Follow:
Nagellack

Nagellack: Summer Calling

Der Name ist Programm. Derzeit ist das Wetter für November wirklich sommerlich. So habe ich aus der Laune heraus eine Farbe lackiert, die wirklich bestens in den Sommer passt.
P2 Color Victim - 621 summer calling
„Summer Calling“ nennt sich die Farbe aus dem Standardsortiment von P2 Color Victim. Beschreiben lässt sie sich die Farbe am ehesten als korallfarben mit dezenten goldenen Schimmerpartikeln.

P2 Color Victim - 621 summer calling
P2 Color Victim - 621 summer calling

Natürlich sind die Schimmerpartikel in der Flasche mal wieder besser zu sehen als auf den Nägeln. Das Phänomen dürfte jede von uns schon einmal erlebt haben. Summer Calling gehört aber nicht zu den Lacken, die auf den Nägeln jeglichen Schimmer verloren haben – sowas soll es ja auch geben.
Benutzt habe ich die folgenden Produkte:
1x Unterlack: Essie – millionails (mit diesem Unterlack komme ich so gut zurecht, dass ich ihn mir nachkaufen werde. Wie man sieht, wird das nicht mehr lange dauern)
2x Farblack: P2 Color Victim – 621 summer calling
1x Überlack: Essie – Good to Go (Die Miniversion war letztens im DM in Kombination mit ausgewählten Farblacken erhältlich. Ich wollte dem GtG nochmals eine Chance geben. Ich habe ihn mit dem alten dünnen Pinsel und bin damals überhaupt nicht mit ihm zurecht gekommen. Nun habe ich ihn benutzt und im Vergleich mit meinem geliebten Insta-Dri von Sally Hansen finde ich den GtG um einiges schlechter. Insta-Dri trocknet den Lack schneller durch und sorgt für deutlich mehr Glanz.)
Benutzte Produkte

Zuletzt aktualisiert am 04.11.2014.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

6 Kommentare

  • Antworten fanailtic Sarah

    Ich glaube, ich habe mich ein klitzekleines bisschen verliebt..! Da muss ich das nächste mal an der p2 Theke mal die Augen offen halten :3

    Dienstag, 4. November 2014 um 21:32
    • Antworten Leni

      Ich habe den Lack an einem sonnigen Samstag gekauft. Ich glaube, bei trübem Wetter hätte ich den nicht gefunden 🙂

      Dienstag, 4. November 2014 um 22:10
  • Antworten jean simmons

    Dieser Lack ist ja wirklich schön ! Eventuell muss ich mir den auch mal angucken 😉

    Mittwoch, 5. November 2014 um 10:20
  • Antworten Andrea

    Wow, der Shimmer holt nochmals richtig was aus dem Lack raus. Die Textur hat schon fast einen Sand-/Samteffekt.

    Mittwoch, 5. November 2014 um 18:41
    • Antworten Leni

      Der Lack war nicht 100% glänzend, das stimmt. Aber man darf hier nicht vergessen, dass hier der Essie Good to Go oben drüber ist. Der sorgt nicht unbedingt für viel Glanz 🙂

      Mittwoch, 5. November 2014 um 18:57

    Schreibe einen Kommentar