Follow:
Nagellack

Nikolausbraun

Zum Nikolaus bekam ich diesen hübschen braunen Nagellack von Kiko geschenkt. Es ist die Nr. 374 mit dem Namen Pearly Chocolate Noir.

Mit zwei Schichten deckt er komplett. Lackiert wurde:
1x Essie – Millionails
2x Kiko – 374 Pearly Chocolate Noir
1x Sally Hansen – Insta-Dri
In meinem letzten Artikel habe ich noch über meine Rennmäuse berichtet. Leider musste ich zwischenzeitlich den älteren Struppi zum Tierarzt bringen. Von einem Tag auf den anderen saß er in einer Ecke und wollte nichts fressen. Die Tierärztin checkte ihn komplett durch und konnte körperlich nichts feststellen. Er litt allerdings offensichtlich und auch Schmerzen konnten wir nicht ausschließen. So ließen wir ihn gehen, was mir noch immer sehr nahe geht. Immerhin ist er mit mir während seines Lebens 2x umgezogen. Ich habe ihm schon mal vor ca. 1,5 Jahren bei seinem Zahnausfall das Leben gerettet, indem ich ihn mit speziellem Kräuterbrei einen Monat lang fast rund um die Uhr gefüttert habe. Die unteren Zähne sind glücklicherweise wieder ordentlich nachgewachsen. Aber 1x pro Woche war ich zum Knipsen der oberen Zähne beim Tierarzt.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

9 Kommentare

  • Antworten gluecksgefuehl

    Oh das mit deinem Struppi tut mir leid 🙁 .. sind einem ja schließlich auch ans Herz gewachsen und somit Teil der Familie .. da ist es dann immer ganz besonders traurig, wenn so etwas Schreckliches passiert.

    Den Kiko hab ich auch .. allerdings noch nicht lackiert. Ich hoff, ich komm bald mal dazu, denn er is wirklich toll 🙂

    Sonntag, 9. Februar 2014 um 14:52
    • Antworten Leni

      Danke für die lieben Worte.
      Der Lack lohnt sich auf jeden Fall 🙂 Wobei er ja farblich eher schwer ist und nun nicht so recht ins Frühjahr passt.

      Sonntag, 9. Februar 2014 um 15:46
    • Antworten gluecksgefuehl

      Ja das stimmt schon, aber wenn mir ein Lack richtig gut gefällt, orientier ich mich nicht so sehr an den Jahreszeiten 🙂
      Wobei ich jetzt schon den Frühlinh herbeisehne und das spiegelt sichim Moment auch auf meinen Nägeln wieder 😉

      Sonntag, 9. Februar 2014 um 19:24
    • Antworten Leni

      Als hätte ich es geahnt 🙂 Ich mag es derzeit auch eher luftig auf den Nägeln. Den Lack habe ich schon vor längerer Zeit getragen, musste aber endlich mal vorgestellt werden.

      Sonntag, 9. Februar 2014 um 20:14
  • Antworten Aufgepinselt.de

    Ohje, das tut mir echt leid. Es ist immer schlimm ein lieb gewonnenes Tierchen gehen lassen zu müssen. Aber gut, dass er nicht weiter leiden musste.
    Auf den KIKO-Lack habe ich schon lange als Swatch gewartet, sieht super aus!

    Sonntag, 9. Februar 2014 um 19:01
    • Antworten Leni

      Ich denke auch, dass es besser für ihn ist. Den Kiko mag ich so gerne. Ein tolles tiefes Braun.

      Sonntag, 9. Februar 2014 um 20:15
  • Antworten Wiebke

    Das tut mir Leid mit deiner Rennmaus. Aber es hörte sich ja echt so an, als wäre das alles nicht mehr schön für ihn gewesen. Man muss das Tier ja nicht der unnötigen Qual aussetzen, da hast du recht.

    Zum Lack: er gefällt mir richtig gut und erinnert mich an Sable Collar.

    Montag, 10. Februar 2014 um 13:32
    • Antworten Leni

      Es ist wohl besser so. Das stimmt.
      Sable Collar finde ich im Vergleich viel zu violett und nicht ganz so braun.

      Montag, 10. Februar 2014 um 18:00
  • Antworten sabbatha

    oh, so pretty! I have a lot of vamps but I can always get some more right?:D

    Samstag, 8. März 2014 um 23:41
  • Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere