Follow:
Nagellack

Nagellack: Color Club – Fashion Addict

Meine ersten Color Club Lacke hatte ich ja in Form von Swatches schon vorgestellt. Heute gibt’s dann endlich noch mehr Bilder.
Der holografische Nagellack von Color Club namens Fashion Addict hat eine grau-flieder-rosafarbene Grundfarbe. Im Sonnenlicht oder im dirkten Kunstlicht kommt der holografische Effekt natürlich am Besten zur Geltung. Mir gefällt dieser Lack derzeit richtig gut: Er lässt sich ganz einfach und ohne Umstände lackieren, trocknet schnell und belohnt einen dann mit dieser unglaublichen Farbe.
Schon im Fläschchen sieht man den Lack glitzern und funkeln. Auf den Nägeln sieht er aber noch viel besser aus, sodass ich für diesen Artikel über 100 Bilder geschossen habe und ich dann erstmal dasaß und mich nicht entscheiden konnte. Das ist der Grund, warum es in diesem Artikel ein paar mehr Bilder zu sehen gibt.
Meine Nägel sind wie folgt lackiert: 2x MicroCell 3000, 2x Fashion Addict und 1x Sally Hansen Insta-Dri Überlack. Der Überlack mindert den holografischen Effekt nicht.
Alle bisherigen Bilder sind bei Kunstlicht entstanden. Aber auch im normalen hellen Tageslicht kommt der holografische Effekt super zur Geltung:
Die holografischen Partikel sind unglaublich fein und das sieht man vor allem bei den Tageslicht-Bildern richtig gut. Dadurch, dass sich der Lack so unkompliziert und absolut streifenfrei lackieren lässt, ist das Ergebnis einfach nur wunderschön und gleichmäßig.
Die nächsten Bilder sind im hellen Kunstlicht mit viel Weißanteil entstanden.

Und weils so schön war, gibt es noch ein Detailbild von diesem außergewöhnlichen Nagelack:

Ich denke, dass die vielen Bilder einen guten Überblick über die Eigenarten des Fashion Addict ergeben. Mögt ihr holografische Lacke? Habt ihr vielleicht sogar Nagellacke von Color Club?

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

16 Kommentare

  • Antworten Glittermuffin

    Einfach nur wunderschön! Der steht auf meiner Liste :3

    Samstag, 27. August 2011 um 12:13
  • Antworten Bonny

    Klasse! Gut finde ich vor allem, dass man bei den Lacken anscheinend keine extra Base braucht – meine Nfu Oh Holos zicken ohne Aqua Base ja richtig rum…

    Samstag, 27. August 2011 um 12:17
  • Antworten DysfunctionalKid

    Ich hab den auch und ich hab ganz schöm gekämpft 1 ordentliches Foto vom Regenbogen hinzukriegen. Wieso hast du soviele Gute?

    Samstag, 27. August 2011 um 14:01
  • Antworten Sylvia

    This is such a beautiful polish!

    Samstag, 27. August 2011 um 14:23
  • Antworten svea

    so schön.

    Samstag, 27. August 2011 um 15:09
  • Antworten Anonym

    du hast einfach perfekte Nägel!!! Wunderschön!!

    Samstag, 27. August 2011 um 19:38
  • Antworten Lume

    Was für ein Nagellack. Der ist einfach der hammer. Ist absolut miene Farbrichtung!!

    LG Lume

    Samstag, 27. August 2011 um 22:38
  • Antworten Leni

    @ Glittermuffin: Gute Wahl 🙂 Was steht denn sonst noch so auf deiner Liste *neugierig bin*

    @ Bonny: Dass manche Effektlacke eine spezielle Basis brauchen, hab ich erst in den letzten Tagen mitbekommen. Für meine CCs brauche ich sowas zum Glück nicht 🙂

    @ DysfunctionalKid: Die Kamera schluckt viel, deshalb muss das Licht umso besser sein. Ich hab die Bilder in recht hellem Tageslicht oder unter direktem Kunstlicht gemacht. Dann gings. Außerdem habe ich ca. 200 Bilder nur für diesen Artikel geschossen. Da war natürlich auch einiges an Mist dabei 😀

    @ Sylvia: That's right 🙂

    @ Svea und Anonym: Dankeschön *freu*

    @ Lume: Mir geht's genauso. Ich hab den einfach gern 🙂

    Sonntag, 28. August 2011 um 10:25
  • Antworten Glittermuffin

    Momentan sind es folgende:
    – Fashion Addict oder Worth the Risque
    – Revvvolution
    – Take Me to Your Chateau
    – Magic Attraction
    – Uptown Girl

    Daraus werd ich aber noch eine Auswahl treffen müssen… ganz billig sind die Lacke ja nicht ;D

    Montag, 29. August 2011 um 8:29
  • Antworten Leni

    @ Glittermuffin: Das sind auf jeden Fall hübsche Farben. Uptown Girl sieht dem Parlez-vous OPI? von OPI total ähnlich.

    Montag, 29. August 2011 um 12:10
  • Antworten Nina

    Oh mein Gott! Wunderhübsch! Danke für die tollen Fotos (:

    Donnerstag, 1. September 2011 um 9:43
  • Antworten Leni

    @ Nina: Bitte bitte 🙂

    Donnerstag, 1. September 2011 um 13:29
  • Antworten Michelle

    Erstmal: Ich finde den Lack total grandios 🙂
    Ich weiß nicht ob ich es eventuell irgendwo überlesen habe, aber wo kriege ich diese Lacke ohne sie importieren zu müssen? 🙂 Die würden mir sehr gut gefallen 🙂
    LG Michelle

    Donnerstag, 9. Februar 2012 um 19:37
    • Antworten Leni

      Das ist mittlerweile etwas schade… Der deutsche Color Club Onlineshop hat wieder dicht gemacht. Zumindest gibts die Seite noch, aber man kann dort keine Lacke mehr sehen 🙁 Da bleibt wirklich nur noch importieren… Total doof. Aber wenn du schon an CC denkst, empfehle ich dir noch Worth the Risque und Wild at Heart. Beide auch holografisch und wunderschön. Du findest von beiden Lacken Bilder auf meinem Blog.
      Derzeit bestelle ich ganz gerne bei nailsupplies.us. Der Versand für 9 Lacke kostet 20$ und Color Club je Flasche etwa 3,10$. Außerdem gibts da noch Essie für je 4$ und China Glaze für je 2,99$.

      Freitag, 10. Februar 2012 um 5:19
    • Antworten Michelle

      Wirklich schade 🙂 dann muss ich mir wohl ein Herz fassen und sie importieren 🙂
      Danke für die Info und ich werde gleich mal stöbern gehen 🙂

      Freitag, 10. Februar 2012 um 19:28
    • Antworten Michelle

      Hab sie inzwischen auch in Österreich gefunden… habe eBay durchstöbert und einen Anbieter gefunden, bei dem ich nicht aus den Staaten importieren muss 🙂 Lacke sind jetzt unterwegs 🙂 Hoffentlich sind sie im Laufe der nächsten Woche hier, mir kribbelts schon in den Fingern 😉
      LG Michelle

      Freitag, 17. Februar 2012 um 23:20

    Schreibe einen Kommentar