Follow:
Sonstiges

Was lange währt…

… wird endlich gut. So erging es mir mit meiner Ebay-Bestellung des Nagellacks Nubar 2010. Den Lack hatte ich auf diversen Blogs immer wieder gesehen und den Effekt unglaublich schön gefunden. Also wurde Nubar 2010 per Mausklick Anfang September via ebay in den USA bestellt. Der Verkäufer schickte den Nagellack sofort mit USPS First Class Mail International auf den Weg. Dummerweise wollte er einfach nicht ankommen. Irgendwann war die Paypal-Rückerstattungsfrist kurz vorm Ablaufen und ich kontaktierte den Verkäufer. Der war total nett und es tat ihm unglaublich leid, dass der Lack nicht ankommen möchte. Schließlich bekam ich ohne Probleme mein Geld zurückerstattet.
Heute lief ich zum ersten Mal unbedarft nach Hause ohne mental den Briefkasten zu beschwören, dass er endlich diesen Nagellack zu enthalten habe. Und was sehe ich? Einen kleinen Briefumschlag, der halb aus meinem Briefkasten hängt. Beim näheren Hinsehen erkenne ich auf dem Aufkleber, dass es sich um Nubar 2010 handelt! Endlich –  nach 1,5 Monaten Versandzeit – kann ich den Lack endlich in meinen Händen halten.
Während sich Nubar 2010 irgendwo auf dem Weg zu mir befand, musste essence ausgerechnet zu diesem Nagellack einen Doppelgänger (ich hasse das Wort „Dupe“) auf den Markt bringen. Aus der vergangenen Limited Edition „Re-mix your Style“ ist das 01 Waking up in Vegas. Hinter dem Link befindet sich ein Artikel mit verschiedenen Swatches des effektvollen Überlacks.
Dass ich jetzt zwei im Prinzip gleiche Lacke habe, macht mir nichts. Ich hatte den Lack von essence gekauft, um ihn mit meinem damals sehnsüchtig erwarteten Nubar 2010 zu vergleichen. Das kann ich nun endlich machen. Den 01 Waking up in Vegas wird es wohl eher nicht mehr in den Läden zu kaufen geben. Wenn einem der Effekt gefällt und man leider keinen erwischt hat, kann man ja auf Nubar 2010 ausweichen.
Umgerechnet hat mich Nubar 2010 7,70 Euro gekostet. Enthalten sind 15 ml. Der Lack von essence enthält 8 ml und kostete 1,75 €. Da ich vom Verkäufer bereits eine Rückerstattung erhalten habe, schickte ich das Geld selbstverständlich umgehend wieder zurück. Alles andere wäre höchst unverschämt.
Ich freue mich jedenfalls, dass es dieser Lack doch noch zu mir nach Hause geschafft hat. Das hat meinen heutigen Tag wirklich extrem versüßt und mein Vertrauen in die Post wieder hergestellt. Schließlich hab ich noch nie eine Sendung verloren.
Wie sieht’s bei euch aus, habt ihr auch schon mal so lange auf ein Päckchen gewartet? Oder habt ihr vielleicht sogar mal eine Sendung verloren?

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

15 Kommentare

  • Antworten Jessi

    ich warte immer noch… seit gut 5 oder 6 wochen… allerdings sind das innerdeutsche Sendungen… die Post redete sich damit raus, dass es evtl. nicht zuordnenbar ist. also dass der Umschlag zerstört wurde und der Inhalt nun in einer Sammelstelle wartet, zugeordnet zu werden -.-
    das ist schön, dass du den Lack noch bekommen hast – zudem kostenlos

    Donnerstag, 27. Oktober 2011 um 13:38
  • Antworten Leni

    @ Jessi: Oh, für innerdeutsche Sendungen ist das echt lang. Hoffentlich geht alles gut aus.
    Übrigens habe ich am Ende geschrieben, dass ich dem Verkäufer das Geld wieder geschickt habe. Ich möchte mich wirklich nicht auf Kosten anderer bereichern. Das wäre schon unverschämt.

    Donnerstag, 27. Oktober 2011 um 13:42
  • Antworten Lewelya

    du machst mir Mut:-D Ich warte auch auf eine Bestellung vom 12. September. Allerdings kein Nagellack. Ich hoffe auch sehr, dass es noch ankommt:-)
    Der Lack ist wirklich wunderschön!

    Donnerstag, 27. Oktober 2011 um 13:46
  • Antworten Leni

    @ Lewelya: Das klappt sicher noch. Schließlich wurde meine Bestellung auch am 12.09. verschickt. Bei dem Datum muss es einfach gut gehen.

    Donnerstag, 27. Oktober 2011 um 13:54
  • Antworten Neru

    Eine Sendung ging eigentlich noch nie verloren, aber warten musste ich schonmal lange, da das Päkchen einen kleinen Umweg nahm :D. Ich bin total begeistert, dass es vom Nubar einen "Doppelgänger" gibt, da ich den Waking up in Vegas von essence liebe ;). Ich freue mich für dich und wünsche dir einen noch schöneren Tag!

    Danke für deinen Kommi, hast eine lange Antwort bekommen ;3.

    lg Neru

    Donnerstag, 27. Oktober 2011 um 14:07
  • Antworten farbenvielfalt

    Mein Vertrauen in die Post ist leider vollkommen zerstört, mir sind leider mehrere Sendungen abhanden gekommen. Umso schöner, dass du deinen Nagellack in den Händen halten kannst! Auf den Vergleich bin ich sehr gespannt :-).

    Donnerstag, 27. Oktober 2011 um 14:22
  • Antworten Glittermuffin

    Ich warte jetzt gerade auf so ein langsames Päckchen mit dringend benötigten Pigmenten, die ich auch nirgendwo anders bekomme ;__; Im August hab ich auch schonmal anderthalb Monate auf ein paar China Glaze Lacke warten müssen… Aber ich geb die Hoffnung erstmal nicht auf.
    Schön, dass dein Lack noch gekommen ist :3

    Donnerstag, 27. Oktober 2011 um 14:44
  • Antworten little miss polish

    Glueckwunsch zum Nubar 2010 🙂
    LG

    Donnerstag, 27. Oktober 2011 um 15:12
  • Antworten Mela

    Oh du glückliche!
    Jetzt hast du beide Lacke und ich keinen.
    Ich hätte gern den günstigen von essence, aber ich hatte keine Möglichkeit in eine Drogerie zu kommen. Jetzt ist es zu spät. 🙁
    My Pink Fairytale

    Donnerstag, 27. Oktober 2011 um 19:32
  • Antworten Nagellack-Junkie

    Eine Nagellack-Bestellung aus den USA war mal 2 Monate zu mir unterwegs. Hatte die Verkäuferin in der Zwischenzeit auch angeschrieben und sie hatte mir sogar das Geld erstattet. Meist dauert der Versand nur so 1-2 Wochen.
    Aktuell warte ich wieder seit etwas mehr als 2 Monaten auf eine Bestellung (nicht von meiner Lieblingsverkäuferin). Ich befürchte, dieses Mal kommt wirklich nichts an oder die Leute beim Zoll lassen sich extrem viel Zeit…

    Liebe Grüße
    Isabel

    Donnerstag, 27. Oktober 2011 um 21:31
  • Antworten Glittermuffin

    Ich habe dir übrigens noch einen Award verliehen: http://iwantglitter.blogspot.com/2011/10/awards.html

    Samstag, 29. Oktober 2011 um 9:47
  • Antworten colorsandcarousels

    Das ist ja echt ärgerlich wenn man so lange warten muss..aber du hast ja dann nochmal Glück gehabt 🙂
    Ich besitze den "waking up in vegas" und find den echt super..

    Hab seit heute einen Blog, vllt hast du ja lust, mal vorbei zu schauen 🙂

    Liebe Grüße
    http://colorscarousels.blogspot.com

    Dienstag, 1. November 2011 um 16:11
  • Antworten Leni

    @ Farbenvielfalt: Das ist ja wirklich blöd 🙁 Ich wünsche dir, dass das in Zukunft nicht mehr passiert…

    @ Glittermuffin: Da drück ich dir doch mal ganz fest die Daumen, dass alles gut ausgeht.

    @ little miss polish: Dankeschön 🙂

    @ Mela: Wenn dir der Effekt gefällt, kannst du dir ja Nubar 2010 bestellen. Der ist zumindest nicht limitiert 🙂

    @ Isabel: Womöglich liegt's am Zoll. Ich wünsche dir jedenfalls, dass es am Ende doch noch ankommt. Es tut wirklich gut zu lesen, dass es anderen auch so geht. Gibt man sein Anliegen bei google ein, findet man in diversen Foren viele Leute, die sich damit brüsten, ihre Bestellungen innerhalb einer Woche manchmal sogar weniger Tage erhalten zu haben. Das baut natürlich extrem auf, wenn man so lange zu warten hat. Viel Glück 🙂

    @ Glittermuffin: Vielen lieben Dank 🙂 Ich hab dir ja auf deinem Blog geantwortet.

    @ colorsandcarousels: Da werd ich doch gleich mal vorbeigucken 🙂
    Ich bin wirklich froh, dass der Lack am Ende doch noch angekommen ist. Schließlich hat ihn der Verkäufer ja auch losgeschickt und hätte einen finanziellen Schaden, wenn er nicht angekommen wäre. Jetzt sind Geld und Lack dort wo sie sein sollten und der Verkäufer und ich glücklich 🙂

    Mittwoch, 2. November 2011 um 14:09
  • Antworten Estrella

    Hach, um den Nubar 2010 bin ich auch schon imaginär rumgeschlichen, er war mir aber bisher zu teuer und schicken lass ich mir Kosmetik nicht so gerne, schon gar nicht gerne aus dem Ausland. Da ich erst durch dich erfahren durfte, dass es einen Vielleicht-Doppelgänger von Essence gibt, hab ich gleich heute zugeschlagen und mir den essence-Lack noch ergattert. Nun, 1,75Euro liegen halt glücklicherweise unter der Schmerzgrenze und waren zu verkraften 🙂

    Schön, dass dein Päckchen nach so langer Zeit doch noch angekommen ist! Da hast du ja den Original-Nubar in der wunderschönen Flasche und sein Doppelgänger. Hier lesen sicher viele außer mir mit, die an einem direkten Vergleich interessiert sind!;)

    Freitag, 4. November 2011 um 18:21
  • Antworten Leni

    @ Estrella: Schön, von dir zu hören 🙂 Es freut mich, dass dir der Doppelgänger gefällt und deine Sehnsucht nach Nubar 2010 nun ein Ende hat. Ein direkter Vergleich kommt noch. Derzeit bin ich nur leider nicht mit viel Freizeit gesegnet…

    Sonntag, 6. November 2011 um 11:18
  • Schreibe einen Kommentar