Follow:
Nageldesign

Nageldesign: Valentinstag

Der Valentinstag ist fast schon vorbei, trotzdem möchte ich noch mein aktuelles Nageldesign zeigen.
auf allen Bildern ist der Überlack schon aufgetragen

Anleitung und verwendete Produkte:
  • Als nächstes folgten zwei Schichten des Esprit best of style 100 modern purple. Dieser Lack ist rosa mit einem Hauch flieder und enthält unglaublich dezenten und feinen silbrigen Schimmer. Eigentlich mag ich den Lack sehr gerne. Aber gestern bereitete er mir beim Auftrag echte Probleme. Der Pinsel zog Rillen in den Lack. Glücklicherweise glich der Lack ein paar Sekunden nach dem Auftrag diese Rillen wieder aus und wurde glatt. Leider sind trotzdem ein paar Bläschen entstanden, weshalb mir das ganze Design nicht ganz so gut gefällt. Getrocknet sind die beiden Esprit-Schichten aber sehr zügig.
  • Als nächstes wurden mit dem weißen Stampinglack von Konad die Herzchen auf Daumen und Ringfinger gestampt. Wie das funktioniert, könnt ihr in meiner Stampinganleitung nachlesen.
    Benutzt habe ich die Konadschablone m 59. Welche Motive auf der Schablone noch drauf sind, könnt ihr *hier* nachschauen. Ich wollte mit diesen Farben (rosa und weiß) ein frisches unschuldiges Design bekommen, das zum Valentinstag passt. Ich muss leider sagen, dass ich mittlerweile denke, es wäre besser gewesen, ich hätte die Herzchen in schwarz gestampt. Mir fehlt hier irgendwie der Kontrast.
  • Um das Motiv noch ein bisschen aufzupeppen, setzte ich auf die Herzhälften noch je ein Strasssteinchen. Die selbstklebenden Steinchen sind von Rival de Loop und heißen Nail Diamond Sticker. Ein Foto der Steinchen samt Verpackung kann *hier* angesehen werden.
  • Zum Schluss wurde natürlich Überlack aufgetragen. Auf die Nägel ohne Motiv kam der 3in1 Quick Dry Topcoat von P2 (aus dem neuen P2 Nagelpflegesortiment) zum Einsatz. Ich hatte Angst, der Lack könnte meine Muster ruinieren. Von der Konsistenz her ist er nämlich sehr flüssig und erinnert mich stark an den Manhattan ProShine Topcoat. Leider zieht auch der P2 Überlack die Lackfarbe ein bisschen mit ab. An der weißen Pinselspitze konnte ich das deutlich sehen. Aber er trocknet wirklich richtig schnell. In Null-Komma-Nix konnte ich meine Nägel anfassen, ohne gleich richtige Dellen reinzumachen. Dabei bleibt aber ein bisschen der Glossy-Effekt auf der Strecke. Mein ProShine Topcoat von Manhattan, der ebenfalls schnell trocknet, überzieht die Lacke mit einer richtig glänzenden Schicht. Der P2 3in1 Quick Dry Topcoat wird auf jeden Fall noch weiter getestet. Mich hat aber schon mal sehr gefreut, dass er wirklich schnell trocknet. Die Nägel hatte ich gestern Abend gegen 21:30 Uhr mit dem Überlack überzogen. Obwohl ich etwa 1h später schlafen ging, habe ich heute keine Bettwäscheabdrücke.
    Bevor ich’s vergesse, über die Nägel mit Motiv lackierte ich den Diamond Shine 3in1 Überlack von P2.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

10 Kommentare

  • Antworten Glittermuffin

    Sehr hübsch 🙂 Ich hab heute einen rosa-perligen Lack von Manhattan getragen und, weils schnell gehen musste, schwarzen Cracklinglack von p2 drüber getragen. Hat mir nicht so gut gefallen, aber meine Wattepads waren aus, sodass erstmal nix mit neu machen und stampen war^^

    Trocknet der p2 Quick Dry denn schneller als der von Manhattan oder sind die in etwa gleich auf?

    Montag, 14. Februar 2011 um 18:52
  • Antworten Leni

    @ Glittermuffin: Ich finde, der P2 Quick Dry könnte evtl. ein bisschen schneller trocknen als der Manhattan ProShine. Aber der Esprit-Lack ist ja auch schon recht schnell getrocknet. Daher könnte ich auch guten Gewissens sagen, dass sie sich nicht viel geben.

    Montag, 14. Februar 2011 um 18:58
  • Antworten magdale

    wunderschöööööön (:

    liebste grüße!

    Montag, 14. Februar 2011 um 19:14
  • Antworten nicca

    Ist echt sehr hübsch geworden! Ich glaube, ich werde mir demnächst auch mal ein paar neue Schablonen zulegen…
    Ich hab übrigens auch ein Valentinstagsdesign gemacht (:
    http://kosmeticca.blogspot.com/2011/02/notd_14.html

    Montag, 14. Februar 2011 um 19:29
  • Antworten Mela

    Das sieht wieder voll schön aus! <3
    Gefällt mir gut und passt super zum Valentinstag.

    Montag, 14. Februar 2011 um 19:48
  • Antworten BlueBacardi

    Ui, das Design ist total niedlich und nicht too much. Gefällt mir sehr gut!
    LG 🙂

    Montag, 14. Februar 2011 um 21:25
  • Antworten Patrizia.Massar

    wunderschönes Design *_*

    Dienstag, 15. Februar 2011 um 13:14
  • Antworten Leni

    @ Alle: Dankeschön 🙂

    Dienstag, 15. Februar 2011 um 13:28
  • Antworten Bonny

    Mutig ;D Eine Stunde vor dem Schlafengehen hätte ich mich nicht getraut, die Nägel zu machen. Umso überraschender, dass alles heil geblieben ist!

    Ich vergesse aber auch immer "deinen Manhattan-Tip" zu kaufen… bislang hört es sich ja an, als wäre der P2 Überlack fast so gut wie der Manhattan Top Coat (wenn man nicht unbedingt das Glossfinish haben möchte)

    Dienstag, 15. Februar 2011 um 13:45
  • Antworten Leni

    @ Bonny: Ja, das dachte ich auch. Ich wollte meine Nägel eigentlich Samstag machen, habs aber verbummelt. Da musste ichs am Sonntag unbedingt machen.

    Ja, an deiner Stelle würde ich echt mal meine weiteren Ergebnisse zum P2 Topcoat abwarten. Immerhin kostet der Manhattan so um die 4€ und der P2 nur 1,65€. Das Glossfinish fehlt etwas, er trocknet echt super schnell und wahrscheinlich zieht er bei Stampings Streifen. Aber das tut der Manhattan auch.

    Dienstag, 15. Februar 2011 um 14:30
  • Schreibe einen Kommentar