juni 2015 um 17:42
  • Antworten Selina P

    Total hübsch geworden, muss ich auch mal ausprobieren 😀

    Sonntag, 7. Juni 2015 um 18:20
    • Antworten naileni

      Lohnt sich und geht recht schnell, wenn der Lack drunter ausreichend trocken ist.

      Montag, 8. Juni 2015 um 8:30
  • Antworten Anhy

    Ich wollte gerade sagen, irgendwie ist dein Fiji so rosa xD
    Hmm vielleicht hätte ich mir den neuen Fiji auch holen sollen haha Die Kombi mit dem Silber ist einfach bombe!! Ganz große Liebe!

    Sonntag, 7. Juni 2015 um 21:31
    • Antworten naileni

      Er ist wesentlich rosaner als der von 2014 😉 Freut mich, dass dir die Kombination gefällt.

      Montag, 8. Juni 2015 um 8:27
  • Antworten Anonym

    Das sieht echt super aus! 🙂
    Ich habe Fiji leider nirgendswo mehr bekommen. Überall ausverkauft und nur noch der leere Pappaufsteller zu sehen. :((
    Liebe Grüße, Dunja.

    Montag, 8. Juni 2015 um 9:51
    • Antworten naileni

      Liebe Dunja,
      bei Anny gibt es im Sortiment den 'naked venus'. Der sieht aus wie die 2014 Version von 'fiji'. Wunderschönes helles rosa. Vielleicht ist das ja eine Option für dich.

      Montag, 8. Juni 2015 um 20:47
    • Antworten Anonym

      Oh, supii 🙂 Danke für den Tipp. Das werde ich mir mal ansehen.
      Dir aber erstmal einen schönen Urlaub! 🙂
      Tschüssi! 🙂

      Dienstag, 9. Juni 2015 um 11:36
    • Antworten naileni

      Dankeschön für die lieben Urlaubswünsche 😉 Hat sich bisher erfüllt 🙂

      Freitag, 12. Juni 2015 um 11:34
  • Antworten Sandra - Lilalack

    Ein wirklich tolles Design hast Du da gezaubert. Wunderschön ❤

    Montag, 8. Juni 2015 um 20:09
  • Antworten Fräulein Pompidou

    Bisher habe ich Rosa immer mit Gold kombiniert, aber mit Silber gefällt mir das auch total gut! 🙂

    Dienstag, 9. Juni 2015 um 14:58
    • Antworten naileni

      Mein erster Griff war auch zu gold. Aber ich wollte dann doch mal was anderes machen. War mir mit silber erst nicht sicher, aber dann hinterher echt glücklich damit.

      Freitag, 12. Juni 2015 um 11:35
  • Antworten Linda

    wow das sieht wirklich wahnsinnig toll aus!!! *.*

    Mittwoch, 24. Juni 2015 um 10:52
  • Schreibe einen Kommentar