Follow:
Swatches

[Nagellack] OPI – Parlez-vous OPI?

Seit einiger Weile habe ich nach einer bestimmten Nagellackfarbe gesucht. In sämtlichen Drogerien wurde ich NICHT fündig. Die gesuchte Farbe ist ein etwas dreckig angehauchtes Lila, Lila mit einem Hauch von Grau…
In einer Parfümerie entdeckte ich ihn eines Tages: „Parlez-vous OPI?von OPI.   Tester gab es ein paar, nur leider nicht von dieser Farbe. Im Kunstlicht des Ladens erinnerte mich die Farbe sehr an „gracious“ von P2. Also packte ich zuhause mein „gracious“ Fläschchen und mein Nagelrad ein und begab mich wieder in den Laden. Dort zeigte sich, dass der P2-Lack mehr Braunanteile in der Farbe hat (beim Inventurpost meiner P2 Lacke ist „gracious“ zu sehen). Also wagte ich den Versuch und bestellte den OPI-Lack bei Amazon. Der Versand dauerte nur wenige Tage und dann war er da! Mein erster OPI-Lack. Ich lackierte ihn direkt auf dem kleinen Finger und stellte begeistert fest, dass das genau meine gesuchte Farbe ist.
Nun habe ich es nach einigen Tagen endlich geschafft, verwertbare Bilder vom OPI-Lack zu machen. Die Lichtverhältnisse waren in letzter Zeit wirklich schlecht. Heute hat für ca. 15 Minuten die Sonne geschienen.
Auf den Bildern kann man gut erkennen, dass der Lack auf dem Nagelrad dunkler rauskommt als die Farbe im Fläschchen erscheint. Ich finde die Farbe unglaublich hübsch und jetzt werden erstmal meine Nägel lackiert. Wie auf den Bildern zu sehen ist, sind sie gerade blank.
Natürlich werden Tragebilder des Lacks noch folgen. Ebenso meine Einschätzungen zu Trockenzeit und Haltbarkeit. Außerdem möchte ich den Lack noch mit allen lila Lacken meiner Nagellacksammlung vergleichen.

EDIT: Mittlerweile habe ich einen ausführlichen Bericht über diesen Nagellack mit vielen Tragebildern geschrieben.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

9 Kommentare

  • Antworten Farbenvielfalt

    Ich freue mich schon auf deine Meinung :). Habe den Lack auch schon ewig auf meiner Wunschliste und werde mir diesen Wunsch hoffentlich bald erfüllen :).

    Dienstag, 9. November 2010 um 17:58
  • Antworten Leni

    @ Farbenvielfalt: Deshalb trage ich gerade meinen MicroCell als Unterlack auf. Danach kommen geschätze 2 Schichten des OPI. Auf dem Nagelrad hatte ich 2 Schichten aufgetragen und der Lack deckte dann perfekt. Daher gehe ich von max. 2 Aufträgen aus.

    Dienstag, 9. November 2010 um 18:04
  • Antworten luanire hat ma wieder ihr google passwort vergessen

    uh die farbe ist echt schick.
    werd mich, da mein douglas jetz auch nen opi aufsteller hat, dort auch mal umschauen. ich bin momentan eher auf dem grün trip, ich suche ein schönes grün was nicht direkt an shreck oder frosch erinnert.

    bin sehr auf deine meinung zu den opi lacken gespannt!

    Dienstag, 9. November 2010 um 18:22
  • Antworten graphology

    Die Farbe ist so schön 🙂

    Dienstag, 9. November 2010 um 18:51
  • Antworten Behyflora

    Wow was für eine Farbe!
    Ich mag ja so taupe-lila-matsch-Töne total gerne. Da sehen die Nägel gleich um einiges eleganter aus!

    Viele liebe Grüße,

    Behyflora

    Dienstag, 9. November 2010 um 21:04
  • Antworten MrsPetruschka

    Die Farbe hat einen wundervoll gedeckten Unterton, ich denke gerade das macht es so elegant. Sehr schöne Wahl hast du da getroffen. 🙂

    Dienstag, 9. November 2010 um 22:47
  • Antworten Leni

    @ lunaire: Hast mich echt zum lachen gebracht 😀 Fürs erste bin ich mit OPI mehr als zufrieden. Jetzt noch die Haltbarkeit und ich könnte vorsichtig sagen, dass das der beste Lack ist, den ich habe. Auftrag war spitze!

    Viel Erfolg mit deinem Grün. Hoffe, du wirst fündig.

    @ graphology: Ja, ich guck grad schon immer auf meine Fingerchen…

    @ Behyflora: Das gleiche denke ich auch, wenn ich gerade meine Nägel ansehe. Ist genau die richtige kleine Menge an grau. So, wie ich es mir gewünscht hatte *glück*

    @ Petra: Dankeschön 🙂 Demnächst wird es Tragebilder geben. Mir gefällt die Farbe wirklich unglaublich gut.

    Dienstag, 9. November 2010 um 23:04
  • Antworten Bonny

    Freue mich schon auf deine Einschätzung zu OPI und ob er dem Preis entsprechend wirklich mehr kann als P2 etc.

    Wobei: allein die Farbe ist ja schon einen kleinen Aufpreis wert 😉

    Mittwoch, 10. November 2010 um 10:29
  • Antworten Leni

    @ Bonny: Ja, genau wegen der Farbe habe ich ihn gekauft. Bei einer Farbe, die z.B. P2 schon führt, würde ich nicht so viel Geld ausgeben. Bei anderen Farben würden mich wahrscheinlich kleinste Unterschiede auch nicht stören. Den ersten Tag hab der OPI nun schon ganz gut überlebt. Ich glaube aber, dass er in Sachen Haltbarkeit mit P2 gleichzusetzen ist. P2 ist evtl. sogar ein bisschen besser. Bin gespannt, wann ich wegen zuviel Tipwear den Lack runtermachen muss.

    Mittwoch, 10. November 2010 um 14:15
  • Schreibe einen Kommentar

    Ich akzeptiere