Follow:
Shopping Swatches

[Shopping] Blossoms etc… von essence

Anfang der Woche war es auch in meinem DM soweit und die aktuelle „Blossoms etc…“-LE von essence stand im Regal. Ich hatte über die LE damals mit Pressefotos berichtet. Hinter dem Link findet ihr diesen Artikel.
Mitgenommen habe ich das Parfüm (Eau de Toilette) und den fliederfarbenen Nagellack names 04 bloom-a-loom. Die Farben der LE bewegen sich konsequent im Pastellbereich. Ich finde, die zarten Farben passen perfekt zum Frühjahr. Wer Knalliges nicht so sehr mag, ist mit dieser hübschen LE gut bedient. Es lohnt sich auf jeden Fall, den Aufsteller mal anzusehen.

Das Parfüm ist wunderschön verpackt in einer hübsch designten Schachtel. Als ich sie aufmachen wollte, war ich überrascht, wie sie sich entfaltete. Das Parfüm steht in der Mitte schön verankert auf einem fliederfarbenen Sockel und die Schachtel entfaltet sich wie eine Blüte sich öffnet. Das nenne ich konsequente Umsetzung des Konzepts. Schließlich verzieren Blüten auch die Schachtel.
Selbstverständlich steht beim LE-Aufsteller im Laden ein Tester. Zuerst riecht das Parfüm ein bisschen standardmäßig und nach Alkohol. Aber nach ein paar wenigen Minuten ist das verflogen und das Parfüm riecht blumig frisch mit einem süßlichen Unterton. Düfte zu beschreiben ist wirklich schwierig. Ich denke, mit den genannten Begriffen kann jeder etwas anfangen. Selbstverständlich sollte man kein Parfüm ohne einen Testsprühstoß kaufen. Für 6,95 € ist das essence Parfüm  ein gutes Alltagsparfüm für den Frühling.

Der fliederfarbene Nagellack 04 bloom-a-loom gefiel mir im Laden sehr. In strahlendem Licht entdecke ich, dass feiner pinker Schimmer enthalten ist. Ich denke allerdings, dass davon auf dem Nagel bei normalen und auch bei sonnigen Lichtverhältnissen kaum etwas davon zu sehen ist. Der Schimmer ist so fein und dezent, dass meine Kamera den Effekt einfach nicht einfangen kann. Auf dem Swatch in der Mitte, der bei direktem Sonnenlicht entstanden ist, sieht man ein klein wenig Schimmer. Das Bild wird größer beim Anklicken und der Effekt ist vielleicht ein bisschen besser erkennbar.
essence Blossoms etc… 04 bloom-a-loom   –   zum Vergrößern bitte klicken
Bisher habe ich den Nagellack nur geswatched und kann noch keine Infos zu Haltbarkeit und Trockenzeit geben. Ich werde ihn allerdings als nächstes Tragen und kann dann sicher mehr dazu sagen. Die Farbe ist in verschiedenen Lichtverhältnissen stets ein bisschen anders. Ich denke aber, dass die oberen Swatches einen guten Eindruck geben. Das Flieder besitzt auf jeden Fall einen warmen Unterton. Auf dem Nagelrad habe ich eine einzige Schicht aufgetragen. Ich gehe davon aus, dass eine Schicht und maximal zwei Schichten für ein deckendes Ergebnis ausreichen könnten. Der Nagellack kostete 1,79 € und enthält 7 ml.
Insgesamt bin ich mit meinem Einkauf sehr zufrieden. Die Farbe des Nagellacks gefällt mir sehr gut. Wenn er sich nun genauso gut auftragen lässt und ein paar Tage hält, bin ich sehr zufrieden.

Habt ihr die „Blossoms etc…“-LE schon entdeckt? Habt ihr etwas davon gekauft? Habt ihr am Duft geschnuppert und was haltet ihr von dem Parfüm? Falls jemand schon Erfahrungen mit den Nagellacken hat, immer her damit – ich bin gespannt.

EDIT: Mittlerweile ist der Nagellackvergleich zwischen dem bloom-a-loom und dem P2 ColorVictim 017 elegant online. Ein genauer Bericht mit Tragebildern zum bloom-a-loom ist hinter dem Link zu finden.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

16 Kommentare

  • Antworten MrsPetruschka

    Ich habe die LE bei uns noch nicht endeckt. Die Farbe ist sehr hübsch, aber ich denke ich habe schon was ähnliches zuhause. 🙂

    Donnerstag, 14. April 2011 um 14:41
  • Antworten DysfunctionalKid

    So, es steht fest. Ich MUSS bloom-a-loom auch noch haben. Die anderen Blossoms etc.-Farben fand ich auch schon so toll.

    Donnerstag, 14. April 2011 um 14:43
  • Antworten Leni

    @ Petra: Das ist richtig, dass die Farbe eher standard ist. Ich bin noch auf der Suche nach dem perfekten Fliederfarbton für die Nägel und hoffe, diesmal fündig geworden zu sein.

    @ DysfunctionalKid: Hehe, du stehst wohl auf änhnliche Nagellackfarben wie ich *zwinker*. Ich wünsche dir viel Glück. Bei mir war heute noch beinahe der komplette Aufsteller voll und er steht schon seit Dienstag. Ich hoffe, du hast genauso viel Glück 🙂

    Donnerstag, 14. April 2011 um 14:48
  • Antworten Frau-am-Blog

    Der Nagellack sieht hübsch aus und scheint ja qualitativ auch gut zu sein, wenn er nach einer Schicht deckt. 🙂 Die Farbe erinnert mich ein bißchen an den p2 Elegant.

    Ich hab mir aus der LE nur den Blush mitgenommen und finde ihn auch echt hübsch. Die anderen Sachen waren nichts für mich. 🙂

    Donnerstag, 14. April 2011 um 15:12
  • Antworten Rina und Tine

    Ich mag den Duft auch, da stimmt das Preis-Leistungverhältnis in jedem Fall 🙂

    Donnerstag, 14. April 2011 um 15:45
  • Antworten Leni

    @ Frau am Blog: Hmmm… Elegant von P2 ist kälter. Ich kann natürlich gerne Vergleichsfotos machen und darüber berichten, wenn du möchtest.

    Gibts bald Bilder vom Blush auf deinem Blog? Würde mich auf jeden Fall interessieren.

    @ Tine: Das stimmt. Schön, dass noch jemandem der Duft gefällt.

    Donnerstag, 14. April 2011 um 15:57
  • Antworten Frau-am-Blog

    Ja, Vergleichbilder wären nett. Denke, dass der "Elegant" schmutziger ist als der lila Lack aus der Blossoms LE.

    Wegen Blush schaue ich mal was ich machen kann. Bin grad noch am Testen 🙂

    Donnerstag, 14. April 2011 um 16:25
  • Antworten Leni

    @ Frau am Blog: Aber klar, wird gemacht 🙂 Du könntest recht haben mit dem "schmutziger". Wir werden sehen 😉

    Donnerstag, 14. April 2011 um 16:32
  • Antworten Bonny

    Der Duft war mir spontan zu langweilig / standardmäßig …. aber vielleicht kommt er auf deiner Haut ja interessanter rüber 😉

    Der Nagellack schaut sehr schön aus. Hier hatte ich nur leider kein Glück: Der Fliederton war schon weg…

    PS: Der Manhattan-Essence Swacht ist eben online gegangen.

    Donnerstag, 14. April 2011 um 17:17
  • Antworten Leni

    @ Bonny: Habs mir eben angeguckt 😉 Toller Vergleich.

    Klar, der Duft ist jetzt nichts besonderes. Aber als günstiges Alltagsparfüm ist er toll.

    Schade, dass du den Fliederton nicht mehr bekommen hast.

    Donnerstag, 14. April 2011 um 17:38
  • Antworten scent of pink

    ciao Naileni, super beitrag, danke
    Kann ich bitte wissen was ihr mit LE meinen? Meine Muttersprache ist Italienisch und Englisch darum kann ich mir nicht viel vorstellen mit "LE". Danke für einen Feedback
    Melanie

    Freitag, 15. April 2011 um 7:22
  • Antworten scent of pink

    Ich bin selber draufgekommen, LE= Limited Edition. danke

    Freitag, 15. April 2011 um 10:42
  • Antworten Leni

    @ scent of pink: Da bist du mir zuvorgekommen 🙂 Aber schön, dass du gefragt hast. Ich bin immer der Meinung, es gibt keine dummen Fragen, sondern nur dumme Antworten.
    Dann sprichst du also drei Sprachen? Respekt 🙂

    Freitag, 15. April 2011 um 11:54
  • Antworten Linda

    oh wow die farbe ist der hammer. muss mich beeilen davon noch ein Fläschchen zu ergattern 🙂
    liebe grüße Linda

    Sonntag, 17. April 2011 um 18:38
  • Antworten Leni

    @ Linda: Viel Glück 🙂 Die Farbe ist auf jeden Fall richtig schön 🙂

    Sonntag, 17. April 2011 um 19:55
  • Antworten Leni

    @ Frau am Blog: Der Vergleich ist nun online.
    http://naileni.blogspot.com/2011/04/p2-017-elegant-vs-essence-bloom-loom.html
    Ich habs auch im Artikel selbst nochmal dazugeschrieben.

    Dienstag, 19. April 2011 um 16:01
  • Schreibe einen Kommentar