Follow:
Nageldesign

Nageldesign: Flower’n Stripes

Am Montag hatte ich mal wieder Lust auf ein Nageldesign, welches ich heute hier vorstellen möchte. Obwohl es draußen sehr herbstlich ist, passt das Design eher zum Frühling. Allderdings lasse ich mich von der Jahreszeit meist nicht beeinflussen und trage das, worauf ich Lust habe.

Nun folgt eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie das Nageldesign entstanden ist:


1) Wie immer wird Unterlack aufgetragen und trocknen gelassen. In meinem Fall war es der MicroCell 2000.
2) Zwei Schichten des P2 ColorVictim 206 divine (weiß mit Schimmerpartikel) bilden die Basis für das darauffolgende Nageldesign.
3) Die Streifen werden auf Ringfinger und Daumen der jeweiligen Hand aufgepinselt. Verwendet habe ich den lilanen Tippainter und den fliederfarbenen Color & Go Nagellack mit der Bezeichnung „27 no more drama“ (beides von essence). Ein Bild der verwendeten Produkte sind am Ende des Artikels zu finden.

Begonnen habe ich mit dem lilanen Tippainter. Mit einem ausgedienten Tippainterpinsel wird der fliederfarbene Lack ebenfalls in dünnen Streifen über die Lilanen aufgemalt. Zum Schluss setze ich mit einer Pinzette je einen Nagelsticker auf die Streifen-Verbindungsstellen. Der Nagelsticker ist eine kleine weiße Hibiskusblüte mit einem Strasssteinchen in der Mitte. Das komplette Nagelstickerset ist in einem früheren Artikel von mir abgebildet.

fertiger Daumen
4) Zum Schluss wird das fertige Nageldesign zum Schutz mit Topcoat überzogen. Da mein Manhattan ProShine Topcoat Nageldesigns gerne verschmiert, wurde er lediglich auf die design-freien Nägel aufgetragen. Die Nageldesigns wurden mit dem P2 UV Super Protector überzogen.
Das Nageldesign ist insgesamt recht schnell entstanden und hält unglaublich gut auf meinen Nägeln. Bei weißem Lack ist eventuelle Tipwear ziemlich schlecht zu sehen, sodass meine Nägel heute noch (nach 4 Tagen) aussehen wie frisch lackiert. Da die Produkte, die ich für die Streifen verwendet habe, auf meinem Blog nirgends zu sehen sind, habe ich hier noch ein Bild der verwendeten Produkte:
color & go Nr. 27 no more drama – P2 206 divine – lila Tippainter

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

10 Kommentare

  • Antworten MyOne

    Das gefällt mir sehr gut!! find ich total schick 🙂

    Freitag, 29. Oktober 2010 um 14:47
  • Antworten TheBeautifulSideOfLife

    Wow, du bist so kreativ!!! Sieht gut aus!

    Freitag, 29. Oktober 2010 um 15:13
  • Antworten LaLadyBunny

    Richtig schön =)
    Vorallem weil solche Muster die Nägel durch die Striche auch immer optisch etwas verlängern – schick,schick! Mag ich =)

    Freitag, 29. Oktober 2010 um 16:49
  • Antworten Anna-Lena

    Sehr, sehr schön meine liebe 🙂

    Freitag, 29. Oktober 2010 um 20:47
  • Antworten Bonny

    Bin immer wieder baff, wie du es schaffst, die Nägel so dezent und hübsch hinzubekommen 😉

    Gefällt mir sehr!

    Samstag, 30. Oktober 2010 um 5:30
  • Antworten Leni

    Danke euch allen für das liebe Feedback 😀

    Samstag, 30. Oktober 2010 um 12:17
  • Antworten Milchschokolade

    voll süß *.*
    Zeigt mal wieder, mit wie wenig Aufwand man seine Nägel schön und edel aussehen lassen kann ♥
    Lg

    Samstag, 30. Oktober 2010 um 20:58
  • Antworten Izzie

    Das finde ich wahnsinnig schick <3 Schlicht aber echt toll 🙂 Nur leider habe ich keine ruhige Hand für sowas 🙁

    LG

    Sonntag, 31. Oktober 2010 um 21:05
  • Antworten DaisyMaus

    Richtig knuffig und auch einfach zum nachmachen.

    Liebe Grüße
    Daisy

    Montag, 1. November 2010 um 11:31
  • Antworten svea

    sehr huebsches design :}

    Samstag, 6. November 2010 um 12:47
  • Schreibe einen Kommentar