Follow:
Sonstiges

Schablonenaufbewahrung – Teil 2

Vor langer langer Zeit hatte ich mal einen Artikel über meine Schablonenaufbewahrung geschrieben. Die ist mittlerweile etwas ausgereifter. Im verlinkten Artikel erklärte ich, wie ich die Hüllen gebastelt habe. Jetzt sind sie alle aufgeklebt und in einem DIN A5 Ordner verstaut.

Im Ordner siehts dann so aus:

Im DIN A5 Format habe ich dünne Kartonscheiben zugeschnitten und mit Geschenkpapier beklebt. Darauf konnte ich dann die Hüllen der Schablonen kleben.

Noch sind nicht alle Schablonen untergebracht und es warten noch ein paar auf Hüllen und neue Rückwände. Meine bisher gebastelten Rückwände sind aus Tiefkühlpizzakartons. Die Stärke ist optimal – nicht zu dünn und nicht zu dick. Auf dem letzten Foto ist die große Dashica-Schablone zu sehen. Sie war schon gelocht und passt perfekt in den Ordner.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

9 Kommentare

  • Antworten Rea

    Boah, das ist echt ausgeklügelt! Habe letzte Woche erst deinen ersten Post zu dem Thema noch mal nachgelesen, weil ich so langsam in Aufbewahrungsnot komme. Das hier ist echt eine schicke Lösung – schade, dass ich so ein Anti-Bastler bin… aber wer weiß, in einer Stunde der Muse wird's ja vielleicht doch noch was *g*
    Der Ordner für die Dashica-Schablone passt wirklich wie die Faust auf's Auge. Bin begeistert 🙂

    Sonntag, 29. Juli 2012 um 12:53
    • Antworten Leni

      Schwer ist's wirklich nicht. Die Hüllen sind aus den CD-Hüllen schnell ausgeschnitten. Am Rand mit Tesa zu und gut ists. Wegen den DIN A5 Papphintergründen musst du dir ja nicht die Mühe mit dem Bekleben machen. Es reicht auch dickere bunte Pappe aus der Schreibwarenabteilung. DIN A5 ausschneiden, Hüllen aufkleben und fertig. Ich bin mir sicher, dass du das auch als Anti-Bastler hinbekommst 😉

      Montag, 30. Juli 2012 um 6:31
  • Antworten Wiebke

    Total clevere Idee 🙂

    Sonntag, 29. Juli 2012 um 13:18
  • Antworten Glittermuffin

    Danke für das Follow-Up 😀 Ich denke, sowas werde ich demnächst auch mal basteln. Jetzt, wo meine neuen Bundle Monster Schablonen gekommen sind, habe ich langsam viel zu viele für meine momentane Aufbewahrungsmethode^^

    Sonntag, 29. Juli 2012 um 17:04
    • Antworten Leni

      Da sind ja gleich ganz viele in einem Päckchen… Wie bewahrst du denn im Moment deine Schablonen auf?

      Montag, 30. Juli 2012 um 6:32
  • Antworten soBobbly

    DAS ist wirklich eine richtig, richtig gute Idee!
    Ich glaube so was muss ich auch basteln!
    Lieber Gruß!

    Sonntag, 29. Juli 2012 um 17:08
    • Antworten Leni

      Viel Spaß dabei und Danke für die Blumen 😉

      Montag, 30. Juli 2012 um 6:33
  • Antworten Janina TheMermaid

    sehr schöne idee 🙂
    ich ärgere mich immer, dass meine schablonen so lose rumfliegen 😉

    Samstag, 11. August 2012 um 19:40
  • Schreibe einen Kommentar