Follow:
Nageldesign

Nageldesign: Plastic Wrap

Im Rahmen unserer Nageldesign-Blogkooperation „nails reloaded meets aufgepinselt“ haben Andrea und ich uns für die „plastic wrap“-Technik entschieden. Dabei wird eine zerknüllte Frischhaltefolie benutzt, um diesen ungleichen Effekt zu erzielen. 

Vorgehensweise und verwendete Produkte:

Über einer Schicht Unterlack trage ich zwei Schichten Essie – all tied up. Diesen Lack habe ich bislang noch nicht vorgestellt. Er ist neu im Standardsortiment, war aber schon in der „Bikini So Teeny“ Kollektion vom Sommer 2012 enthalten. Ich habe ihn jetzt im Standardsortiment entdeckt und war wegen dem enthaltenen goldenen Schimmer sofort begeistert. Leider war der Goldschimmer auf den Nägeln nicht mehr ganz so präsent wie im Fläschchen und ich ein wenig enttäuscht.
So kam mir die Idee, ich könnte diesen Lack zusätzlich mit Gold pimpen. Hier kommt nun die Frischhaltefolie ins Spiel. Die Farbschichten sollten bis hierhin gut durchgetrocknet sein. Bei mir lag ein ganzer Tag dazwischen und Überlack war deswegen schon drüber, was allerdings nicht stört. 
Ich trage eine Schicht Good As Gold von Essie auf den Nagel auf und tupfe sofort mit der geknüllten Frischhaltefolie drüber. Dabei löst sich die goldene Farbe wieder teilweise vom Nagel und es entsteht dieser schöne gesprenkelte Effekt. Diese Prozedur habe ich Finger für Finger durchgeführt, da die goldene Farbschicht auf keinen Fall antrocknen darf.
Danach entferne ich die Lacküberreste von der umliegenden Haut und versiegele das Design mit einem Überlack. Verwendet habe ich hierzu den Topcoat von Konad. Den benutze ich derzeit, da ich gelesen habe, dass dieser Designs nicht verwischt (hinter dem Link ist der entsprechende Artikel bei „Angelina’s Nails & more“ zu finden). Der Überlack ist noch in der Testphase und wird bestimmt noch gesondert vorgestellt.
Bei Andrea von aufgepinselt.de könnt ihr heute ebenfalls ein Nageldesign mit der „plastic wrap“-Technik finden. Guckt doch einfach mal kurz rüber.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

20 Kommentare

  • Antworten Stella

    Der Effekt ist total schön 🙂

    Sonntag, 9. Juni 2013 um 17:33
  • Antworten Bonny

    Bei dir schaut's gut aus – ich hatte das mal auf einem Plastiknagel als Trockenübung ausprobiert und das war eher … naja, sagen wir "gewollt aber nicht gekonnt" 🙂

    Sonntag, 9. Juni 2013 um 17:49
    • Antworten Leni

      Ich habe mehrmals getupft, sodass wirklich einiges der goldenen Farbe wieder runtergegangen ist. Aber das sollte ja so sein 🙂 Der kleine Finger z.B. ist der erste Finger gewesen und mir noch ein bisschen zu voll.

      Sonntag, 9. Juni 2013 um 18:23
  • Antworten Marina

    Hey, das sieht echt super aus, muss ich auch mal ausprobieren!

    Sonntag, 9. Juni 2013 um 18:17
    • Antworten Leni

      Das ist wirklich super leicht und hat auf Anhieb gut geklappt.

      Sonntag, 9. Juni 2013 um 18:23
  • Antworten Evy

    Ich hab es mal probiert, komme damit aber nich klar. Lieber die Schwammtechnik

    Sonntag, 9. Juni 2013 um 18:22
    • Antworten Leni

      Was hat denn nicht funktioniert?

      Sonntag, 9. Juni 2013 um 18:24
  • Antworten Wiebke

    Wow, ein toller Effekt ♥_♥

    Sonntag, 9. Juni 2013 um 18:23
  • Antworten Aufgepinselt.de

    sieht super aus!!! Ich glaube, wir haben beide den gleichen Geschmack bewiesen 😉 Die Farbkombi ist echt ähnlich 😉 😉 Aber klasse!!!!

    Sonntag, 9. Juni 2013 um 18:34
  • Antworten Danny

    Die Farben sehen ja mal super zusammen aus! Ich muss wohl auch bald mal wieder die Frischhaltefolie rauskramen! 😉

    Sonntag, 9. Juni 2013 um 18:56
  • Antworten Maya

    Sehr schöne idee … Und der essie lack is toll 😉

    Sonntag, 9. Juni 2013 um 19:01
  • Antworten fiosWelt

    wow das sieht echt toll aus!!! ich glaub das muss ich mal nachmachen 😉 Aber meist klingt es einfacher, als es ist.

    LG Fio

    Sonntag, 9. Juni 2013 um 19:58
  • Antworten lfcmaus

    LOL!

    Nun raten wir alle mal, was ich gestern gemacht hab 😀

    ok, es sollte was anderes werden, aber es wurde Essie – Go overboard mit Holo- plastik- Muster! 😀

    Montag, 10. Juni 2013 um 11:04
  • Antworten Mrs. Fliegenpilz

    Das sieht super aus! Wollt ich auch schon lange mal ausprobieren, jetzt muss ich das erst Recht mal versuchen 😉 Hab sogar beide Farben, ich finde die sehen toll zusammen aus! Toll gemacht! Und nun schau ich mir das andere Ergebnis mal an 🙂

    Montag, 10. Juni 2013 um 11:27
  • Antworten rainbow.colorato

    sieht irgendwie edel aus 🙂

    Montag, 10. Juni 2013 um 18:50
  • Antworten BeautyBerry

    Sieht richtig toll aus :)) Muss ich mal nachmachen haha 😀

    Donnerstag, 13. Juni 2013 um 15:18
  • Antworten Sunnivah

    Sieht cool aus! Ich hab das als Anleitung nur mal andersherum gesehen, also auf die geknüllte Folie malen und dann rauftupfen..
    Probiere ich jetzt nochmal 🙂

    Sonntag, 16. Juni 2013 um 19:18
    • Antworten Leni

      Das hab ich auch schon gelesen. Oder auf eine Klarsichtfolie tupfen und dann mit der Folie drauf und dann damit auf die Nägel. Meine Methode hat auf Anhieb ganz gut geklappt. Man muss nur ein bisschen rabiater sein, damit auch genug Nagellack wieder weggeht und den darunter wieder sichtbar macht 🙂

      Montag, 17. Juni 2013 um 18:03
  • Antworten Psychopüppi

    Ein wunderschönes Design <3 Die Farben passen ganz perfekt zusammen! =)

    Mittwoch, 19. Juni 2013 um 9:22
  • Schreibe einen Kommentar