Follow:
Sonstiges

[Shopping] Was in letzter Zeit ins Körbchen hüpfte

In letzter Zeit war ich ab und an Einkaufen. Deshalb gibt’s nun einen Sammelartikel zu den Produkten, die ich erstanden habe.
Beim DM besorgte ich Kosmetiktücher, Zahnpasta und das Reinigungsshampoo von Balea. Ich habe vor, es ab und zu zu benutzen, um meine Haare zu befreien. Bisher habe ich es 1x verwendet und danach ein ganz gutes Gefühl gehabt. Beim Waschen quietschten meine Haare richtig vor Sauberkeit. Danach packte ich eine Kur drauf und das Ergebnis waren superweiche Haare. Nicht jede Woche, aber vielleicht einmal im Monat möchte ich auf diese Weise etwas für meine Haare tun.
Beim Müller durfte dann der Insta Dri von Sally Hansen mit. Das ist ein Überlack, der ca. 10 € kostet. Bei Petra (jetzt hätte ich doch fast das Verlinken vergessen) habe ich einen interessanten Artikel gelesen. Sie verglich diesen Überlack mit dem Seche Vite Schnelltrocknungslack und er schnitt ganz gut ab. Seit ein paar Wochen ist er nun im Gebrauch und ich bin noch immer überrascht, wie schnell er den Lack durchtrocknet. Bis ich eine endgültige Meinung dazu habe, werde ich ihn fleißig benutzen und dann darüber berichten.

——————————————————

Vor etwa einer Woche war ich primär Bürozeugs für die Uni im Müller einkaufen. Ein Ordner, Kuliminen, Tipexmäuse und ein Kugelschreiber, der am Griff sehr gut gepolstert ist, waren echt nötig.
Beim Vorbeilaufen an den Kosmetiktheken entdeckte ich die You Rock! Limited Edition von essence. Da der 02 love peace and purple Nagellack mit dem lila Schimmer dem Paradoxal von Chanel ähnlich sein soll, habe ich diesen eingepackt. Auf Innen & Außen habe ich einen Vergleich entdeckt. Den Paradoxal hatte ich schonmal in den Händen, aber 22 € für einen Nagellack finde ich einfach unverschämt. Es hat sich also gezeigt, dass Geduld wirklich die halbe Miete ist. Seit etwa einer Woche trage ich nun diesen Lack, dessen lila Schimmer leider nur im Sonnenlicht zu sehen ist. Aber heute muss was Neues auf die Nägel.
Außerdem wurde ich noch bei den Schmuckaufstellern fündig. Diese schönen schwarzen Ohrringe glitzern dezent in der Sonne. Ansonsten fallen sie bei meinen braunen Haaren kaum auf, wenn ich sie offen trage. Man sieht sie nur bei genauem Hinsehen. Das mag ich recht gerne.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

8 Kommentare

  • Antworten Anonym

    Hey,
    den Sally Hansen Lack habe ich auch: nie mehr ohne! 🙂 Interessant, dass du ihn bei Müller gekauft hast. In meinem Müller gibt es zig Lacke von Sally Hansen nur den nicht, komisch….Ich musste ihn via Amazon bestellen.

    Mittwoch, 18. Mai 2011 um 15:36
  • Antworten Glittermuffin

    In unserem Müller gibt es gar kein Sally Hansen 🙁
    Aus der You Rock LE hab ich den mintfarbenen Nagellack mitgenommen (der wider Erwarten wirklich toll ist. Essence lernt dazu.) und die beiden Lipstains. Bin recht zufrieden :3 Mein Schnelltrockenlack ist von CND, hab aber das Gefühl, dass damit der Nagellack über Nacht etwas "schrumpft" und sich am nächsten Morgen Tipwear gebildet hat, die gar keine Tipwear sein kann…

    Mittwoch, 18. Mai 2011 um 17:36
  • Antworten MrsPetruschka

    Danke fürs Verlinken.:)
    Freut mich sehr, dass du mit Insta-Dri auch gute Ergebnisse erzielen kannst.

    LG Petra

    Mittwoch, 18. Mai 2011 um 22:10
  • Antworten Anonym

    Schöne Einkäufe – vor allem finde ich es toll, dass du alles Mögliche und nicht nur die Beautyeinkäufe gezeigt hast 😀

    Auf den Überlack hast du mich jetzt richtig neugierig gemacht…muss doch gleich mal weiter recherchiert werden.

    Donnerstag, 19. Mai 2011 um 7:22
  • Antworten Bonny

    ähm… das obere Anonym war ich… sry

    Donnerstag, 19. Mai 2011 um 7:23
  • Antworten Leni

    @ Anonym: Das ist seltsam. Bei mir steht der Insta-Dri sogar im kleineren Müller. Über amazon ist er aber 2 Euro günstiger 🙂

    @ Glittermuffin: Das wundert mich. Ich habe meinen Lack aus einer recht kleinen Filiale mit weniger Sortiment. Es gibt ihn aber auch bei amazon. Dort kostet er mit Versand etwa 8 Euro.

    Wenn Überlack, den Lack zum Schrumpfen bringt, nennt man das Shrinkage. Das ist natürlich blöd, wenn sowas passiert. Das hatte ich mit dem Sally Hansen bisher noch nie. Einen ausführlichen Bericht habe ich geplant. Bis dahint möchte ich ihn aber noch mit den verschiedensten Lacken ausprobieren.

    @ Petra: Aber natürlich 🙂 Dein Bericht ist soooo toll geschrieben, in diesen Genuss müssen meine Leser einfach kommen. Schließlich habe ich mir deshalb diesen tollen Überlack gekauft.
    Deshalb an dich: Vieeeeeelen Dank, dass du den Bericht verfasst hast 🙂

    @ Anonym alias Bonny 😉 : Ich lese ebenfalls gerne Shopping-Artikel bei denen nicht nur Kosmetik gekauft wird. Deshalb habe ich's mit draufgepackt. Es freut mich, dass es gut ankommt 🙂

    War aber auch klar, dass der neue Überlack die meisten interessieren wird. Ein ausführlicher Bericht ist in Planung. Vorher will ich aber noch ausgiebig testen. Also über ein Stamping oder über Nagelsticker oder Strasssteinchen lackieren…

    Donnerstag, 19. Mai 2011 um 13:54
  • Antworten MrsPetruschka

    Immer gerne Naileni, ausserdem müssen wir "Junkies" sowieso zusammenhalten. 😉
    LG Petra

    Donnerstag, 19. Mai 2011 um 16:32
  • Antworten Leni

    @ Petra: Selbstverständlich 🙂 Meine Schwester ist vom Insta-Dri auch schon begeistert 🙂

    Samstag, 21. Mai 2011 um 7:54
  • Schreibe einen Kommentar