Follow:
Nageldesign

Nageldesign: be my valentine

Nageldesign - be my valentine

Heute ist Valentinstag und ich trage passend dazu ein Nageldesign. Ich habe mich hier zum ersten Mal an einem sogenannten Glitter-Gradient (= Glitter-Verlauf) versucht. Einen Nagel, jeweils den Ringfinger, habe ich mit einem Herzchen-Stamping verziert.

Nageldesign - be my valentine
Unterlack ist für mich selbstverständlich. Ich verwende „millionails“ von Essie. Die farbliche Basis für dieses Design bildet „Aria Red-Y?“ von Sally Hansen. In zwei Schichten ist dieser schöne rot-pinke Nagellack deckend. Auf dem Ringfinger sorgt „White Tips“ von Orly für eine weiße Grundlage. Auch hier reichen zwei Schichten.
Das Color Stop! Fluid von P2 trage ich rund um den Nagel auf die Nagelhaut auf. Es ist weißlich und trocknet schnell durchsichtig auf der Haut an.  Bei dem Entstehen des Glitter-Gradienten und dem Tupfen gelangt zwangsläufig Nagellack auf die umliegende Haut. Das Fluid schützt meine umliegende Haut vor Nagellack und lässt sich hinterher leicht abziehen.
Nun tupfe ich mit einem Makeup-Schwämmchen den Glitterlack auf. Im Bereich der Nagelwurzel sollte der Glitter am Ende deckend sein. Ein bisschen Glitter lasse ich in Richtung Nagelspitze auslaufen, indem ich dort weniger Glitter auftupfe.
Nageldesign - be my valentine
Den Ringfinger bestempele ich mit einem Herzmotiv. Wie Stamping funktioniert, habe ich in meinem Stamping-Tutorial erklärt. Das Motiv ist von einer meiner Moyou London Stampingplatten, die von der Qualität wirklich super sind. Es ist die „Festive Collection 20“. Die Platte enthält viele Motive rund um den Valentinstag.
Gestempelt habe ich mit dem schwarzen „eternal“ von P2 Color Victim. Dieser Lack eignet sich hervorragend zum Stempeln. Man benötigt keinen speziellen Stamping-Lack, dieser günstige Nagellack aus dem DM funktioniert bestens.
Nageldesign - be my valentineNageldesign - be my valentine
Am Ende trage ich Überlack auf. Gerade beim Stamping ist es wichtig, einen Überlack zu verwenden, der das Design nicht verschmiert. Hier verwende ich von Glisten & Glow den „HK Girl Topcoat“. Der trocknet außerdem ziemlich schnell. Über die Nägel mit Glitter muss ich allerdings zwei Schichten Überlack auftragen, da der Glitter die Oberfläche ziemlich uneben werden lässt.
Nageldesign - be my valentine (benutzte Produkte)
Benutzte Produkte von links nach rechts: Makeup-Schwämmchen, Essie – millionails, Sally Hansen – Aria Red-Y?, Orly – White Tips, Sally Hansen – Strawberry Shields, Glisten & Glow – HK Girl Topcoat, P2 Color Victim – 500 eternal, Stampingplatte von Moyou London – Festive Collection 20.
Nageldesign - be my valentine
Nageldesign - be my valentine

Tragt ihr ein spezielles Valentinstags-Nageldesign auf den Nägeln? Wie haltet ihr es generell mit diesem Tag? Mich lässt dieser Tag privat ziemlich kalt. Ich zelebriere ihn nicht. Mir sind da Jahrestag und Hochzeitstag wichtiger.

Nun ist auf Youtube das Video zum Design online:

 

Zuletzt aktualisiert am

27.06.2015

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

12 Kommentare

  • Antworten Fabuliz

    Oh das sieht richtig toll aus!

    Liebe Grüße,
    Liz

    Samstag, 14. Februar 2015 um 20:38
  • Antworten Mareike k-k

    Das ist wunderschön geworden, sowohl di epinken Nägel als auch der gestampte Nagel, superhübsch!!

    Samstag, 14. Februar 2015 um 21:59
  • Antworten Andrea

    Schönes Design! Richtig romantisch. Ich habe am Valentinstag direkt zwar nichts auf den Nägeln getragen, weil ich leicht krank war, aber ich habe den Tag schon zelebriert. Es hat so gut gepasst, weil Samstag war und man sich noch mehr Zeit füreinander nahm. Ich finde es eigentlich eine schöne Geste. Es müssen ja nicht immer Blumen sein, die man da bekommt. Da ich weder Hochzeit- noch Jahrestag feiere, hat der Valentinstag einen höheren Stellenwert für mich als andere Tage im Jahr. Natürlich sollte man aber seinem/r Liebsten das ganze Jahr über Freude bereiten 😀 .

    Sonntag, 15. Februar 2015 um 7:10
    • Antworten naileni

      Besondere Tage in einer Beziehung zu zelebrieren ist etwas Schönes. Egal ob es sich nun der Jahrestag oder der Valentinstag ist 🙂

      Mittwoch, 18. Februar 2015 um 20:06
  • Antworten frisch lackiert

    Hach ja – es glitzert! Die Kombi finde ich sehr sehr schön… Wir haben am Valentinstag auch nix besonderes gemacht. Mein Freund hat gekocht und dann haben wir uns noch einen Film angeschaut – das war es auch schon 😉 Finde das auch alles sehr übertrieben mit diesem Tag, aber Nailarts dazu gehen ja immer 😉 Liebe Grüße!

    Sonntag, 15. Februar 2015 um 11:14
    • Antworten naileni

      So in der Art sah unser Tag auch aus 😉
      Aber es stimmt: es ist wirklich super, einen Anlass für romantisch kitschige Nageldesigns mit ganz vielen Herzen zu haben 🙂

      Mittwoch, 18. Februar 2015 um 20:08
  • Antworten Fanessi

    sooooo hüüüüübsch 🙂 sehr sehr geil!

    Mittwoch, 18. Februar 2015 um 9:32
  • Antworten Nyxx

    Wirklich eine total schöne Kombination 😀 Sieht echt schick aus!

    Mittwoch, 18. Februar 2015 um 20:14
  • Antworten Butterblume310

    Eine Frage, seit fast 1 Woche suche ich verzweifelt den Sally Hansen – Strawberry Shields Lack. Wo hast du den her bekommen? Alle DM Läden haben den nicht, die bei mir in der nähe sind. Müller gibt es beir mir nicht. Bei Douglas habe ich das Set versäumt und jetzt bin ich echt traurig, weil ich den anderen Lack in Rot/Pink Optik habe…

    Mittwoch, 4. März 2015 um 16:33
    • Antworten naileni

      Den gibt es leider nicht im Standardsortiment. Ich hab den mal vor Weihnachten in Kombi mit dem 'Aria Red-Y?' gekauft. Bei Douglas habe ich die Kombi letztens noch online gesehen. Kostet glaube für beide Lacke ca 8 Euro.

      Angesehen davon habe ich die Kombi für mein Gewinnspiel zum Bloggeburtstag geordert und wenn du mitmachst hast du ne Chance den Lack zu gewinnen 😉

      P.S. Ich habe eben nachgesehen. Den Lack gibt's bei Douglas nicht mehr 🙁

      Donnerstag, 5. März 2015 um 7:28
    • Antworten Butterblume310

      Ich danke dir sehr für die Infos…ich habe die Lacke nach langen suchen jetzt bei Ebay Kleinanzeigen gefunden. Noch verpackt und mit versand, zahle ich jetzt 10€ bin mega happy.

      Trotzdem danke für die Info mit dem Gewinnspiel 😉

      Donnerstag, 5. März 2015 um 10:15
    • Antworten naileni

      Das klingt ja spitze. Ich freue mich für dich 🙂 Ich meine sogar, dass das Set regulär 8.95 Euro gekostet hat. Daher ist dein Preis echt super 🙂

      Donnerstag, 5. März 2015 um 11:13

    Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere