Follow:
Nagellack

Nagellack: Mit Petrol und Rostrot durch den Herbst

Anny Highheel Lovers in New York

Vor einer Weile bekam ich Lacke aus der „Highheel Lovers in New York“ Limited Edition zugeschickt. Über diese beiden hübschen Farben freue ich mich sehr. Den rostroten spot on my feet habe ich bereits im Rahmen eines Nageldesigns mit Feder-Decals gezeigt. Hinter dem Link ist der Artikel zu finden. Nun möchte ich diese beiden Lacke aus der Limited Edition nochmals gesondert ohne „Schnickschnack“ vorstellen.

Spot on my feet ist eine Farbe, die ich nur schwer beschreiben kann. Rostrotorange trifft es wohl ganz gut. Es ist auf jeden Fall keine eindeutige Bezeichnung zuzuordnen.
Ganz anders sieht es bei addicted to shoes aus. Der ist eindeutig petrolfarben. Petrol begeistert mich schon sehr lange besonders bei Schuhen oder Klamotten. Leider ist die Farbe fast nur dann auffindbar, wenn sie auch wirklich im Trend liegt.

Was mir hier innerhalb des Artikels übrigens besonders auffällt: Die Bilder von addicted to shoes sind mit meiner neuen Canon Powershot geschossen. Der Unterschied ist ziemlich greifbar.
Wenn ich schon beim Thema „Fotografieren“ bin: Interessiert euch ein Making-of-Bericht hinter den Kulissen von nails reloaded?
(beide Nagellacke sind PR-Gratisprodukte)

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

10 Kommentare

  • Antworten Sarah

    addicted to shoes ist sososososo wunderschön!
    Und die Canon Powershot Kameras zählen sowieso zu den Besten <3

    Freitag, 10. Oktober 2014 um 12:47
    • Antworten Leni

      Das mit den Powershots wusste ich überhaupt nicht. Ich hab nur bisher alle meine Canons geliebt 😉
      Sie ist von der Größe her gerade noch akzeptabel für mich. Für Blogfotos halte ich sie mit einer Hand und da sollte sie auch noch etwas handlicher sein 🙂 Und für unterwegs möchte ich auch nicht unnötig viel Gewicht und Platz verbrauchen. Da erschien mir eine Kamera aus der Reihe sinnvoll 🙂

      Freitag, 10. Oktober 2014 um 13:13
  • Antworten MissSamy

    Der petrol farbene ist echt ein Traum ♥

    Freitag, 10. Oktober 2014 um 13:31
    • Antworten Leni

      Ich habe ihn auch sehr gern getragen. Petrol ist in meiner Sammlung auch nicht oft vertreten. Etwas unterschätzt, die Farbe 🙂

      Sonntag, 12. Oktober 2014 um 17:07
  • Antworten Fräulein Pompidou

    Dieses Petrol <3 An einem Making of wäre ich sehr interessiert, finde sowas immer sehr spannend 🙂

    Freitag, 10. Oktober 2014 um 20:37
    • Antworten Leni

      Ich lese sowas auch immer sehr gerne. Daher denke ich, das wird mal in Angriff genommen. Ist dann sicher ein größeres Projekt 🙂

      Sonntag, 12. Oktober 2014 um 17:07
  • Antworten Stephie

    Wunderschöne Swatches! Der Rote gefällt mir am besten 🙂 LG

    Dienstag, 14. Oktober 2014 um 15:13
    • Antworten Leni

      Es freut mich, wenn es dir gefällt 🙂

      Mittwoch, 15. Oktober 2014 um 18:34
  • Antworten Paisley

    Obwohl ich ein Rot-Fan bin, gefällt mir der petrolfarbene Lack außerordentlich gut! Sieht superschön aus! Ich bin ja eh ein kleiner Petrolfan, gerade zu dieser Jahreszeit – ist wohl meine Lieblings-Kleidungsfarbe im Herbst 🙂

    Samstag, 18. Oktober 2014 um 12:10
    • Antworten Leni

      Petrol ist klasse. Im Lackbereich ist die Farbe bisher noch nicht so angekommen, wie mir scheint. Aber ich finde, petrol passt auch ziemlich gut zur Haut, sodass die Farbe als Lack doch ganz gut passt. Als Kleidung dann ja sowieso 😉

      Montag, 20. Oktober 2014 um 5:30

    Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere