Follow:
Sonstiges

GNTM vom 09.06.2011 – Das Finale

Nun schreibe ich den letzten Bericht zu Germanys Next Topmodel 2011. Ist das nicht schade? – Schade? Come on…
Mit einem ähnlichen Dialog startete diesmal das Finale. So ging’s ja schon los, als die Jury anfangs im Flieger vorgestellt wurde.
Auch diesmal gab es hier auf meinem Blog eine Umfrage, bei der ihr abstimmen konntet, wer eurer Meinung nach GNTM 2011 wird. Teilgenommen haben nur 16 Personen. Wart ihr euch unschlüssig?
Hier jedenfalls ist das Ergebnis:
 
Wer wird Germanys Next Topmodel 2011?
Amelie
  8 (50%)
Rebecca
  2 (12%)
Jana
  6 (37%)
Dass das echte Ergebnis so hinten und vorne nicht zu eurem (und auch meinem) Gefühl passt, erfuhr ich in Rom per SMS. Ich war ehrlich geschockt, dass Amelie auf dem dritten Platz landen musste. Warum nur? Was ist an ihr schlechter als an Rebecca? Im Gegensatz zu ihr zog Amelie doch viel mehr Jobs an Land und zeigte konstant gute Leistungen. Rebecca dagegen zog am Anfang stark an und ließ dann ebenso stark nach. Ich weiß es nicht, wie es euch geht, aber ich kann die Entscheidung für den dritten Platz nicht nachvollziehen.
Nun aber mal der Reihe nach:

Wie jedes Jahr beim Finale dauert es eine kleine Ewigkeit bis es endlich losgeht. Schon bis Heidi mal auf der Bühne steht, vergeht viel Zeit. Diesmal wurde ein „Blumenstrauß“ organisiert und das sah dann so aus, dass jeder Zuschauer einen Orchideenstängel in den Händen hielt. Moment, Orchideen? Das ist doch die Pflanze, die so langsam wächst und ab und an mal einen Blütenstängel hervorschiebt. Ja, genau von dieser Pflanze hielten die Zuschauer die Blütenstängel in den Händen. Sorry, aber eine andere Blume hätte doch auch genügt. Ich selbst habe eine Orchidee und freue mich, wenn sie ab und an mal blüht. Deshalb kann ich abgeschnittene Orchideen generell nicht leiden und in dieser Masse erst recht nicht.

Heidis Outfit gefiel mir diesmal überhaupt nicht. Die Hose war viel zu eng und insgesamt war alles zu bunt. Die Gespräche mit Thomas und Thomas waren oberflächlich pur. Auf die Frage, was besonders schön war, kam die Antwort, dass alles besonders schön war. Oh, das sind heiße Exklusivinfos. Das ist der Grund, warum ich die einzelnen Folgen von GNTM lieber habe als das Finale. Das ist mir alles etwas zu langatmig. Meist ist zudem alles so perfekt einstudiert, dass alles, was die Mädchen machen, perfekt ist.
Die Backstagemoderation gefiel mir ganz gut. Ich muss mal im Internet suchen, ob ich diese Clips noch finde, die man in den Pausen angucken konnte. Lena, die Gewinnerin aus der ersten Staffel, finde ich sehr sympathisch. Ebenso Louisa, Kandidatin aus einer ehemaligen Staffel, war damals mein kleiner Sympathie-Liebling.
Dann wurden die Finalistinnen vorgestellt. Solche kleinen Clips zwischendurch finde ich spannend und sehe ich mir gerne an. Amelie und Jana gefielen mir besonders gut. Das liegt aber daran, dass ich mit Rebecca nie richtig warm wurde. Ich konnte nie richtig einschätzen, ob sie es nun wirklich so meint, wie sie es sagt oder ob sie viel überspielt. Jana zum Beispiel kam mir viel natürlicher und sympathischer rüber. Ihr nahm ich ab, was sie sagte. Von Amelie bin ich beeindruckt, wie erwachsen sie mit ihren 16 Jahren schon wirken kann und wieviele Kunden sie überzeugen konnte. Ihre konstant gute Leistung war einfach schön anzusehen. Von der Person her finde ich sie noch zu kindisch. Aber irgendwo muss man ja merken, dass sie noch sehr jung ist. Daher ist das definitiv keine negative Kritik an ihr. Jana finde ich von allen Finalistinnen am hübschesten. Bei Rebecca schrie die Menge, wie ich fand, am Lautesten. Sie war wohl bei der breiten Masse sehr beliebt.
Als die Mädchen in ihren Leuchtkugeln auf die Bühne schwebten, erkannte ich Amelie schon wieder nicht. Sie war mal wieder so hergerrichtet, dass ich nach dem Ausschlussprinzip vorgehen musste. 
Als die Cosmopolitan-Cover kurz vorgestellt wurden, wunderte ich mich etwas bezüglich der Klamotten und musste mal meinen alten Bericht zu Rate ziehen. Denn Jana war beim Finale im weißen Kleid abgelichtet. Ich hatte es richtig in Erinnerung, dass sie zum Shooting ein beerenfarbenes Kleid trug. Es wurde also doch mehrmals in verschiedenen Outfits geshootet. Amelie sah ich ebenfalls nur im beerenfarbenen und langärmelig weißen Kleid beim Shooting. Auf dem Cover beim Finale war sie in einem ärmellosen türkisfarbenen Kleid zu sehen. Lediglich Rebecca war in ihrem gelben Kleid abgebildet, das sie beim Shooting für den Zuschauer sichtbar trug. Es wurde also nicht alles gezeigt, damals… Damit hatte jedes Mädchen mehrere Versuche. Ebenfalls weiß man nicht, ob nur Amelie kleine Probleme hatte und die der anderen nur nicht gezeigt wurden. Es bleibt mal wieder viel Raum für Spekulationen…
Beim ersten Lifewalk fiel mir auf, dass Rebecca etwas staksig lief. Insgesamt hatten alle Mädchen, ganz besonders Jana, zu viel Selbstbräuner erwischt. Das sah ja schon echt unecht aus.
Jorges Auftritt war diesmal weniger spektakulär, dafür ist er auch nicht hingefallen. Die Schuhe waren jedoch mehr als interessant, da sie keine Absätze hatten. Sobald Highheels zu viel Plateau haben oder hässliche bzw. keine Absätze, dann gefallen sie mir absolut nicht mehr.
Die Zuschauer durften wählen, wer den Top-20-Lauf anführen durfte. Dass das Zuschauerlieblinge sein werden, war ja klar. Die drei Mädels mit den meisten Stimmen waren Anna-Lena, Marie-Luise und Aleksandra. Schließlich war Aleks die Auserwählte, was mich sehr für sie freute. Sie sah nämlich richtig toll aus in ihrem schulterfreien weißen Kleid, den streng zurückgekämmten Haaren und den unglaublich schwarz geschminkten Augen.
Beim Lifewalk der Top 20 fiel mir auf, dass Paulina nun erblondet ist. Sihe dagegen kam im dunkelbraunen Bob, was mir sehr gefiel. Endlich passen die Haare mal wieder zu ihr – sehr schön.
Lady Gagas Auftritt fand ich nicht so toll. Mir ist bei dieser Frau stets zu viel los. Im Radio höre ich sie ganz gerne, aber ihren Stil finde ich zu extrem und bei ihrem Auftritt mochte ich sie auch nicht. Mich sprechen wohl eher andere Auftritte an. Letztes Wochenende sah ich im Fernsehen Coldplay vom Rock am Ring live und bin noch immer total berührt. Chris Martin am Klavier und auf der Bühne ist halt doch netter anzusehen *lach*.
Was ich von der Entscheidung zum dritten Platz halte, hatte ich oben schon gesagt. Ich kann es nicht verstehen, warum gerade Amelie, die insgesamt immer sehr viel Geschrei vom Publikum erntete, nur den dritten Platz holen konnte. Vielleicht wäre es zu offensichtlich gewesen? Ich weiß es nicht. Ganz besonders interessiert mich an dieser Stelle natürlich, was ihr von dieser Entscheidung zum dritten Platz haltet. Amelies traurige Reaktion hat mich persönlich sehr berührt. Man hat es ihr so richtig angemerkt, was für ein großer Traum da gerade zerplatzt ist. Sie hatte schließlich lange lange geübt und tolle Leistungen gebracht. Mit ihrer Sportlichkeit hatte sie einen großen Pluspunkt der ihr immer wieder sehr viel gebracht hat. Schade, dass es ihr nur auf den dritten Platz gereicht hat.
Als nächstes mussten Rebecca und Jana eine elegante und langsame Luftakrobatik vorführen. Das sieht alles ganz nett aus, ist aber ansonsten nicht gerade spannend. Jana fand ich stimmiger und besser als Rebecca. Sie kam mMn ab und an mit dem Band nicht zurecht. Die Jury schmierte den Mädels trotz allem viel Honig um den Mund, sodass man keinerlei Kritik heraushören konnte. Ebenso wurde nicht gesagt, wer es nun besser gemacht hat. Da soll mir noch einer erzählen, dass vor dem Finale noch nicht klar ist, wer hinterher gewinnen wird. Nach den Aussagen während des Finales kann man nämlich nicht gehen und eigentlich müssten dann alle gewinnen.
Nun kam es endlich zur finalen Entscheidung. Heidi, Rebecca und Jana standen vor dem leeren Cover und warteten darauf bis die Siegerin angezeigt wird. Jana hatte im Vorfeld schon mit den Tränen zu kämpfen und das gab ihr von mir wieder mal einen Pluspunkt. Sie hat kein Problem damit, ihre Gefühle zu zeigen und das gefällt mir. Als dann Janas Cover erschien, freute ich mich mit ihr. Die Entscheidung ist absolut in Ordnung. Auch ich hätte mich bei den Top 2 für Jana entschieden. Sie war mir stets sympathisch und ich gönne es ihr von Herzen. Jetzt bin ich natürlich gespannt, was man in der nächsten Zeit so von Jana mitbekommt. Ich wünsche es ihr, dass sie tolle Jobs bekommt. Aufgefallen ist mir, dass Alisar nicht anwesend war. Dann wird an diesen Berichten der vergangenen Zeit, dass sie sich aus dem GNTM-Vertrag rausgeklagt hat, ein Körnchen Wahrheit dran sein. Sonst wäre sie ja sicher da gewesen.
Ansonsten interessiert mich nun natürlich eure Meinung zum Finale. Wie gerechtfertigt fandet ihr die Entscheidungen? Glaubt ihr wirklich, dass sich die Jury beim Auftritt von Caro Emerald entschieden hat, wer GNTM 2011 wird? Oder steht das eurer Meinung nach schon vorher fest?
Ich bedanke mich auf jeden Fall bei euch ganz herzlich für das fleißige Lesen und die lieben Kommentare. Durch euer Feedback hat es mir sehr viel Spaß gemacht, diese Berichte Woche für Woche zu schreiben. Schließlich schlucken sie enorm viel Zeit. Ob ich nächstes Jahr GNTM überhaupt ansehe, weiß ich jetzt noch nicht. Wahrscheinlich wird es jedoch keine Berichte geben, weil GNTM nächstes Jahr voll in meine Prüfungszeit fällt. Wie sieht’s bei euch aus? Hat euch die Staffel dieses Jahr so gut gefallen, dass ihr nächstes Jahr wieder zuseht, oder ist’s genug?

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

12 Kommentare

  • Antworten DysfunctionalKid

    Mir kann doch keiner erzählen, dass die sich erst an dem Abend entscheiden. Blödsinn. Warum Amelie nicht gewonnen hat, kann ich mir auch nur so erklären, dass sie zu offensichtlich gewesen wäre. Die Begründung, dass sie zu jung ist, ist auch Schwachsinn, denn schließlich hat Jennifer vor ein paar Jahren auch mit 16 gewonnen und außerdem wussten se doch vorher, wie alt Amelie ist. Dass sie in 15 Wochen nicht 2 Jahre altert, ist doch klar. Und viele Models fangen außerdem schon mit 13 an.

    Montag, 13. Juni 2011 um 21:09
  • Antworten Jessi

    ich finde die Entscheidung auch mehr als seltsam. ich denke, dass Jana den aktuellen Druck nicht gewachsen sein wird: alle richten sich gegen sie, weil sie die Entscheidung von ProSieben bzw. der Jury nicht verstehen. es geht meist danach, wer sich am meisten entwickelt hat (siehe letztes Jahr Alisar – hallo, wo ist sie ein Model? da fand ich Hanna aber auch besser…), anstatt jemanden zu nehmen, der von Anfang an voll durchzieht. dass Amelie nicht gewonnen hat, wurde ja dadurch nochmal bestärkt, dass vor der Show in Red!- und taff-Sendungen Heidi sagte, dass sie sie mit dem Glatzen-Wollen und dem Rülpsen in Erinnerung behält. aber das Rebecca nicht gewonnen hat, versteht keiner so richtig. sie hatte doch die meisten Jobs bzw. fast Jobs. also hätte man doch schon merken müssen, dass sie riesiges Potential hat und die Kunden von ihrem Können überzeugen kann. sprich eine tolle Grundlage, um Geld für ProSieben zu scheffeln.
    aber ich denke mal, dass wir Rebecca Mir nicht das letzte Mal gesehen haben 😉

    Dienstag, 14. Juni 2011 um 5:27
  • Antworten Glittermuffin

    Ich hab das Finale nicht geschaut, mir nur sagen lassen, dass es wohl seeeehr langweilig gewesen sein soll. Im Großen und Ganzen hab ich mich in dieser Staffel als Zuschauer so richtig für dumm verkauft gefühlt, sodass ich die nächste wohl nicht mehr ansehen werde. Ist schon schade, da ich GNTM immer gern geguckt habe.
    Mit Jana als Siegerin kann man imho gut leben. Im Endeffekt ist es aber eigentlich egal, wer gewinnt, weil sowieso erstmal alle für die Klumsche Agentur Geld verdienen dürfen. Der Rest ist dann nur noch Farce. Von daher – mir eigentlich Wurst. Die Finalsendungen waren eh nie ernst zu nehmen ;D

    Dienstag, 14. Juni 2011 um 9:47
  • Antworten Elli

    Ich wusste es, ich wusste es einfach! 🙂
    Ich bin mit der Entscheidung eigentlich ganz zufrieden, obwohl ich wirklich gedacht habe Rebecca fliegt als erstes raus.(auch wenn ich es anders gewollt habe, wie es auch kam!) Dennoch finde ich Jana hat den 1. Platz verdient! Seit dem Regen-Lifewalk(auch das 1. Mal das sie sie erwähnt haben, damals dachte ich sie hieße Diana -> Die Jana :D)mag ich sie richtig gerne.
    Habt ihr eigentlich Joana beim Top 20 Walk gesehen? Ich schon! Sie war kurz da, aber wirklich nur ganz kurz! Das hat Pro7 bestimmt extra gemacht. Bei Sihe geb ich dir recht, die Frisur steht ihr echt gut, aber Paulina habe ich garnicht gesehen(… vielleicht auch extra weil ich sie wirklich NICHT sympatisch finde..)

    Ich finde es aufjedenfall schade, dass GNTM und somit auch die vielen Berichte enden 🙁 Mir hat es immer sehr Spaß gemacht deine Berichte zu lesen und ich würde mich freuen, wenn du nächstes Jahr weiter machen würdest!

    Liebe Grüße Michelle(bzw. Elli)

    Dienstag, 14. Juni 2011 um 15:48
  • Antworten Elli

    PS: Natürlich haben sie Jana da nicht zum ersten Mal erwähnt, aber sie haben sie seitdem auch öfters gezeigt.. ehm also ich hoffe du weißt was ich meine! 😀

    Dienstag, 14. Juni 2011 um 15:51
  • Antworten Mrs. Fliegenpilz

    Ich hab auch damit gerechnet dass Jana gewinnt und muss auch sagen, dass sie mir von den Finalistinnen am sympathischsten war. Sie hatte in den letzten Folgen so viele Jobs bekommen und hat Rebecca meiner Meinung nach damit dann überholt (mal abgesehen davon, dass sie viel natürlicher ist). Aber ich dachte auch, dass Amelie Zweite wird (hätte ihr das auch mehr gegönnt als Rebecca *räusper*).
    Dieses Gelaber während der Show, dass die Jury erst beim Finale entscheidet wer gewinnt, ist echt nervig. Als wenn die sich das nicht schon vorher überlegt haben. Und überhaupt dieses ganze Dauergrinsen und in die Länge ziehen nervt. Ich guck GNTM echt gerne, aber das Finale absolut nicht. Ich hab es aufgenommen und den nächsten Tag geschaut. Und zwar kam dabei die Taste zum spulen sehr oft zum Einsatz, so dass ich die Sendung in ner halben Stunde gesehen hab.
    Übrigens kann ich Elli nur zustimmen, ich hab beim Top 20 Lauf auch gleich gedacht, dass Joana mit Absicht ausgeblendet wurde. Und das Aleks den Lauf beginnen durfte hat mich auch für sie gefreut. Hätte auch für sie gestimmt.
    Nun ja…schade, dass es jetzt erstmal keine Sendung und somit keine Berichte mehr geben wird.

    Dienstag, 14. Juni 2011 um 17:39
  • Antworten Leni

    @ DysfunctionalKid: Klar fangen viele Models erst mit 13 an. Aber die dürfen dann auch nicht viel arbeiten geschweige denn abends auf eine Gala gehen. Dennoch fände ich dann besser, wenn GNTM sich ein Mindestalter zum Mitmachen überlegt. Sonst macht man Mädchen falsche Hoffnungen, um sie dann doch fallen zu lassen.
    Bei DSDS gabs ja auch mal so einen Minderjährigenskandal…

    @ Glittermuffin: Ja, Finale… nicht gerade mein Favorit. Ich bin ja auch zweigeteilt, ob ich nächstes Jahr wieder einschalte. Schließlich habe ich da Prüfungen und sicher Besseres zu tun.

    @ Michelle: Bin ganz deiner Meinung. Jana ist die sympathischste von allen. Amelie hätte mir auf dem zweiten Platz besser gefallen. Ich weiß immer noch nicht, was an ihr schlechter als Rebecca sein soll.

    Dass Joana auf dem Catwalk war, sah ich auch und war überrascht. Habe ich es nicht geschrieben? Wenn nein, dann hab ichs total vergessen. Sicher wurde sie wegen ihres Abgangs nicht im Detail gezeigt.

    Wegen Jana weiß ich was du meinst 🙂

    Ich bin mir ja noch unschlüssig, ob ich nächstes Jahr überhaupt Zeit finden werde, GNTM zu sehen. Schließlich fällt das total in meine Examensprüfungen, die für meinen Studium-Abschluss total wichtig sind. Ich hoffe, du bleibst mir trotzdem als Leserin und Kommentareschreiberin erhalten.

    @ Mrs. Fliegenpilz: Ich kann jeden Satz von dir unterschreiben. Ich bin mir sicher, dass die Gewinnerin schon seit einer Weile feststand. Du hast das direkt richtig gemacht mit dem Aufnehmen. Bei mir hat beim Aufnehmen leider das Ende gefehlt, da sie überzogen haben. Das Ende musste ich dann im Internet sehen. Das Werbungspulen hat schon einiges an verlorener Zeit wieder wett gemacht. Hätte ich keinen Artikel verfasst, hätte ich noch mehr gespult 😉

    Ich hätte auch für Aleks gestimmt 🙂

    Dienstag, 14. Juni 2011 um 19:16
  • Antworten Elli

    Natürlich bin und bleibe ich deine treue Leserin! 😉 Ich lieeebe deinen Blog!

    Mittwoch, 15. Juni 2011 um 17:20
  • Antworten Leni

    @ Elli: Das freut mich jetzt aber 😀 😀 😀 Egal unter welchem Namen du dich hier meldest, an deinem Bild erkenne ich dich immer wieder 😀

    Donnerstag, 16. Juni 2011 um 16:43
  • Antworten Estrella

    Wie immer etwas spät kommt mein (viel zu langer) Kommentar zum Finale. Selbstverständlich lass ich auch zur letzten Sendung meine Meinung nicht ungeteilt.
    Sehr schade, dass die Staffel nun schon wieder vorbei ist und damit auch die sehr nett gestalteten Artikel von dir, die ich immer sehr interessiert verfolgt und kommentiert habe. An dieser Stelle: Vielen Dank für deine Mühe!

    So, nun zur Show. Generell bin ich ja kein Fan der Final-Show. Schon in vorherigen Staffeln hat mich diese Folge am meisten gelangweilt- oder genervt?
    Trotzdem habe ich mir natürlich die Show live angesehen und war froh, dass diesesmal wenigstens drei sehr hübsche und relativ sympathische Mädels dabeiwaren, die den Titel letztendlich alle verdient hatten.

    In den Pausen habe ich mir die Langeweile mit den Backstage-Moderationen vertrieben und ab und an an interaktiven Umfragen teilgenommen, das hat alles etwas interessanter gemacht. Hier hat mich ebenfalls gefreut, Lena und Louisa wiederzusehen, die ihren Job mMn gut gemacht haben.

    Da die Show an sich wirklich sehr mit unnötigen Sachen in die Länge gezogen wurde werde ich jetzt nicht auf jeden Programmpunkt eingehen. Spätestens nach der Verschwendung der teuren Orchideen-Blüten war ich auch froh, nicht bei der Show anwesend zu sein und das noch unterstützen zu müssen.

    Der Einzug der Finalistinnen in diesen Leuchtkugeln war mein persönliches erstes Highlight, ich fand, dass es wunderschön aussah.
    Alle drei waren sehr zurechtgemacht und haben gut ausgesehen. Beim Blick auf das mögliche Cosmopolitan-Cover hatte ich wieder Fragezeichen in den Augen. Wo kommen die unterschiedlichen Kleider her? Nach dem Shooting hatten wir die Outfit-Frage ja schon besprochen, aber jetzt wieder ganz andere Kleider?! Spätestens hier sieht man, dass der Zuschauer längst nicht alles mitbekommen darf…Warum zeigt man nicht einfach dasShooting mit dem Kleid, was dann später beim Finale auch gezeigt wird? Ich wette, den meisten Zuschauern fällt das aber auch gar nicht weiter auf, wir sind eben zu spitzfindig 😉

    Der Top20-Lauf war ebenfalls sehr interessant. Leider laufen die Mädchen viel zu schnell vorbei, sodass man nur ganz kurze Blicke erhaschen kann. Dabei finde ich immer interessant, nochmal alle zu sehen und herauszufinden, wer vielleicht nicht teilnimmt bzw. wer sich wie verändert hat. Sihes Bob in natürlicher Haarfarbe hat mir sehr gut gefallen. Anscheinend konnte sie gar nicht abwarten, das "blond" wieder loszuwerden. Backstage hat sie gesagt, ihre Haare wären kaputt gewesen und abgebrochen vom Färben und daher hat sie sich für kürzer entschieden. Joana habe ich ganz kurz gesehen, länger war sie auch nicht eingeblendet. Isabelle und Jil sind mir wieder sehr positiv aufgefallen. Paulina hab ich leider verpasst.

    Lady Gaga hat mir gut gefallen, ich mag sie, auch wenn ihr Styling nicht gut für meine Augen ist *g* Ich liebe ihre Musik und daher habe ich mich sehr auf sie gefreut. Von allen Show-Acts war sie mit Abstand die Unterhaltsamste.

    Als Amelie gehen musste dachte ich, es wär ein Fehler passiert. Ich hätte zu diesem Zeitpunkt eher auf Rebecca oder halt Jana getippt, aber nie auf Amelie! So kann man sich irren! Böse Zungen behaupten, sie hätte wegen ihrem Alter von 16 Jahren vor 22 Uhr von der Bühne gehen müssen. Daher war die Entscheidung auch wenige Minuten vor 22 Uhr. Aber mit Jenny gings damals doch auch, sie war sogar die Gewinnerin. Dann dürften sie einfach keine unter 18jährigen mehr annehmen. Keine Ahnung, ich kann die Entscheidung nicht nachvollziehen…
    Ich denke, Amelie dachte, dass die den Titel in der Tasche hat. Sie war doch sehr selbstbewusst für ihr Alter und man machte ihr von allen Seiten größte Hoffnungen auf den Titel. Zurecht. Bestimmt hat sie fest mit dem Sieg gerechnet und ein früheres Ausscheiden war kaum vorstellbar. Zumindest ließ dies ihre Reaktion erkennen. Tat mir schon ein wenig leid…

    ………………..

    Montag, 20. Juni 2011 um 15:44
  • Antworten Estrella

    ………………………

    Die anschließende Akrobatik hat mMn nicht wirklich viel mit einem Topmodel zu tun und ist kein Kriterium, um die Gewinnerin festzustellen. Daher denke ich auch, dass das vorher schon alles feststand. Für mich war Rebecca graziler, aber beide nicht schlecht. Da es mir relativ egal war, wer gewinnen wird hat das ganze nicht wirklich zur Spannung beigetragen.

    Spannend hingegen ist immer wieder der Moment vor dem leeren Cover, weil man endlich wissen will, wer es denn nun ist. Ich dachte mir zu dem Zeitpunkt schon fast, dass Jana die Siegerin sein wird und habe mich natürlich mit ihr gefreut. Rebecca hat mit etwas leid getan, ist aber bei mir oft so, dass mir der Verlierer erst einmal leid tut 😉

    Ginge man danach, wer den Gilette-Werbespot ergattert hat so könnte man die Reihe der Siegerinnen fortsetzen, falls es nächste Staffel wieder einen Gilette-Werbespot geben wird 🙂 Das ist schon ein komischer Zufall. Ansonsten bin ich mit der Entscheidung ganz zufrieden, da ich Jana hübsch finde. Wichtiger ist natürlich, ob sie den Durchbruch schaffen wird. Bisher hört und sieht man ja nur von Lena und Sara, allerdings nicht als Topmodels, sondern eher als Moderatorinnen, Schauspielerinnen etc.

    Mir hat die Staffel im Großen und Ganzen wieder Spaß gemacht und sollte ich Zeit haben, werde ich nächstes Jahr wieder einschalten. Deine Berichte werde ich schon bald vermissen! Aber ich hoffe natürlich, dass es vielleicht nächstes Jahr wenigstens zu einem Diskussionsartikel o.ä. kommt, wo jeder in Kommentaren seine Meinung sagen kann, du aber nicht vorher stundenlang einen Artikel schreiben brauchst. Das wär doch ein Kompromiss?! 😉

    Für meinen Teil bin ich froh, dass ich durch die GNTM-Artikel dich und dein blog etwas besser kennen- und schätzen gelernt habe und nun gerne auch bei alltäglichen Artikeln regelmäßig mitlese und mitkommentiere 🙂

    Montag, 20. Juni 2011 um 16:13
  • Antworten Leni

    @ Estrella: Vielen vielen lieben Dank für den schönen Kommentar. Ich war schon sehr gespannt, ob dir das Finale generell zusagt oder nicht und bin jetzt echt erleichtert, dass du ebenfalls kein Fan vom Finale bist 😀

    In meinem Artikel bin ich auch nicht auf jeden Programmpunkt eingegangen. Das wäre mir doch zu viel gewesen für so eine recht flache Show. Lena und Louisa fand ich am coolsten und du hast Recht, sie haben ihre Sache echt gut gemacht.

    Endlich mal jemand, der was zu den Orchideen schreibt. Ich dachte wirklich, ich seh nicht richtig. Echt schade, solchen Blumen die Stängel abzuschneiden…

    Das mit der Klamottengeschichte auf dem Cover habe ich sofort erkannt. Übrigens wurde mein Blog in der Suchmaschine mit folgender Frage gefunden: "wieso hat jana ein anderes kleid an wie beim shooting cosmopolitan" Also gibt es irgendwo da draußen noch jemand, dem das aufgefallen ist. Und damit wird sie wohl nicht die Einzigste sein.

    Beim Top 20 Lauf fand ich, dass die Kamera oft aufs Publikum geschaut hat, was mich ärgerte. Ich wollte die Mädchen sehen und nicht die Hinterköpfe von Hinz und Kunz.
    Dass Sihes Haare durch die Färberei kaputt gegangen sind, wundert mich nicht. Ich hab in meine braunen Haare mal blonde Strähnchen machen lassen. Die konnte ich nach ein paar Monaten einfach in der Mitte auseinanderreißen… Und das war nur 1x gefärbt…

    Lady Gaga hat nach meiner Auffassung wenigstens live gesungen. Alles andere kam aus der Retorte. Vor allem bei Keri Hilson gings wirklich nicht plastikmäßiger 🙁

    Bei Amelie hatte ich die gleichen Gefühlsregungen wie du. Das Gerücht mit dem Zu-jung-Sein habe ich auch gehört. Wäre komisch, dass sie dann 16jährige überhaupt zulassen und denen Hoffnungen gemacht haben… Jenny hat meines Wissens erstmal die Schule fertig gemacht und ist deswegen in den Hintergrund geraten.

    Ja, die Akrobatik… Nur Show und sonst nichts. Schade, dass es nichtmal mit Modeln zu tun hatte. Früher wurden doch auf der Bühne Fotoshootings abgehalten. Das hätte ich besser gefunden.

    Wen ich immer mal wieder in der Werbung sehe, ist Wanda Badwal. Die hat mMn die Geschichte mit dem Modeln umgesetzt. Die anderen sind irgendwelche Allround-Einsatz-Püppchen geworden.

    Als Jana den Werbespot gewann, dachte ich schon, die Siegerin stünde nun fest. Schließlich ist dieser Job bisher stets den Siegerinnen vorbehalten worden… Oder wurden mehrere Mädchen gecastet und hinterher wurde nur der Spot mit der Gewinnerin ausgestrahlt? Ich weiß es nicht mehr so genau 🙂

    Ansonsten ist die Idee einer Diskussionsplattform eine richtig gute Idee. Da werde ich mir noch eine Umsetzungsart überlegen. Jetzt haben wir erstmal GNTM-Sommer-und-Herbst-Pause 😀

    Ich freue mich übrigens, dass ich dich als neue Leserin gewonnen habe und wünsche dir weiterhin viel Spaß auf meinem Blog 😀

    Montag, 20. Juni 2011 um 17:50
  • Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere