Follow:
Nageldesign

Nageldesign: WM Design zum zweiten Deutschlandspiel

Gestern Abend standen mal wieder meine Nägel auf dem Programm. Das heißt Ablackieren, Schneiden, Feilen, Polieren, Nagelhaut pflegen und zuletzt wieder lackieren.
Da heute das zweite Deutschlandspiel stattfand, entschied ich mich, heute ein nicht zu aufdringliches WM-Design zu tragen.
Als Vorlage nahm ich mein bisher entworfenes Flaggendesign.
Herausgekommen ist dieses schöne Ergebnis, was mir heute in der U-Bahn von dem einen oder anderen stumm beäugt wurde *lach*.

Dabei verwendete ich folgende Produkte:
1. Als Unterlack MicroCell 2000.
2. Zwei Schichten P2 ColorVictim in der Farbe 206 divine (dezentes Weiß mit kleinen Schimmerpartikeln).
3. Mit dem schwarzen Tippainter von essence, dem 120 it’s hot! von P2 ColorVictim und dem 23 sundancer von essence wird auf jeden Ringfinger eine Flagge aufgemalt. Da nicht alle Lacke mit einem dünnen Tippainterpinsel ausgestattet sind, nehme ich einen ausgedienten Tippainterpinsel zu Hilfe. Mit der linken Hand die Streifen auf die rechte Hand zu malen, war gar nicht leicht.
Hier ein kleiner Tipp: Den Pinsel mit der linken Hand festhalten und diese Hand nicht bewegen. Den Nagel der rechten Hand am Pinsel so vorbei bewegen, dass der Pinsel die Striche aufmalt.
Also alles in allem wird nur die rechte Hand bewegt, was leichter zu managen ist, als mit der linken Hand Striche aufzumalen.
4. Der Daumen jeder Hand wird mit je einem aufklebbaren Sticker der essence „Let’s go girls“-Limited Edition verziert.
5. Zum Abschluss werden die Nägel mit Topcoat versiegelt. Dafür verwendete ich von P2 den Diamond Shine 3in1 Überlack.
Leider hat Deutschland heute gegen Serbien verloren. Die Nägel lackiere ich mir aber deswegen nicht um. Wir sind noch immer dabei und das ist das Wichtigste. Heute sind einige Dinge passiert, die natürlich nicht hätten sein müssen. Da wäre zum Einen die rote Karte für Klose und zum Anderen das Tor von Serbien. Das hätte doch nicht sein müssen… Ansonsten gab es für unsere Jungs so viele tolle Torchancen, die einfach unglücklich verlaufen sind. Abseitstor und Schuss gegen die Latte und der vom serbischen Torwart gehaltene Elfmeter.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

15 Kommentare

  • Antworten FrauBrit

    Ich steh ja eigentlich gar nicht auf so Designs, aber das finde ich unverschämt großartig und hätte es auch total gerne! Sehr hübsch!!

    Freitag, 18. Juni 2010 um 18:20
  • Antworten kleeneZicke

    Ich find das Design auch echt gelungen 🙂 Dann drücken wir mal die Daumen das sie Mittwoch gegen Ghana gewinnen 🙂

    Freitag, 18. Juni 2010 um 18:37
  • Antworten lunaire

    wieder mal sehr schön, bei dir gibz au nix zu meckern <_<
    naja wie ich bereits an anderer stelle erwähnt hab ( hab ich doch oder?)geht mir die wm jetz schon aufen zeiger. finds dennoch gut, dass du wieder ein wm design gemacht hast. so haben fans auch eine kleine auswahl wenn sie auf der suche nach einem passenden design sind

    ich sehe wieder mal ich BRAUCHE divine >___<!! wieso hab ich ihn mir imma noch nich gekauft? Oo

    mich würd ja mal ein blick in deinen nagellackkarton interessieren <.< bzw eben deine komplette sammlung mit top 5 oder so xD da gibz sicher noch mehr schätze die ich auf meine eh schon zu lange liste setzen sollte

    liebe grüße x3

    Freitag, 18. Juni 2010 um 20:10
  • Antworten Leni

    @ FrauBrit: Herzlich willkommen auf meinem Blog 🙂
    Das ist doch ein super, dass du mein Design trotz Abneigung gegen WM-Nailart doch ganz hübsch findest. Man muss es nur hübsch verpacken 😀

    @ kleenezicke: Jaaa, ganz fest die Daumen drücken. Das muss doch drin sein… Jetzt schon rausfliegen… Nein, darauf habe ich keine Lust.

    @ lunaire: Dein Wunsch sei mir Befehl. Seit meinem letzten Inventurpost
    ( http://naileni.blogspot.com/2010/03/meine-sammlung-auf-nailwheels.html )
    ist einige Zeit vergangen und es haben sich viele neue Lacke eingeschlichen. In der Kategorie "Nagellackordnung" findest du sämtliche Swatches meiner Nagellacke auf Wheels. Unter der Kategorie "Nagellack" gibts Tragebilder.
    Alles in Allem wäre also an der Zeit, sie mal wieder zu präsentieren.
    Meine Schuhschachtel ist schon wieder viel zu voll 😀

    Der divine ist einer DER absoluten Basics. Er passt zu allem und sieht immer gut aus 🙂 Er ist ja zum Glück im Standardsortiment.

    Freitag, 18. Juni 2010 um 20:30
  • Antworten Bonny

    Wie kommst du denn zurecht mit dem P2 Diamond Shine? Ist er zu deiner Zufriedenheit?

    Das Design sieht wieder super schön aus. Interessant zu wissen, dass du die rechte Hand beinahe genauso bearbeitest wie ich es auch tue: Schön still halten und nur die rechte Hand bewegen 🙂

    Samstag, 19. Juni 2010 um 10:24
  • Antworten Leni

    @ Bonny: Ich fand, dass die Trockenzeit doch ganz schön lang war. Ich hatte das Design am Donnerstag gemacht und erst am Freitag den Topcoat aufgetragen. Dennoch hatte ich das Gefühl, meine Nägel würden nicht trocknen. Muss ich noch weiter testen. Ist das 1. Mal, dass ich ihn verwendet habe. Zur Haltbarkeit kann ich im Moment auch noch nicht viel sage. Ich denke, dass es nach einiger Testzeit dazu einen Bericht geben wird 🙂

    Wegen unserer gleichen Technik: Es ist die einzige Möglichkeit auf der rechen Hand ein bisschen Ordnung zu schaffen. Hätte ich mit links freihand gemalt, hätte ich rechts eine zackige Flagge 😉

    Samstag, 19. Juni 2010 um 17:17
  • Antworten Bonny

    Lange Trockenzeit? Oh, die werden doch nicht etwa die Formel geändert haben? Meiner ist bald leer und der Nachkauf steht in den nächsten zwei, drei Monaten an….

    Sonntag, 20. Juni 2010 um 12:03
  • Antworten Leni

    Vielleicht bin ich verwöhnt mit meinem Manhattan TopCoat. Den wollte ich hier nicht verwenden, weil ich die Fahne nicht verwischen wollte. Es kann sein, dass ich auch zu viel Topcoat genommen habe und er daher nicht so schnell trocknete. Ich werde es auf jeden Fall beobachten und weiter testen. Aber wenn du ihn dir nachkaufen wirst, bin ich gespannt, ob du eine Veränderung erkennst oder nicht.

    Montag, 21. Juni 2010 um 6:42
  • Antworten Anonym

    hey, ich finde das design sehr schön. 🙂
    und wollte mal fragen woher du den Tip Painter Pinsel hast? wo gekauft? und wie viel hat er geskotet? gibt es noch irgendwo so einen?

    Montag, 21. Juni 2010 um 18:11
  • Antworten Leni

    @ Anonym: Den Tippainterpinsel habe ich aus einem alten Tippainter, den ich nicht mehr gebraucht habe. Hab ihn mit Nagellackentferner gesäubert und fertig ist der für alles brauchbare Tippainterpinsel 😀

    Dienstag, 22. Juni 2010 um 6:16
  • Antworten Kitten

    Or meine Liebe das ist sooooo schön geworden!!! Ich habe dein erstes WM Design gestern einer Freundin lackiert (wegen zitterhänden und so:D) und das sah richtig klasse aus und wir haben ja auch gewonnen;-)

    Ich hab nur den Tippainter von Essence in gelb da, aber ich mag ihn nicht besonders, weil er schnell klumpig wird:-( den schwarzen gibts ja nicht mehr. Ich hab einen normalen schulmalpinsel genommen und das ging spitze. Muss man eben nur richtig gut ausspülen mit Nagellackentferner:-)

    Donnerstag, 24. Juni 2010 um 7:52
  • Antworten Leni

    @ Kitten: Das freut mich riesig, dass ihr mein Design ausprobiert habt :D.
    Gerade haben wir ja 4:1 gegen England gewonnen 😀
    Das mit dem Schulmalpinsel ist auch eine gute Idee. Da habe ich auch noch einige feine Pinsel rumliegen 😀

    Sonntag, 27. Juni 2010 um 16:22
  • Antworten Caro

    Tolle Idee,
    sieht echt klasse aus ..
    Liebe Grüße
    Caro
    http://clarobeauty.blogspot.com/

    Montag, 5. Juli 2010 um 7:39
  • Antworten Fantakuss

    Das ist total schön 🙂 Würd deinen Blog gern verfolgen aber blogger spinnt gerade -.-
    LG
    Miriam vom Schminkkoffer 😉

    Samstag, 28. August 2010 um 10:47
  • Antworten Leni

    @ Miriam: Ich hoffe, es klappt demnächst 🙂
    Ich würde mich freuen, wenn du mir den Link zu deiner Homepage posten würdest.

    Sonntag, 29. August 2010 um 21:03
  • Schreibe einen Kommentar