Follow:
Sonstiges

express dry Spray von essence

Jetzt möchte ich mich einer Sache widmen, die schon länger in meinem Schrank steht und erklären, warum das auch gut so ist.
Es handelt sich um das express dry Spray von essence.
Im Laden dachte ich, probieren schadet nicht und wenns wirklich hält was es verspricht…

Auf der Dose steht: „Nagellack trocknet in Sekunden, gibt extra Glanz für den Nagellack“
Natürlich trocknet der Nagellack in Sekunden und zwar in vielen vielen hundert Sekunden. Daran ändert auch das Spray nichts.
Okay, als ich es das erste Mal benutzt hab, dachte ich dass es funktioniert. Wahrscheinlich lag es aber daran, dass ich eh schon einen schnell trocknenden Lack verwendet habe. Meine Finger waren so schmierig, dass ich nichts anfassen und auch nicht die Hände waschen wollte aus Angst, die Arbeit wäre dann dahin. Somit kam ich zu einer langen Trockenperiode.
Als ich es wagte, endlich die Hände zu waschen, war der Lack trocken und ich glücklich. Bis ich wieder ins Wohnzimmer lief und auf dem Boden kräftig rutschte 🙂 Genau an der Stelle, wo ich meine Nägel mit dem Spray eingesprüht habe. Der Nebel setzt sich an den Boden und macht ihn spiegelglatt (somit eignet sich das Spray eher für Scherze *lach*)
Zudem merkte ich, dass sich meine Lunge anders anfühlte. Das Spray hatte ich nicht eingeatmet, aber es hatte sich in der ganzen Wohnung verteilt das Atmen fühlte sich an, wie wenn die Luft durch ein Plastikrohr in die Lunge gelangt.
Bei der 2. Anwendung Tage später stellte ich fest, dass das Spray mehr verspricht als wirklich tut.

Somit mein Fazit: Benutzt es bitte bitte draußen, dann rutscht niemand und es gelangt nicht in die Atemwege. Aber meiner Meinung nach eignet es sich nicht wirklich zum Trocknen des Nagellacks.
Ich mach’s jetzt halt wie immer, dass ich den Lack antrocknen lasse und dann in eine Schüssel mit eiskaltem Wasser halte.

Weitere Artikel:

Voriger Artikel Nächster Artikel

2 Kommentare

  • Antworten Anonym

    eine schüssel mit eiskalten wasser? oO das hilft? hab meine hände sonst immer ins tiefkühlfach gesteckt wenns schnell gehen musste xD
    werd ich demnächst ma ausprobieren

    lg lunaire

    Montag, 25. Januar 2010 um 17:49
  • Antworten Bonny

    Mmmhh, ich habe bis vor kurzem ein Trockenspray von Artdeco gehabt… irgendwie bilde ich mir ein, dass es die Trockenzeit durchaus etwas verkürzt hat.

    Allerdings hat es denselben Glatteffekt wie das Zeug von Essence: Da, wo gesprüht wird, sollte man später nicht zu schnell langlaufen. Deshalb habe ich es letzten Endes nur noch auf dem Balkon verwendet.

    Da ich mir jedoch nicht absolut sicher bin, ob das mit dem schnelleren Trocknen nun Einbildung oder Wahrheit ist, werde ich nicht nachkaufen.

    PS: Freut mich, eine deiner Lieblingsseiten zu sein 😀 Dankeschön für das Kompliment.

    Montag, 1. Februar 2010 um 16:25
  • Schreibe einen Kommentar