Follow:
Swatches

[Swatch] Jolifin Hologramm Nagellack – lilac

Für meinen Testpaket von Pretty Nail Shop 24 hatte ich auch einen holografischen Nagellack ausgesucht. Im Fläschchen und auf dem Nagelstick geswatched sieht man richtig schön den holografischen Effekt.
Auf den Nägeln hab ich ihn noch nicht ausprobiert und ich weiß grad nicht, ob ich das noch machen soll. Ich hab nämlich letztens bei Marina von Laquediction einen Artikel zu dem gleichen Lack gelesen. Erst durch ihren Artikel (Link s. oben) bin ich darauf gekommen, dass dieser Nagellack ja überhaupt nicht für Naturnägel geeignet sein soll, sondern für künstliche Nägel. Außerdem soll er unter einer UV-Lampe getrocknet werden. Beim Swatchen ist er auf dem Stick allerdings ganz normal durchgetrocknet – an der Luft. Aufgefallen ist mir allerdings, dass er unglaublich durchsichtig ist.

Auf den Bildern hier ist er in drei Schichten zu sehen und noch immer sehr durchscheinend.

Auf der Homepage des Onlineshop kann man beim Jolifin Hologramm Nagellack – lilac schon nachlesen, dass er nur für Modellagen geeignet ist. Da muss ich auch zugeben, dass ich das total überlesen habe. Sonst hätte ich mir den Lack nicht wirklich ausgesucht. Aber hätte ich dort ganz normal bestellt, hätte ich mich hinterher total geärgert. Es könnte ruhig etwas deutlicher gemacht werden, dass der Lack nicht für Naturnägel geeignet ist. Wie ich gelesen habe, ist das anderen Mädels auch passiert, dass sie hinterher die böse Überraschung erlebten. Bei Marina war zu diesem Thema noch von dieser und dieser Artikel verlinkt.
Fazit: 5,90 Euro kostet dieser Nagellack, der 5 ml enthält. Das ist einerseits sehr teuer und noch teurer, wenn man Naturnägel trägt und ihn damit nicht verwenden kann oder will. Der holografische Effekt ist zwar sehr hübsch und ausgeprägt, aber das war’s dann auch schon.
Notiz für mich: Wer lesen kann und es auch tut, ist klar im Vorteil…

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

11 Kommentare

  • Antworten Glittermuffin

    Wie ärgerlich .____.

    Andererseits finde ich es bedenklich, wenn Lacke angeboten werden, die so schlecht für die Nägel sind, dass man sie eigentlich besser nicht lackieren sollte… Dabei ist das Holo eigentlich sehr schön.

    Samstag, 21. Juli 2012 um 10:12
    • Antworten Leni

      Da hast du vollkommen recht. Auf der Homepage steht das zwar alles, aber ich finde, es könnte noch deutlicher gemacht sein. Immerhin bin ich nicht die Einzige, die das in Vorfreude auf einen holografischen Lack überlesen hat.

      Samstag, 21. Juli 2012 um 10:15
  • Antworten Leni

    oh die farbe ist ja wundervoll 🙂
    <3

    Samstag, 21. Juli 2012 um 11:56
    • Antworten Leni

      Aber bitte den Text lesen. Bis auf die Farbe ist der Lack nicht so ganz wundervoll.

      Samstag, 21. Juli 2012 um 11:57
  • Antworten Lila

    Àch man :/ Wann gibts dnen endlich holo lacke für naturnägel?

    Samstag, 21. Juli 2012 um 15:32
    • Antworten Leni

      Das gibt's schon, halt von anderen Firmen. Nfu.Oh hat tolle Holos und von ColorClub gibt's auch welche. Also eigentlich gibt's mehr Holos für Naturnägel als für künstliche 🙂 Da sind mir nämlich nur die Jolifin-Lacke bekannt…
      Wegen Nfu.Oh und ColorClub kannst du auf meinem Blog hier ja mal unter den Markennamen suchen. Da findest du einige Beispiele für Holo Lacke.

      Samstag, 21. Juli 2012 um 17:34
  • Antworten Wiebke

    Doof, dass die Lacke für Kunstnägel sind. Habe schon auf einigen Blogs gelesen, dass sich bloggerinnen darüber ärgern.

    Samstag, 21. Juli 2012 um 18:57
    • Antworten Leni

      Einfach schade. Hätte ich genauer lesen sollen. Aber bei "holo" höre wohl nicht nur ich auf zu denken 😉

      Samstag, 21. Juli 2012 um 19:09
  • Antworten Neru

    Der Preis ist wirklich sehr happig der den Inhalt und dann ist es super schade, das er nicht für Naturnägel ist!… Tut mir voll leid für dich, aber bei so einer schönen Farbe kann man sich ja auch mal vertun ;).

    lg Neru

    Samstag, 21. Juli 2012 um 22:07
    • Antworten Leni

      Ich bin nur froh, dass es ein Testpäckchen war und ich nicht Geld dafür ausgegeben habe.

      Sonntag, 22. Juli 2012 um 9:29
  • Antworten Talasia

    Der ist wirklich schön! Hatte mir auch einen ausgesucht und zuhause das erst bewusst gesehen, mit den Gel Nägeln. Aber es haben schon welche auf normalen Nägeln probiert und mit Basecoat ging es wohl ganz gut

    Montag, 23. Juli 2012 um 19:49
  • Schreibe einen Kommentar