Follow:
Nageldesign

Nageldesign: Holografische Akzente

Beim Durchsehen der Blogverzeichnisse auf dem PC finde ich immer wieder ein paar alte Fotos, die noch nicht gezeigt wurden. So auch dieses Nageldesign. Nachdem nun der Nagellack maximilian strasse her von Essie (aus der „madison ave-hue“ Kollektion Frühjahr 2013) im Standardsortiment erhältlich ist, ist das Nageldesign wieder aktuell.

Lackiert habe ich zwei Schichten maximilian strasse her. Dann habe ich mit einem Schwämmchen flormar Nr. 392, der holografischen Glitzer enthält, aufgetupft. Und zwar jeweils abwechselnd von der Nagelwurzel abwärts und von den Nagelspitzen aufwärts. Auf dem unteren Foto habe ich das Design ganz leicht unscharf erwischt. Lustigerweise kann man dadurch den holografischen Glitzer so am besten sehen.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

17 Kommentare

  • Antworten Lila

    Das Design gefällt mir- Interessant dass Maximillian Strasse Her bei dir so grau aussieht…

    Freitag, 7. März 2014 um 12:50
  • Antworten fiosWelt

    das sieht schön aus 🙂

    Freitag, 7. März 2014 um 13:09
  • Antworten Sarah

    Hübsche Idee 🙂

    Freitag, 7. März 2014 um 13:30
  • Antworten Heike Poier

    Tolle Idee. Ich mache das immer gerne an den Spitzen, wenn ich sehr schnell Tipwear habe.
    Liebe Grüße
    Heike

    Freitag, 7. März 2014 um 13:43
  • Antworten soBobbly | Nixenhaar.de

    Ein wirklich wunderhübsches Design! 🙂
    Wenn ich den Maximilian Strasse Her jetzt so sehe (den hattest du schon mal gezeigt, oder) finde ich den wirklich unheimlich hübsch. Viellicht lege ich mir den auch mal zu. Ist ja jetzt ein Standard-Lack! 🙂

    Ich habe mir jetzt übrigens den weißen Essie gekauft, weil du meintest der sei gut! Ich bin gespannt. Gerade muss ich meine Nägel leider nackisch tragen, weil sie durch UV-Lack-Testerei ganzschön mitgenommen sind, aber ich bin gespannt! 🙂

    Freitag, 7. März 2014 um 14:57
    • Antworten Leni

      Ich hoffe, deine Nägel erholen sich schnell wieder. Und dann hoffe ich, dass der weiße Lack was für dich ist.

      Freitag, 7. März 2014 um 18:21
  • Antworten Jacqueline S.

    Wow solch ein hübsches Design *-*
    Muss ich unbedingt mal nachpinseln 😀

    Freitag, 7. März 2014 um 16:35
  • Antworten Fanessi

    Gefällt mir total gut…muss ich glaub ich mal nachmachen 🙂

    Freitag, 7. März 2014 um 17:24
  • Antworten Leni

    Danke euch für die lieben Kommentare 🙂

    Freitag, 7. März 2014 um 18:21
  • Antworten netzbaendsche

    die kombi gefällt mir sehr!

    Freitag, 7. März 2014 um 21:15
  • Antworten Valentina Anarhista

    Die Idee ist echt nicht schlecht! 😀

    Samstag, 8. März 2014 um 8:47
  • Antworten Wiebke

    Ui, das sieht toll aus. Den Flormarlack hab ich in Kupfer, sollte ich auch mal probieren.

    Samstag, 8. März 2014 um 19:46
  • Antworten Liselotte Wunderlich

    Tolle Idee! Vor allem mit dem Tupfen 🙂 Woher hast du die Flormar-Lacke?
    Folge dir jetzt, du hast so tolle Ideen!
    Grüßle

    Mittwoch, 19. März 2014 um 13:40
    • Antworten Leni

      Den habe ich aus dem Douglas Onlineshop. Im Douglas vor Ort gibt's bei mir leider nur Grabbelkisten, in denen man einfach nichts finden kann 🙂

      Mittwoch, 19. März 2014 um 21:05

    Schreibe einen Kommentar