Follow:
Nagellack

Nagellack: Kiko Nr. 260

Die aufmerksamen Leser unter euch haben mitbekommen, dass ich in Rom zufällig einen Kiko gefunden habe und natürlich nicht wieder gehen konnte, ohne ein bisschen Nagellack mitzunehmen.
Den Kiko Nagellack Nr. 260 trug ich letzte Woche. 11 ml kosteten mich 2,50 Euro.
Der Pinsel des Nagellacks war auffällig breit, die Konsistenz des Lacks eher dickflüssiger, aber noch im normalen Bereich. Der Auftrag gelang ganz gut. Die Deckkraft allerdings ließ zu wünschen übrig. Auf den Bildern sieht man teilweise noch das Nagelspitzenweiß ganz vorn am Nagel. Nach drei Schichten sah man zumindest nicht mehr die ganze Nagelspitze durchscheinen und auf eine vierte Schicht hatte ich echt keine Lust. Schließlich war die Trockenzeit nach der ersten Schicht noch ganz annehmbar. Die zweite Schicht trocknete schon deutlich langsamer und ich war froh, als ich endlich die dritte Schicht lackieren konnte, um kurz darauf den Sally Hansen Insta-Dri drüberzupinseln, der den Nagellack direkt anfassbar machte und ich musste nicht mehr höllisch auf alles aufpassen.
Auf diesen beiden Bildern sieht man, dass der Lack wirklich viele silbrige Schimmerpartikel enthält. Je nach Lichtverhältnissen sah meine Kamera diese silbernen Schimmerpartikel lieber als die eigentliche Farbe.
Die eigentliche Farbe des Lackes schwankte je nach Lichtverhältnissen zwischen beerigem Lila und etwas Rosa. (wie auf den jeweiligen Bildern mit dem Fläschchen). Insgesamt konnte der Nagellack ohne nennenswerte Tipwear eine gute Woche auf meinen Nägeln bleiben. Das Entfernen war wegen der vielen enthaltenen Partikel etwas schwierig. Da ich aber sowieso acetonhaltigen Nagellackentferner benutze, war es okay. Bei extem glitzrigem Lack streiche ich mit dem getränkten Wattepad erstmal mehrmals leicht über die Oberfläche und dann lässt sich der Lack insgesamt einfacher entfernen.

Damit die Farbe und das schöne Glitzern im Sonnenlicht noch besser zu erkennen ist, gibt es an dieser Stelle noch ein kleines Video. Wundert euch nicht, es hat wirklich keinen Ton. Es ist ja quasi nur ein bewegtes Bild. Was will man da auch groß sagen.
 

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

10 Kommentare

  • Antworten Glittermuffin

    ah, der glitzert so toll, ich bin ganz verstrahlt *___* babyrosa ist normalerweise nicht so meins, aber bei dem lack werd ich schwach.

    Dienstag, 28. Juni 2011 um 18:05
  • Antworten Leni

    @ Glittermufin: Er glitzert wirklich toll. Aber babyrosa ist der nicht wirklich 😀

    Dienstag, 28. Juni 2011 um 18:06
  • Antworten Linda

    Oh der Lack gefällt mir sehr gut. Solche Farben sind genau mein Ding 🙂

    Dienstag, 28. Juni 2011 um 18:13
  • Antworten Nina

    Hübsch ^-^
    Gibt's überall in Italien Kiko? Ich fahre nämlich bald in die Toskana… ;D

    Dienstag, 28. Juni 2011 um 18:21
  • Antworten Fatma

    Sehr schöne Farbe! Schade, dass 3 Schichten immer noch nicht ganz deckend sind.

    Mittwoch, 29. Juni 2011 um 6:41
  • Antworten Leni

    @ Linda: Leider habe ich in Deutschland keinen Kiko in der Nähe. Du etwa?

    @ Nina: In Italien gibts viele Kikos. Die Marke kommt schließlich aus Italien. Neulich hatte ich eine Kartenübersicht gefunden mit den einzelnen Läden. Jetzt auf die Schnelle finde ich die nicht, aber ich setze mich heute Mittag nochmal hin.

    @ Fatma: Mich störts jetzt nicht so sehr wegen der Deckkraft. Aber drei Schichten in unendlich langer Trockenzeit sind schon nervig…

    Donnerstag, 30. Juni 2011 um 4:21
  • Antworten Leni

    @ Nina: Habs doch noch gefunden:

    http://www.kikocosmetics.com/it/trova-negozio

    Musst einfach mal schauen, ob da was in der Nähe ist. Ich drück die Daumen 😀

    Donnerstag, 30. Juni 2011 um 4:23
  • Antworten Linda

    nein ich glaube ich habe auch keinen kiko in der nähe. habe bis jetzt aber auch nie danach ausschau gehalten. spätestens nächstes mal italien 😉

    Samstag, 2. Juli 2011 um 9:30
  • Antworten Leni

    @ Linda: Ja, in Italien gibts wirklich viele 😀

    Sonntag, 3. Juli 2011 um 11:35
  • Antworten Ti

    Wow, der glitzert total schön 🙂 Ich liebe die Lacke von Kiko 🙂

    Dienstag, 16. Juli 2013 um 21:12
  • Schreibe einen Kommentar